Bibliothek

Standort Köln

Rielies Neitzke

Wissenstransfer

Bibliothek
Leiterin

+49 (221) 47694-131
E-Mail
vCard

Heidi Dorn

Wissenstransfer

Bibliothek
Mitarbeiterin

+49 (221) 47694-132
E-Mail
vCard

Standort Mannheim

Nilgün Canan

Wissenstransfer

Bibliothek
Mitarbeiterin

+49 (621) 1246-159
E-Mail
vCard

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Bibliothek ist eine Spezialbibliothek zur Empirischen Sozialforschung und Informationswissenschaft. Wir verstehen uns als Serviceeinrichtung, die Ihnen schnell, effizient und bedarfsgerecht Fachinformationen zur Verfügung stellt.
Wir sind an allen GESIS-Standorten vertreten und Mitglied im Arbeitskreis Bibliotheken und Informationseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft

Die Bibliothek steht Externen als Präsenzbibliothek zur Nutzung zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Ausleihe nur für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von GESIS möglich ist.
Gerne stehen wir Ihnen vor Ort bei Ihren Recherchen mit Rat und Tat zur Seite. Sie können sich mit Ihren Anfragen auch schriftlich oder telefonisch an uns wenden. An allen Standorten finden Sie (Laptop-) Arbeitsplätze mit W-LAN, Drucker, Scanner und Kopierer.

Haus der Sozialwissenschaften: In Zusammenarbeit mit dem Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften an der USB Köln bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, Bücher aus dem umfangreichen sozialwissenschaftlichen Bestand der USB nach Vorbestellung in der GESIS-Bibliothek zu nutzen.

Suche im Bibliothekskatalog

Standort Köln

Unter Sachsenhausen 6-8
50667 Köln

Öffnungszeiten

Mo-Do 10-12 Uhr und 14-16 Uhr
und nach Vereinbarung

Standort Mannheim

B2, 1
68159 Mannheim

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8.30-14.30 Uhr

Unsere Schwerpunkte

  • Literatur zu Methoden und Ergebnissen der empirischen Sozialforschung sowie Primär- und Sekundärliteratur zu im Datenarchiv der GESIS vorhandenen Studien.
  • Sozialberichterstattung und Sozialstrukturanalyse in verschiedenen sozialwissenschaftlichen Bereichen auf deutschem und internationalem Gebiet.
  • Informationswissenschaftliche und -technologische Literatur
  • Publikationen zu Geschlechterverhältnissen in der Wissenschaft.
  • Literaturarchiv zu Transformationsprozessen in und zu Osteuropa und den neuen Bundesländern/DDR (Sammelschwerpunkt bis Ende 2010).

Unser Angebot

Wir bieten einen Gesamtbestand von 136.000 Dokumenten (Stand: 2016): Bücher, veröffentlichte und unveröffentlichte Forschungsberichte, Beiträge aus Sammelwerken und Zeitschriften, Informationsdienste nationaler und internationaler Markt- und Meinungsforschungsinstitute.

 

 

Service für GESIS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter