Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

  • Sie sind hier:
  • CEWS
  • News & Events

EU-Fraueninnovationspreis an Michela Magas

| Kategorien: Wissenschaftspolitik, Europa und Internationales, Gleichstellungspolitik, Wissenschaft Aktuell

Mit einer feierlichen Zeremonie im Europäischen Parlament wurde am 8. März, dem Weltfrauentag, der EU-Preis für Innovationsleistungen von Frauen (EU Prize for Women Innovators) verliehen. Gewinnerin des mit 100.000 Euro dotierten Preises ist die britisch-kroatische Designerin Michela Magas mit ihrem Londoner "Design Innovation Lab" Stromatolite.

Der zweite und dritte Preis (50.000 Euro und 30.000 Euro) gingen an die Schwedin Petra Wadström (Firma Solvatten) und die Biochemikerin Dr. Claudia Gärtner aus Deutschland. Ihre Idee eines diagnostischen "Labor im Chipformat" hat sie zur Gründung der auf diesem Gebiet marktführenden microfluidic ChipShop GmbH in Jena geführt.

Erstmals wurde 2017 zusätzlich die Kategorie "Rising Innovator" (20.000 Euro) ausgeschrieben, die sich an Unternehmerinnen bis 30 Jahre richtet. In dieser Kategorie gewann die Bulgarin Kristina Tsvetanova.

Mit einer Kampagne wurde der diesjährige Preis öffentlichkeitswirksam angekündigt. So gab es von allen zwölf Finalistinnen, darunter zwei Deutsche, ausführliche Interviews und Videos.

Den mit Mitteln aus Horizont 2020 (Bereich "Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft") finanzierten Preis gibt es seit 2011. Er wurde seitdem 2014 und 2016 durch die Generaldirektion Forschung und Innovation verliehen. Ziel des Preises ist es, den Blick auf besonders innovative Unternehmerinnen und ihre bereits auf den Markt gebrachten Ideen zu lenken. Für die Teilnahme an dem Wettbewerb ist entscheidend, dass die Unternehmerinnen ein wissenschaftlich und oder technisch innovatives Unternehmen (mit-)gegründet haben und EU-Bürgerin oder Bürgerin eines zu Horizont 2020 assoziierten Staates sind. Mehr Informationen zum Preis gibt es auf den Seiten der Europäischen Kommission.

Quelle: Kontaktstelle Frauen in die EU-Forschung (FiF)

http://www.eubuero.de/fif-aktuelles.htm

Kategorien: Wissenschaftspolitik, Europa und Internationales, Gleichstellungspolitik, Wissenschaft Aktuell