Grants & Bewerbungsmodalitäten

GESIS bietet Forschenden (Doktoratsstufe und höher) sowie Vertreterinnen und Vertretern von Forschungsinfrastrukturen die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung für einen Aufenthalt bei GESIS zu beantragen. Das GESIS-Forschungsstipendienprogramm unterscheidet zwei Arten von Förderungen: EUROLAB-Stipendien, die es den Gästen von GESIS ermöglichen, auf Basis der im GESIS Datenarchiv gespeicherten Daten eigene Forschungsprojekte zu verwirklichen, und GESIS-Stipendien, die GESIS und seine Gäste gemeinsam initiieren oder Forschungs- und Infrastrukturprojekte weiterentwickeln.

Der folgende Abschnitt stellt das Bewerbungsverfahren für diese beiden Stipendien sowie für selbstfinanzierte Besuche vor. Der letzte Teil enthält praktische Informationen zu Unterkunft, Standort, Finanzangelegenheiten und Formalitäten.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an uns: eurolab[at]gesis.org.

EUROLAB Grants

Forschende, die vergleichende Sozialforschung mit den im GESIS Datenarchiv gespeicherten Umfragedaten durchführen, können eine Förderung für den EUROLAB Zugang für einen Zeitraum von einem Monat beantragen. Der Aufruf zur Bewerbung zu einem EUROLAB-Grant wird zweimal jährlich, nämlich Ende April und Ende Oktober, veröffentlicht.

Ein internationales Auswahlgremium bewertet die Bewerbungen auf Konkurrenzbasis und in Abhängigkeit von den erwarteten wissenschaftlichen Leistungen. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber erhalten einen Zuschuss, der Reisekosten (Economy Class) und Unterkunft beinhaltet. Der Bewerbungsprozess dauert ca. einen Monat. Ein EUROLAB-Zuschuss umfasst Reisekosten für die Anreise zu und die Abreise von GESIS bis zu einem Höchstbetrag von 500 € aus europäischen Ländern und 900 € aus Ländern außerhalb Europas (bei Vorlage der Originalbelege).

Während ihres Aufenthaltes profitieren Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler von dem breiten Leistungsspektrum von GESIS und EUROLAB, inklusive Zugang zu limitierten Daten über das Secure Data Center.

Am Ende ihres Aufenthalts wird von den Gastforschenden erwartet, dass sie einen Bericht abgeben, der die wichtigsten von ihnen erzielten Leistungen zusammenfasst. Die Besucherinnen und Besucher werden angehalten, ihre Arbeit in den GESIS-Publikationen zu veröffentlichen.

GESIS Grants

GESIS Grants fördern die Zusammenarbeit oder die Vorbereitung einer Zusammenarbeit zwischen Gästen und GESIS-Mitarbeitenden. GESIS Grants können für eine Dauer von fünf Arbeitstagen bis zu drei Monaten gewährt werden.

Während ihres Aufenthaltes wird von den Gastforschenden erwartet, dass sie an einer gemeinsamen Publikation, einem gemeinsamen Vorschlag für Drittmittelfinanzierung, an Infrastrukturaktivitäten, der Verbesserung eines GESIS-Dienstes oder einer anderen für GESIS relevanten Leistung arbeiten. Wenn möglich, sollten die Bewerberinnen und Bewerber vor der Bewerbung mit einem Kooperationspartner innerhalb von GESIS Kontakt aufnehmen.

GESIS-Stipendiaten können sein:

  • fortgeschrittene Predocs und Postdocs bis zu vier Jahre nach Abschluss ihres Doktoratsstudiums an Universitäten oder anderen Forschungseinrichtungen, die in einem der drei großen Forschungsgebiete von GESIS (Umfragemethodik, Sozialwissenschaftliche Forschung, Angewandte Informatik) oder an der Schnittstelle zwischen diesen Bereichen Forschung betreiben
  • Vertreter von Forschungsinfrastrukturen, die einen Hochschulabschluss besitzen und deren Arbeit mit der von GESIS zusammenhängt

Ein GESIS Grant umfasst Reisekosten für die Anreise zu und die Abreise von GESIS bis zu einem Höchstbetrag von 500 € aus europäischen Ländern und 900 € aus Ländern außerhalb Europas (bei Vorlage der Originalbelege). Für die Dauer ihres Aufenthalts erhalten die Gäste einen Betrag von bis zu 2000 € pro Monat zur Deckung der Kosten für den Lebensunterhalt (Mahlzeiten, Unterkunft, etc.).

Die Institutsleitung prüft die Anträge auf Grundlage der vorläufigen Bewertungsergebnisse der wissenschaftlichen Abteilungen. Die Kriterien für die Bewertung der Bewerbungen sind die Kompatibilität mit der Arbeit von GESIS, die erwartete Leistung und die Qualität der Bewerbung.

Selbstfinanzierte Forschungsaufenthalte

Einzelne Forschende oder Forschergruppen mit eigener Finanzierung können sich das ganze Jahr über bewerben. Wenn Sie Interesse haben, das EUROLAB mit eigener Finanzierung zu besuchen, bewerben Sie sich bitte mit diesem Bewerbungsformular (nur auf Englisch).

Mehrere europäische und nationale Institutionen bieten Forschungsstipendien an, die Forschungsaufenthalte internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland unterstützen, zum Beispiel DAAD, Marie Curie, Humboldt-Stiftung. Bitte beachten Sie, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, sich über diese Programme zu erkundigen und sich dafür zu bewerben.

Praktische Informationen

Unterkunft

Von GESIS-Stipendiaten und selbstfinanzierten Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern wird erwartet, dass sie ihre Unterkunft selbst organisieren. Auf Wunsch können wir den Besucherinnen und Besuchern eine Liste von Hotels in der Nähe von GESIS mit Sonderpreisen bereitstellen. Wir empfehlen Ihnen, eine Unterkunft zu buchen, sobald Sie wissen, wann Sie uns besuchen werden. Köln ist ein beliebter Veranstaltungsort für Konferenzen und Messen, weshalb die Hotels oft ausgebucht sind. Die Unterkunft für EUROLAB-Stipendiaten wird von EUROLAB-Mitarbeitenden gebucht.

Versicherung

Bitte achten Sie darauf, dass Sie für die Dauer Ihres Besuchs krankenversichert sein müssen. In einigen Fällen könnte es ratsam sein, eine separate Reiseversicherung abzuschließen. Erkundigen Sie sich bitte, ob dies in Ihrem Fall empfehlenswert ist.

Reisepass & Visum

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Pass oder eine andere persönliche Kennung für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts in Deutschland gültig ist. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihren nationalen Behörden, ob Sie ein Visum benötigen, um nach Deutschland zu reisen.

Nach oben