Internationale Umfrageprogramme

Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) „Internationale Umfrageprogramme“ bietet Forschern Zugang und Beratung für ausgewählte internationale Studienserien, die von GESIS intensiv betreut und zum Teil mit erhoben werden. Diese internationalen Studienprogramme haben gemeinsam, dass sie eine Vielzahl von Ländern und überwiegend lange Zeiträume abdecken. Dabei wird ein breites Daten- und Themenspektrum für die vergleichende Analyse optimal aufbereitet und erschlossen.  

International Social Survey Programme (ISSP)

Internationales Kooperationsprogramm, das jährlich eine gemeinsame Umfrage zu sozialwissenschaftlich relevanten Themen in mittlerweile knapp 50 Ländern durchführt. (mehr)

European Values Study (EVS)

Transnationalen empirischen Langzeitstudie über die Vorstellungen der Europäer zu Familie, Arbeit, Religion, Politik und Gesellschaft. Die Umfragen werden seit 1981 in einem Zyklus von neun Jahren durchgeführt und bieten Einblicke in die Ideen, Vorstellungen, Präferenzen, Einstellungen, Werte und Meinungen von Bürgern in Europa. (mehr)

Eurobarometer Survey Series

Dauerbeobachtung der öffentlichen Meinung in der Europäischen Union, beauftragt von der Europäischen Kommission mit den vier Umfrage-Serien Standard & Spezial Eurobarometer, die Flash Eurobarometer sowie die Osteuropa- und Kandidaten-Eurobarometer. (mehr)

European Election Studies (EES, PIREDEU)

Seit 1979 durchgeführte Erhebungen zu Wahlbeteiligung und -verhalten im Rahmen von Wahlen zum Europäischen Parlament. (mehr)

Comparative Study of Electoral Systems (CSES)

Daten aus Nachwahlbefragungen von rund 40 Ländern. Sie wird seit 1996 im Fünf-Jahres-Turnus durchgeführt. (mehr)

Übersicht internationaler Umfragedaten

Das FDZ "Internationale Umfrageprogramme" pflegt eine Übersicht von großen international vergleichenden Bevölkerungsumfragen bzw. Umfrageprogrammen, die weltweit seit 1948 durchgeführt wurden, ergänzt um Verweise auf spezialisierte Sammlungen internationaler Kontextdaten. Ein Teil dieser Studien sind ebenfalls bei GESIS archiviert und über den allgemeinen Datenservice zugänglich.

Weitere internationale Daten

GESIS bietet Zugang zu weiteren ausgewählten internationalen Datenkollektionen wie dem EU Neighbourhood Barometer oder Umfragen von Eurofound und ist Mitglied des "Inter-university Consortium for Political and Social Research" (ICPSR).

ICPSR bietet die weltgrößte Sammlung an digitalisierten sozialwissenschaftlichen Daten. Diese Daten können für Sekundäranalysen, für die Lehre, für Artikel oder Abschlussarbeiten genutzt werden. (Mehr erfahren)

Publikationen, Lehrbücher und zugehörige Analysedaten

Publikationen zu den jeweiligen Survey Programmen sind zu finden unter:

ISSP Publications and Documentations

EVS Bibliography

Eurobarometer Publications

EES Bibliography

CSES Bibliography and Results

 

Cross-Cultural Survey Guidelines (CCSG)

  • Diese umfassenden Richtlinien wurden von der "Comparative Survey Design and Implementation (CSDI) Initiative"entwickelt, um bewährte Verfahren für die Durchführung länderübergreifender und kulturübergreifender Umfrageforschung entlang des gesamten Forschungsdatenzyklus nachzuweisen und zu fördern.

Cross-Cultural Analysis -Methods and Applications

https://www.routledge.com/products/9781848728233

  • Herausgegeben von Eldad Davidov, Peter Schmidt, Jaak Billiet
    ISBN: 978-1-84872-823-3
    Erschienen: 17th November 2010

 

FDZ Jahresberichte

Die Jahresberichte beinhalten eine Auflistung von Publikationen, die unter der Verwendung von Daten aus den im FDZ betreuten internationalen Umfrageprogrammen entstanden sind.

RatSWD

Das FDZ Internationale Umfrageprogramme wurde vom RatSWD akkreditiert.

Seit Juli 2016 hat der RatSWD eine Beschwerdestelle eingerichtet. Über ein Kontaktformular auf der Homepage des RatSWD haben Sie die Möglichkeit, ungeklärte Probleme bei der Nutzung der Daten des FDZ, die Sie nicht im Austausch mit dem zuständigen Ansprechpartner im FDZ regeln konnten, an den RatSWD zu adressieren. Das Kontaktformular sowie Details zur Zuständigkeit und zum Verfahren finden Sie auf der Webseite des RatSWD.