Sie sind hier: www.gesis.org/cews/ News /  Treffer

News-Feed

Die ausgewählte News-Kategorie
"Call for Papers"
können Sie hier als News-Feed abonnieren.

News-Feed abonnieren
Seite 1 2 3 |  23 Treffer
Sortierung: 
  1. Februar 2014

    05.02.2014 Veranstaltungskalender; Call for Papers

    Difference that makes no Difference: The Non-Performativity of Intersectionality and Diversity 

    International Workshop Frankfurt Research Center for Postcolonial Studies (FRCPS) in cooperation with the Women's Network, Excellence Cluster "The Formation of Normative Orders" Goethe University Frankfurt.

    Veranstaltungsort: Frankfurt a. M.


  2. Februar 2015

    26.02.2015 - 27.02.2015 Wissenschaft Aktuell; Veranstaltungskalender; Call for Papers

    Abschlusssymposium „Chancengleichheit in der Postdoc-Phase in Deutschland – Gender und Diversity“ 

    Call for Poster + Anmeldung bis 15. Dezember 2014!

    Das BMBF-geförderte Projekt „Chancengleichheit in der Postdoc-Phase in Deutschland – Gender und Diversity“ ist ein Forschungsvorhaben an der Universität Hildesheim mit dem Ziel einer Analyse zu bundesweit existierenden Formen und Strukturen von Qualifizierungswegen in der Postdoc-Phase unter dem Blickwinkel von Gender und Diversity.

    Veranstaltungsort: Universität Hildesheim, Institut für Sozial- und Organisationspädagogik, Bühler Campus (Raum LN 004), Lübecker Str. 3, 31141 Hildesheim


  3. Juli 2015

    28.07.2015 - 01.08.2015 Wissenschaft Aktuell; Veranstaltungskalender; Call for Papers

    informatica feminale Baden-Württemberg 2015 - Call for Lectures endet diese Woche! 

    Die Sommerhochschule für Informatikstudentinnen und IT-Fachfrauen findet 2015 wieder an der Hochschule Furtwangen statt. Dozentinnen und IT-Fachfrauen sind aufgerufen, ein Angebot abzugeben für die informatica feminale Baden-Württemberg 2015.

    Beitragsschluss für den Call for Lectures: 20.11.2014

    Veranstaltungsort: Hochschule Furtwangen


  4. Januar 2015

    22.01.2015 - 24.01.2015 Veranstaltungskalender; Call for Papers

    Reproduzierendes, widerständiges und solidarisches Handeln in widersprüchlichen Verhältnissen 

    Tagung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Call for Papers: Einsendeschluss am 12.11.14

    Veranstaltungsort: PH Freiburg


  5. Dezember 2014

    04.12.2014 - 05.12.2014 Veranstaltungskalender; Call for Papers

    Erkenntnisse ohne Wirkung? Ökonomische Geschlechterforschung und Politikberatung 

    efas‐FORSCHUNGSFORUM FÜR NACHWUCHSWISSENSCHAFTLERINNEN auf der 12. efas-Jahrestagung.

    Veranstaltungsort: Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin


  6. Mai 2015

    07.05.2015 - 08.05.2015 Veranstaltungskalender; Call for Papers

    Konferenz: Gender- und Diversity-Management in der Forschung 

    Veranstaltungsort:  Stuttgart.


  7. September 2015

    21.09.2015 - 23.09.2015 Veranstaltungskalender; Call for Papers

    Kritik der Repräsentation – Geschlechterimaginäres im Wandel Visueller Kulturen 

    3. Tagung der ÖGGF (Österreichische Gesellschaft für Geschlechterforschung).

    Die Tagung beleuchtet die Relevanz des Visuellen und des Audiovisuellen, seine argumentativen und politischen Handlungspotentiale bzw. seine ästhetischen, analytischen und bildlich-textuellen Praktiken in Hinblick auf die Konstituierung und Destituierung von Geschlecht und Geschlechterherrschaftsverhältnissen.

    Veranstaltungsort: Universität Klagenfurt


  8. Februar 2015

    12.02.2015 - 13.02.2015 Veranstaltungskalender; Call for Papers

    13. Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG) 

    Die nächste Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG)" bietet wieder die Möglichkeit, inhaltliche und hochschulpolitisch brisante Entwicklungen in den Gender Studies mit FachkollegInnen zu erörtern. Sie findet am 12. und 13. Februar 2015 im Vorfeld der Jahrestagung der Fachgesellschaft Gender Studies an der Universität Bielefeld statt. Anhaltendes Grundanliegen der KEG ist der qualifizierte Erfahrungsaustausch zwischen den institutionalisierten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum. Er soll zur diagnostischen Sicht auf Trends und Fallen der Hochschulentwicklung verhelfen und dazu beitragen, Formen und Strategien der Institutionalisierung zu reflektieren und weiter zu entwickeln.

    Veranstaltungsort: Universität Bielefeld


  9. 10.07.2014 Call for Papers

    CfP Special Issue of the Journal of Lesbian Studies: Native Lesbians/Two-Spirit Women: Contemporary Perspectives 

    Deadline for proposals: August 1, 2014

    The issue of multiple genders and sexualities as well as two-spirit identities in indigenous cultures in North America past and present has been addressed by various scholarly publications in the past decades. Yet, the lives, experiences, and concerns of Native American/First Nations lesbians/two-spirit women are still underrepresented in such writings. This special issue of the Journal of Lesbian Studies is intended to explore the lives of contemporary Native lesbians on and off the reservations from various perspectives. Contributions by Native lesbian/two-spirit authors are particularly welcome.


  10. Januar 2015

    15.01.2015 - 16.01.2015 Veranstaltungskalender; Call for Papers

    frauen für führungspositionen - fff – high-flying high potentials 

    Der internationale Kongress fff – high-flying high potentials greift die Thematik „Frauen für Führungspositionen“ in variierter Form auf. Beiträge aus der Wissenschaft – Forschungsergebnisse, laufende Studien – werden Erfahrungsberichten aus der Praxis gegenübergestellt und bilden die Grundlage für einen Diskurs über die vielfältigen Aspekte von Leadership.


Seite 1 2 3 |  23 Treffer
Sortierung: 

Tagungsdokumentation

.... zur Tagung „Wandel in Sicht?“ im Rahmen des Projekts „Effektiv! Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen" am 26. September 2011, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Link zur Tagungsdokumentation