MINT-Netzwerke

Die Unterrepräsentanz von Frauen in MINT-Berufen verleiht den Netzwerken dieses Bereichs eine besondere Wichtigkeit. Die nachfolgenden Netzwerke legen ihren Schwerpunkt auf einzelne Disziplinen oder umfassen mehrere Disziplinen.

 
ACP - Arbeitskreis Chancengleichheit Physik der ÖPG

Die österreichische Arbeitsgruppe ermöglicht ihren Mitgliedern Erfahrungsaustausch und arbeitet an einer Erhöhung des Frauenanteils in der Physik. E-Mail-Kontakt

AstroFrauenNetzwerk

Kern des Netzwerks bilden in der Astrophysik promovierte oder dort tätige Frauen, die Austausch und Vernetzung fördern und durch Weitergabe von Informationen und Wissen die Karrierechancen von Astrophysikerinnen erhöhen. E-Mail-Kontakt

MINT (allgemein)

Association Femmes et Sciences

Die französische Vereinigung “Femmes et Sciences” wurde von Frauen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen und Professionen zur Erhöhung des Frauenanteils in Wissenschaft und Technik gegründet. E-Mail-Kontakt

Femtec - Hochschulkarrierezentrum für Frauen Berlin GmbH

Die Femtec ist ein Hochschulkarrierezentrum für Frauen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften mit Sitz an der Technischen Universität Berlin. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft bietet die Femtec Karriereförderung durch Forschung, Qualifizierung und Beratung. E-Mail-Kontakt

SET-Routes

SET-Routes verbindet europäische Wissenschaftlerinnen mit dem Ziel der Erhöhung des Frauenanteils und der Karriereförderung in den MINT-Disziplinen. E-Mail-Kontakt

SWE - Society of Women Engineers

Die gemeinnützige US-Organisation fördert Frauen in ingenieurwissenschaftlich-technischen Berufsfeldern. Die Maßnahmen umfassen u. a. Trainings, Vernetzung und eine Plattform für Stellensuche und –angebote. E-Mail-Kontakt