Ausgewählte nationale Daten

Viele nationale Studien liegen für Sie bereit, um Ihre Forschung zu unterstützen. Wir haben für Sie ein paar interessante Erhebungen ausgewählt: 

Umfragen des Bundespresseamtes

Als Entscheidungshilfe für die Bundesregierung erhebt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Einstellungen und Stimmungen der Bevölkerung zu aktuellen politischen Fragen, Themen und Maßnahmen. (mehr)

Childhood, adolescence and becoming an adult 1991-1997

Die Studien, die kurz nach der Wende von 1991 bis 1997 kontinuierlich durchgeführt wurden, untersuchen die soziale und persönliche Entwicklung in der frühen Jugend bis zum jungen Erwachsenen nach der deutschen Wiedervereinigung. (mehr)

DJI-Jugend- und Familiensurveys

Die Familien- und Jugendstudien, die das Deutsche Jugendinstitut München (DJI) gemeinsam mit GESIS  für die sekundäranalytische Forschung zur Verfügung stellen, bilden einen zusammengehörigen Komplex von Umfragen mit drei Jugendsurveys (1992, 1997, 2000), einem zusätzlichem Ausländersurvey als Vergleichsumfrage, sowie drei komplexe Familiensurveys (1988-2000). (mehr)

PAIRFAM - Das Beziehungs- und Familienpanel

 

Das Beziehungs- und Familienpanel pairfam („Panel Analysis of Intimate Relationships and Family Dynamics“) ist eine multidisziplinäre Längsschnittstudie zur Erforschung der partnerschaftlichen und familialen Lebensformen in Deutschland. (mehr

LebensRäume

In der jährlichen Bevölkerungsumfrage erhebt das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) Einstellungen, Meinungen und Wissensbestände der Deutschen mit Blick auf die Lebensbedingungen in ihrer Region. Die Umfrage wird seit 1985 durchgeführt und ermöglicht die räumliche Analyse subjektiver Indikatoren im Bereich Wohnung und Wohnumgebung. (mehr)

Wohlfahrtssurvey

Der Wohlfahrtssurvey ist eine Repräsentativbefragung, die speziell für die Messung der individuellen Wohlfahrt und Lebensqualität konzipiert wurde. (mehr)

Verbraucherpaneldaten

Das Verbraucherpanel ist eine Längsschnitterhebung, in der das Einkaufsverhalten von Haushalten und Einzelpersonen ermittelt wird. Erfasst werden dabei Einkäufe nahezu aller Güter des täglichen Bedarfs. (mehr)