Die Allgemeine Bevölkerungsumfrage
der Sozialwissenschaften

Nachwuchskonferenz des FDZ ALLBUS 2017

Köln, 25.- 26. September 2017

Das Forschungsdatenzentrum ALLBUS lädt ein zur Nachwuchskonferenz 2017 am 25.- 26. September 2017 in Köln. Die Tagung bietet Studierenden und AbsolventInnen die Möglichkeit, ihre eigenen Arbeiten mit ALLBUS-Daten zu präsentieren und mit anderen Datennutzern zu diskutieren.

Lokale Organisatoren

Sonja Schulz und Pascal Siegers, FDZ ALLBUS, GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften.

Bei Fragen zur Konferenz können Sie sich gerne an die Ansprechpartner bei GESIS melden (E-Mail).

Der Workshop ist ein Angebot, sich mit Anderen auszutauschen, wichtige Impulse für eigene Arbeiten zu erhalten und vom Feedback erfahrener Wissenschaftler zu profitieren.

Im Rahmen der Tagung können Studierende und AbsolventInnen ihre Abschlussarbeiten mit ALLBUS-Daten (Bachelor- oder Masterarbeiten), Lehrforschungsprojekte oder qualifizierte empirische Hausarbeiten vorstellen. Präsentationen sollen 20 Minuten nicht übersteigen und werden durch 2 Discussants (1 Teilnehmer und 1 Senior Discussant) kommentiert. Mit der Einreichung eines Beitrags erklären Sie sich bereit, für einen anderen Beitrag als Discussant zu fungieren.

Eine gemeinsame Veröffentlichung geeigneter Beiträge, beispielsweise in der GESIS-Schriftenreihe, ist geplant.

Deadline zur Einreichung von Abstracts

Bitte senden Sie Ihren Abstract (max. 500 Wörter) bis zum 18. Juni 2017 an allbus(at)gesis(dot)org.

Der Abstract soll den Titel des Beitrags, inhaltliche Fragestellung sowie methodisches Vorgehen, Name, Email-Adresse und Institution der AutorInnen enthalten. Über die Annahme Ihres Beitrags werden Sie bis zum 14. Juli 2017 informiert.
Die TeilnehmerInnen werden im weiteren Verlauf dazu aufgefordert, bis 2 Wochen vor der Tagung ihre Vortragsfolien oder einen Draft ihrer Arbeit (max. 25 Seiten inkl. Literaturverzeichnis) einzureichen, der dann den Discussants zur Verfügung gestellt wird.