Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

  • Sie sind hier:
  • CEWS
  • News & Events

6 Shortcuts-Qualifizierungsstipendien für promotionsinteressierte Absolventinnen

| Kategorien: Fördermaßnahmen, Frauen- und Geschlechterforschung, Wissenschaft Aktuell, Call for Papers

Die Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) vergibt zum 1. September 2017 im Rahmen des Shortcuts-Programms bis zu 6 Shortcuts-Qualifizierungsstipendien für promotionsinteressierte Absolventinnen. Shortcuts ist ein ausschließlich deutschsprachiges Programm zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses.

Ziel des Programms ist es, Absolventinnen beim Übergang vom Masterstudium zur Promotion aktiv durch ein Stipendium und Workshops zu unterstützen.

Das Programm ermöglicht den Kandidatinnen, sich vier Monate der Ausarbeitung eines Exposés zur Bewerbung auf Promotionsstelle, -stipendium oder -studienplatz zu widmen. Mit einer Laufzeit vom 1. September bis zum 31. Dezember 2017 beträgt die Höhe des Stipendiums 800 Euro monatlich. Dieser Betrag wird ggf. durch einen Kinderzuschlag aufgestockt.

Die Stipendiatinnen verfügen über ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache und verpflichten sich zur Teilnahme am Begleitprogramm. Dieses beinhaltet Workshops zu grundsätzlichen Fragen der Promotion(sphase), zur Klärung des Promotionsthemas, zur Ausgestaltung des Exposés und zu wissenschaftlichen Karriere-, Stipendien- und Fördermöglichkeiten. Von der regelmäßigen Büropräsenz der Stipendiatinnen wird ausgegangen.

Bewerbungsvoraussetzungen: Bewerben können sich sowohl Absolventinnen von Master- oder Diplomstudiengängen in Soziologie, Geschichtswissenschaft, Gender Studies, Politik- und Sozialwissenschaften, Sozialanthropologie und weiteren sozialwissenschaftlichen Studiengängen, als auch Absolventinnen der Master of Education-Programme in Geschichte und Sozialwissenschaften.
Die Kandidatinnen streben eine Promotion in den Fachbereichen Geschichtswissenschaft oder Soziologie/Sozialwissenschaften an und bearbeiten ein Projekt, das dem Forschungsprofil der BGHS entspricht.

Informationen zu den benötigten Bewerbungsunterlagen finden Sie unter:

www.uni-bielefeld.de/bghs/Ausschreibungen/shortcuts.html

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache in einem zusammenhängenden PDF-Dokument per E-Mail mit der Betreffzeile Shortcuts-Stipendium bis zum 1. Juni 2017 an application-bghs(at)uni-bielefeld(dot)de. Die Empfehlungsschreiben können auf Wunsch separat per Mail an die BGHS geschickt werden. Nachfragen richten Sie bitte ebenfalls an diese Adresse.

Kategorien: Fördermaßnahmen, Frauen- und Geschlechterforschung, Wissenschaft Aktuell, Call for Papers