Wahlstudien

Politbarometer (1977 - 2013)

Die Politbarometer werden seit 1977 etwa monatlich von der Forschungsgruppe Wahlen für das Zweite Deutsche Fernsehen durchgeführt. Seit 1990 steht diese Datenbasis auch für die neuen Bundesländer zur Verfügung

Mit der Untersuchung von Meinungen und Einstellungen der wahlberechtigten Bevölkerung in der Bundesrepublik zu aktuellen Ereignissen, Parteien und Politikern stellen die Politbarometer ein wichtiges Instrument der politischen Meinungs- und Einstellungsforschung dar.

Die monatlichen Einzelumfragen eines Jahres werden in einen kumulierten Datensatz integriert, nach internationalem Standard dokumentiert und archiviert.
Die Daten und Dokumente der Jahreskumulationen von 1977 bis 2013 werden online über ZACAT und den Datenbestandskatalog für die sekundäranalytische Forschung zur Verfügung gestellt.

Politbarometer-Zeitreihe 1977 - 2013

Neben den Jahreskumulationen, die alle Erhebungen eines Jahres und alle Variablen des jeweiligen Jahrgangs umfassen,  steht für das Befragungsgebiet West (alte Bundesländer) eine Zeitreihe zur Verfügung. Sie enthält eine Auswahl an Variablen, die von 1977 bis 2013 wiederholt erhoben wurden.

Zugang zu den Daten und Dokumenten