Programme for the International
Assessment of Adult Competencies

Projektleitung

Beatrice Rammstedt

Survey Design and Methodology
Abteilungsleiter(in)

+49 (621) 1246-155
E-Mail
vCard

Beatrice Rammstedt

PIAAC Leibniz-Netzwerk

Acht deutsche Leibniz-Institute haben sich im Netzwerk zur Analyse, Weiterentwicklung und Verbreitung von PIAAC zusammengeschlossen. Das PIAAC Leibniz-Netzwerk wird finanziert von der Leibniz-Gemeinschaft für drei Jahre (01.02.2015 - 31.01.2018).

Kernziele des Projekts sind:

  • Erforschung des Kompetenzerwerbs und der Kompetenznutzung; Weiterentwicklung des PIAAC Hintergrundfragebogens  (Modul 1 Forschung)
  • Wissenstransfer in die interdisziplinäre Wissensgemeinschaft (Modul 2 Wissensvermittlung)
  • Vernetzung der kooperierenden Wissenschaftler (Modul 3 Vernetzung)
  • Vorbereitung auf den nächsten PIAAC Zyklus (2021/2022)

In dem interdisziplinären Verbund von mit PIAAC erfahrenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sollen zum einen die in PIAAC erhobenen Maße evaluiert und im Kontext anderer Kompetenz- und Intelligenzmaße eingeordnet bzw. alternative Indikatoren erprobt werden. Für die Erprobung neuer Indikatoren wird die deutsche PIAAC-Längsschnitterhebung (PIAAC-L) genutzt. Zum anderen sollen – teils in Verknüpfung mit Verlaufs- und administrativen Daten – der Erwerb und die Nutzung der Kompetenzen detailliert untersucht werden. Ergänzend sollen die Daten sowie die generierten Erkenntnisse durch eine fundierte Datenbereitstellung, flankierende datenanalytische Workshops sowie eine Konferenz zu PIAAC-basierter Forschung in die wissenschaftliche Gemeinschaft vermittelt sowie unterschiedliche Formen des Wissenstransfers in Politik und Praxis entwickelt und evaluiert werden.

Modulübersicht

Beteiligte Institute

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (Leitung), Prof. Dr. Beatrice Rammstedt

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Prof. Dr. Josef Schrader

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), Prof. Dr. Frank Goldhammer

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Prof. Dr. Jürgen Schupp

Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V. (ifo), Prof. Dr. Ludger Wößmann

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Prof. Dr. Olaf Köller, Prof. Dr. Oliver Lüdtge

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi), Prof. Dr. Hans-Günther Roßbach

Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Prof. Dr. Heike Solga

Externe Partner

Prof. Dr. Jürgen Baumert (MPI für Bildungsforschung, Berlin)

Prof. Dr. Claus H. Carstensen (Universität Bamberg)

Prof. Eric A. Hanushek (Hoover Institution, Stanford University, USA)

Prof. Dr. Harm Kuper (Freie Universität Berlin)

Forschungsergebnisse und Publikationen