Ein probabilistisches Mixed-Mode Access Panel für die Sozialwissenschaften

Das GESIS Panel bietet Sozialwissenschaftlern die Gelegenheit, im Rahmen eines probabilistischen Mixed-Mode Access Panels kostenfrei Daten zu erheben. Diese Daten sind repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung im Alter von 18 bis 70 Jahren (zum Zeitpunkt der Rekrutierung) mit Wohnsitz in Deutschland.

Zum Ende der Rekrutierungsphase im Februar 2014 konnte das GESIS Panel mit etwa 4900 Panelisten starten. Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen wie Soziologie, Psychologie, Politische Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Kriminologie von Universitäten oder außer-universitären Forschungseinrichtungen haben das ganze Jahr über die Möglichkeit, sich über die GESIS Panel Proposal Submission Site als Mitfahrer mit ihrem Forschungsvorhaben und ihrem selbst erstellten Fragebogen zu bewerben.

Mit dem GESIS Panel erhobene Daten werden sowohl Primärforschern als auch Sekundärforschern kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den englischsprachigen Seiten des GESIS Panels: