Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Gremienarbeit

Das CEWS ist durch seine Mitarbeiterinnen in Gremien vertreten, die Relevanz haben für das Thema "Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung". Einige davon sind im folgenden genannt:

Gleichstellungs- und Frauenministerinnen-Konferenz

AK „Frauenförderung im Bereich der Wissenschaft“ (Jutta Dalhoff).

Horizon2020 ad hoc expert advisory group on 'Science with and for Society'

Beirat des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW

http://www.netzwerk-fgf.nrw.de/das-netzwerk/beirat-des-netzwerks/ (Dr. Nina Steinweg)

TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V.

Bearbeitung des Prädikatsbereichs Hochschulen und Forschungseinrichtungen (Dr. Nina Steinweg).
Statistical Correspondents für die Helsinki Gruppe

Das CEWS hat im Auftrag des BMBF die nationale deutsche Vertretung für dieses EU-Gremium inne. Ziel der Gruppe ist die Zusammenstellung von Daten über die Situation von Frauen in der Wissenschaft, die europäische Harmonisierung der nationalen Datenerhebungen und die Entwicklung von Indikatoren zu einzelnen Bereichen. Durch die aktive Mitarbeit bei den Statistical Correspondents ist das CEWS zur nationalen Anlaufstelle für geschlechtsspezifische Statistiken im Bereich Lehre und Forschung geworden (Dr. Andrea Löther).
8th European Conference on Gender Equality in Higher Education

Mitglied im internationalen Sachverständigenbeirat (International Advisory Board) der 8. Europäischen Konferenz zu Geschlechtergerechtigkeit an Hochschulen (Dr. Anke Lipinsky).
Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen BuKoF

Das CEWS fungiert als Kontaktstelle für die BuKoF (Dr. Andrea Löther).
Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

Weitere Informationen zum aktuellen Rat der Sektion finden Sie hier (Dr. Andrea Löther).

Arbeitskreis Frauen in den Forschungszentren AKFiFz

In diesem offiziellen Gremium der Helmholtz Gemeinschaft HGF haben sich die Chancengleichheitsbeauftragten der fünfzehn HGF-Forschungszentren zusammengeschlossen, um die Interessenvertretung für Wissenschaftlerinnen in den außerhochschulischen Forschungseinrichtungen zu bündeln und als Beratungsorgan für den Vorstand agieren zu können. Weitere Informationen zu AKFiFz finden Sie hier (Dr. Nina Steinweg).
Leitung der Sachverständigengruppe der Europäischen Kommission

Expert group to support the preparation of the EC Recommendation to Member States on institutional change in universities and research institutions to promote gender equality, 2013 (Dr. Anke Lipinsky).
Wissenschaftlicher Beirat von GENDER-NET

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von GENDER-NET ERA-net on the promotion of gender equality in research institutions unter der Leitung des CNRS (Dr. Anke Lipinsky).

GWK Gemeinsame Wissenschaftskonferenz

(ehemals Bund-Länder-Kommission) – AK “Förderung von Frauen in der Wissenschaft” (Jutta Dalhoff).

Gleichstellungs- und Frauenministerinnen-Konferenz

AK „Frauenförderung im Bereich der Wissenschaft“ (Jutta Dalhoff).

Horizon2020 ad hoc expert advisory group on 'Science with and for Society'

Beirat des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW

TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V.

Bearbeitung des Prädikatsbereichs Hochschulen und Forschungseinrichtungen (Dr. Nina Steinweg).

Aufsichtsratsgremium des „Initial Training Network: Language, Cognition, Gender“

Das ITN Language, Cognition, Gender verbindet zehn europäische Universitäten, unter der Leitung der Universität Bern, zu einem projektbasieren Netzwerk mit dem Ziel der koordinierten, länderübergreifenden Ausbildung von Promovierenden (Dr. Anke Lipinsky).

Statistical Correspondents für die Helsinki Gruppe

Das CEWS hat im Auftrag des BMBF die nationale deutsche Vertretung für dieses EU-Gremium inne. Ziel der Gruppe ist die Zusammenstellung von Daten über die Situation von Frauen in der Wissenschaft, die europäische Harmonisierung der nationalen Datenerhebungen und die Entwicklung von Indikatoren zu einzelnen Bereichen. Durch die aktive Mitarbeit bei den Statistical Correspondents ist das CEWS zur nationalen Anlaufstelle für geschlechtsspezifische Statistiken im Bereich Lehre und Forschung geworden (Dr. Andrea Löther).

8th European Conference on Gender Equality in Higher Education

Mitglied im internationalen Sachverständigenbeirat (International Advisory Board) der 8. Europäischen Konferenz zu Geschlechtergerechtigkeit an Hochschulen (Dr. Anke Lipinsky).

Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen BuKoF

Das CEWS fungiert als Kontaktstelle für die BuKoF (Dr. Andrea Löther).

Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

Weitere Informationen zum aktuellen Rat der Sektion finden Sie hier (Dr. Andrea Löther).

Internationaler Beirat für die 8th European Conference on Gender Equality in Higher Education, Wien 2014

Mitglied des  Beirats (Dr. Anke Lipinsky).

Arbeitskreis Frauen in den Forschungszentren AKFiFz

In diesem offiziellen Gremium der Helmholtz Gemeinschaft HGF haben sich die Chancengleichheitsbeauftragten der fünfzehn HGF-Forschungszentren zusammengeschlossen, um die Interessenvertretung für Wissenschaftlerinnen in den außerhochschulischen Forschungseinrichtungen zu bündeln und als Beratungsorgan für den Vorstand agieren zu können. Weitere Informationen zu AKFiFz finden Sie hier (Dr. Nina Steinweg).

Leitung der Sachverständigengruppe der Europäischen Kommission

Expert group to support the preparation of the EC Recommendation to Member States on institutional change in universities and research institutions to promote gender equality, 2013 (Dr. Anke Lipinsky).

Wissenschaftlicher Beirat von GENDER-NET

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von GENDER-NET ERA-net on the promotion of gender equality in research institutions unter der Leitung des CNRS (Dr. Anke Lipinsky).