Survey Design and Methodology

Beatrice Rammstedt

Survey Design and Methodology
Leiter(in)

+49 (621) 1246-155
E-Mail
vCard

Beatrice Rammstedt

Die Abteilung "Survey Design and Methodology" (SDM) befasst sich in Forschung und Service mit Methoden der sozialwissenschaftlichen Umfrageforschung. Sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ausgewiesene Experten in unterschiedlichen Bereichen der Umfragemethodologie, so dass Sie bei uns das gesamte Spektrum der sozialwissenschaftlichen Umfrageexpertise von der Designentwicklung über die Fragebogenerstellung und die Stichprobenziehung bis zur Datencodierung und -analyse vorfinden.

Unser Abteilung SDM bietet::

Auf dem Gebiet der internationalen Umfragen, die zunehmend an Bedeutung gewinnen, haben wir besondere Expertise:

European Social Survey (ESS)

Wir sind u.a. maßgeblich an der zentralen Steuerungsgruppe des European Social Survey (ESS) beteiligt. Die Arbeitsschwerpunkte von GESIS liegen dabei im Bereich „Translation“, „Sampling“, „Fieldwork Monitoring“, „Quality Enhancement“ und der Organisation von Trainingskursen für Nachwuchswissenschaftler. Vor dem Hintergrund dieses Knowhows berät das SDM in allen Aspekten der Vergleichbarkeit der einzelnen Komponenten internationaler Umfragen (z.B. Wahl der Stichproben, Konstruktion der Erhebungsinstrumente, Übersetzung).

PIAAC-Studie

GESIS ist im Bereich der Bildungsforschung an führenden Projekten beteiligt. Wir haben im Auftrag des BMBF die nationale PIAAC-Studie (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) in Deutschland durchgeführt. PIAAC ist eine OECD Studie mit dem Ziel, die Grundkompetenzen von Erwachsenen im Ländervergleich zu untersuchen. In diesem Kontext sind wir an weiteren Forschungsvorhaben und Projekten beteiligt, wie beispielsweise PIAAC International, PIAAC-Longitudinal  oder das PIAAC-Leibniz Netzwerk.

Für weitere Informationen zum projektspezifischen Datenangebot besuchen Sie bitte unser Forschungsdatenzentrum (FDZ PIAAC).