Inhaltsverzeichnisse der als PDF-Datei erhältlichen ISI-Ausgaben

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.58

  • Sozioökonomische Faktoren in Deutschland besonders wichtig für Kompetenzdisparitäten zwischen Bevölkerung mit und ohne Zuwanderungshintergrund. Ländervergleich auf Basis der PIAAC-Studie
  • Wutbürger für immer – wirklich? Ein Blick auf die Wut über Stuttgart 21, 2011 bis 2015
  • Erwerbseinstieg beschleunigt Erstheirat von Frauen auch in den neuen Bundesländern. Ein Kohorten-Vergleich mit Daten des Nationalen Bildungspanels

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.57

  • Kontakte und die Wahrnehmung von Bedrohungen besonders wichtig für die Einschätzung von Migranten. Einstellungen der deutschen Bevölkerung zu Zuwanderern von 1980 bis 2016
  • Auch mittelfristig eine Alternative? Eine vergleichende Analyse der Wählergruppen der AfD, der Republikaner und der Grünen während ihrer Etablierungsphasen
  • Schaffen wir das? – Zwischen Akzeptanz und Ablehnung von Immigration in Deutschland und Europa

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.56

  • Geringe Rente und hohes Altersarmutsrisiko bei Spätaussiedlern
    Analysen mit Daten der Rentenversicherung und des Mikrozensus
  • The Impact of Wealth on Subjective Well-Being: A Comparison of Three Welfare-State Regimes
  • Abwärtsmobilität beim Haushaltseinkommen ohne langfristigen Einfluss auf die Lebenszufriedenheit

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.55

  • Kriminalstatistik: Lange Zeitreihen dokumentieren die Entwicklung von Verbrechen und Strafe
  • Kriminalitätsfurcht in Deutschland: Fast jeder Fünfte fürchtet, Opfer einer Straftat zu werden
  • Opfer einer Straftat werden nur wenige und das Risiko variiert mit dem Lebensstil
  • Buchhinweis: Viktimisierungsbefragung in Deutschland

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.54

  

  • Katholikinnen verweilen länger im Elternhaus
  • Sorgen über die Altersversorgung beeinträchtigen die Lebenszufriedenheit
  • Finanzielle Probleme und Stress im Lebenslauf haben einen Einfluss auf das Risiko einer Herzerkrankung im späteren Leben
  • Buchhinweis: Quality of life in Europe - facts and views
  • Tagungshinweis: Villa Vigoni-Konferenz 2015 “Social Monitoring and Reporting in Europe”
  • Tagungshinweis: Lebensqualitätsforschung zwischen Wissenschaft und Politikberatung

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.53

  

  • Deutschland noch weit von UN-Zielvorgaben entfernt. Analysen zur Arbeitsmarktsituation von behinderten Menschen in der Europäischen Union
  • Buchhinweis: Global Handbook of Quality of Life. Exploration of Well-Being of Nations and Continents
  • Being a Victim of Bullying Reduces Child Subjective Well-Being Substantively
  • Konferenzbericht: Sustaining Quality of Life across the Globe – The XII. Quality of Life Conference
  • Global AgeWatch Index: Measuring Wellbeing of older People across the World
  • Die Auswirkungen der Finanzkrise im Fokus der europäischen Sozialberichterstattung
  • Buchhinweis: Encyclopedia of Quality of Life and Well-Being Research
    Jahrestagung: Lebensqualitätsforschung zwischen Wissenschaft und Politikberatung

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.52

  

  • Erhebliche Kompetenzunterschiede im Erwachsenenalter nach Bildungsgruppen
  • 9. Internationale Konferenz „Social Monitoring and Reporting in Europe“
  • Hohes subjektives Wohlbefinden von Migranten in Dänemark und der Schweiz
  • Großeltern sind in Europa die wichtigste Form nichtelterlicher Kinderbetreuung
  • Social Monitoring and Reporting in Europe – Neues Web-Portal des ZSi
  • The Quality of Life Conference
  • 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Veranstaltungen der Sektion Soziale Indikatoren

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.51

  

  • Lebenszufriedenheit steigt mit der Höhe der Konsumausgaben
  • Starke Zunahme von Erwerbsminderungsrenten wegen psychischer Erkrankungen bei westdeutschen Frauen
  • Optimistische Bewertung der individuellen Arbeitsmarktsituation in weiten Teilen der deutschen Arbeitnehmerschaft
  • Sektion Soziale Indikatoren auf dem Soziologiekongress 2014
  • Social Monitoring and Reporting in Europe: The Quality of Society and Individual Quality of Life – How do they relate?

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Sonderausgabe - 25 Jahre

  

  • Eine demographische Revolution in Ostdeutschland? Dramatischer Rückgang von Geburten, Eheschließungen und Scheidungen
  • Subjektives Wohlbefinden in Ostdeutschland nähert sich westdeutschem Niveau. Ergebnisse des Wohlfahrtssurveys 1998
  • Große Vielfalt bei ehrenamtlicher Tätigkeit und bürgerschaftlichem Engagement. Ein neues Feld der Sozialberichterstattung in Deutschland
  • Wer hat, dem wird gegeben. Befunde zu Erbschaften und Schenkungen in Deutschland
  • Geringere familiale Pflegebereitschaft bei jüngeren Generationen. Analysen zur Betreuung und Pflege alter Menschen in den Ländern der Europäischen Union
  • Wenn aus Liebe rote Zahlen werden. Über die wirtschaftlichen Folgen von Trennung und Scheidung
  • Zunehmende Tendenz zu späteren Geburten und Kinderlosigkeit bei Akademikerinnen. Eine Kohortenanalyse auf der Basis von Mikrozensusdaten
  • Kein Herz für Europa? Komparative Indikatoren und Analysen zur europäischen Identität der Bürger
  • Bürger wollen auch in Zukunft weitreichende soziale Sicherung. Einstellungen zum Sozialstaat im Spannungsfeld von staatlicher Absicherung und Eigenvorsorge
  • Einkommensarmut und Konsumarmut – unterschiedliche Perspektiven und Diagnosen. Analysen zum Vergleich der Ungleichheit von Einkommen und Konsumausgaben
  • Berufstätigkeit von Müttern bleibt kontrovers. Einstellungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Deutschland und Europa
  • Was fehlt bei Hartz IV? Zum Lebensstandard der Empfänger von Leistungen nach SGB II
  • Jeder fünfte Erwerbstätige ist aus beruflichen Gründen mobil. Berufsbedingte räumliche Mobilität im Vergleich
  • Schichtzugehörigkeit nicht nur vom Einkommen bestimmt. Analysen zur subjektiven Schichteinstufung in Deutschland

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.50

  

  • Hohe Akzeptanz des Wohlfahrtsstaates trotz kritischer Leistungsbewertung
  • The Loneliness of the Unemployed: Social and Political Participation in Germany in a European Context
  • Strategie des „active ageing“ in Deutschland besonders erfolgreich
  • Tagungshinweis: „Subjektives Wohlbefinden in der Lebensqualitätsforschung. Ergebnisse vor dem Hintergrund einer neu belebten Diskussion.“

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.49

 

  • Erwerbsminderung – ein erhebliches Armutsrisiko
  • Zur substanziellen Bedeutung kleiner (regionaler) Unterschiede
  • Egalitär arbeiten – familienzentriert leben: Kein Widerspruch für ostdeutsche Eltern
  • Soziales Wohlbefinden in Deutschland nur schwach ausgeprägt
  • „Long-term Trends in Quality of Life”
  • Social Monitoring and Reporting in Europe: State of the Art and Future Perspectives

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.48

 

  • Form der Kinderbetreuung stark sozial selektiv. Ein europäischer Vergleich der Betreuung von unter 3-jährigen Kindern.
  • Nicht einmal jeder Dritte empfindet soziale Unterschiede in Deutschland als gerecht. Analysen zur Entwicklung von Einstellungen zur sozialen Ungleichheit in Deutschland.
  • Unsicherheit des Arbeitsplatzes mindert Arbeitszufriedenheit besonders in Deutschland. Vergleichende Analysen zur Wahrnehmung und Bewertung der Arbeitsbedingungen in Europa.
  • European Conference on Measuring Well-Being and Fostering the Progress of Societies.
  • Subjective Social Indicators: Usefulness and Information Potential for Policy Making. 7. Konferenz „Social Monitoring and Reporting in Europe”. Villa Vigoni, 25.-27. April 2012.

  

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.47

   

  • Altersarmut: Tendenz steigend
  • European Framework for Measuring Progress (e-Frame)
  • Gleichheit fühlt sich besser an
  • Breite Zustimmung für das europäische Modell eines starken Sozialstaats
  • Sektion Soziale Indikatoren auf dem Soziologiekongress 2012
  • 2. Forum der International Sociological Association (ISA): Programm des Research Committee 55 „Social Indicators”

    

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.46

   

  • Zuwanderer mit türkischem Migrationshintergrund schlechter integriert
  • Transnationale Ehen als Bremsen sozialer Integration
  • ISA-Research Committee 55 „Social Indicators“
  • Arbeitszeiten außerhalb der Normalarbeitszeit nehmen weiter zu
  • 11th Conference of the International Society for Quality-of-Life Studies

     

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.45

   

  • Schichtzugehörigkeit nicht nur vom Einkommen bestimmt
  • Individuelle Erfahrung des Alterns stark von Behinderung beeinflusst. Analysen zum sozialen Wohlbefinden älterer Menschen mit Behinderung in Europa
  • Gleiches Ausmaß, unterschiedliche Formen des partnerschaftlichen Zusammenlebens. Eine Kohortenanalyse für Ost- und Westdeutschland
  • Veranstaltungshinweis: Measuring and Monitoring Social Progress in European Societies - Is Life Still Getting Better?
  • Buchhinweis: Die Verteilung der Vermögen in Deutschland
  • „Das Wohlstandsquartett“ – Ein neuer Vorschlag zur Wohlstandsmessung

    

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.44

   

  • Zunehmende Angst vor Jobverlust trotz gleichbleibender Beschäftigungsstabilität
  • Materielle Lebensbedingungen prägen Lebenszufriedenheit in Deutschland stärker als in anderen Ländern
  • Arbeitsgruppe „Zufriedenheit“ des Ameranger Disputs veröffentlicht Memorandum
  • Weniger Engagement bei Jugendlichen, mehr bei den Älteren
  • Neues Webangebot des ZSi: Social Indicators Monitor – SIMon

    

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.43

   

  • Sinkende Rentenanwartschaften - vor allem in den neuen Bundesländern
  • Zunehmende Unterschiede im subjektiven Gesundheitszustand zwischen den Einkommensschichten
  • Soziale Lage prägender für Lebensstile als regionale Zugehörigkeit
  • Report der "Stiglitz-Kommission" setzt Wohlfahrtsmessung auf die öffentliche Agenda
  • "20 Jahre Fall der Mauer" Bericht: Jahrestagung der DGS Sektion Soziale Indikatoren
  • Soziale Gerechtigkeit - ein magisches Viereck - Ein Buchhinweis
  • Call for Papers:  Veranstaltung der Sektion Soziale Indikatoren auf dem 35. Kongress der DGS       

   

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.42

 

  • Jeder fünfte Erwerbstätige ist aus beruflichen Gründen mobil
  • Große Disparitäten im Auskommen mit dem Einkommen
  • Konferenzbericht: „Social Reporting in Europe: Different Ways of Adding Meaning to Numbers“
  • Bekenntnis zur Demokratie, Straffreiheit und Sprachkenntnisse wichtiger als Abstammung
  • Veranstaltungshinweis: „20 Jahre Fall der Mauer – (Zwischen-)Bilanz der Lebensverhältnisse in Deutschland“
  • Call for Papers: Soziale Indikatoren im Rahmen des XVII. Weltkongresses für Soziologie

   

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.41

 

  • Wohnen in Deutschland: Teuer, komfortabel und meist zur Miete
  • In Deutschland mehr Vorbehalte gegenüber älteren Arbeitnehmern
  • Neuerscheinungen aus der Sozialberichterstattung
  • Neue Webadressen
  • Zu jung, zu alt – wenn das Alter zum Problem wird
  • Call for Papers: 9th Conference of the International Society for Quality-of-Life Studies

   

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.40

 

  • Deutsche zweifeln an der Qualität und Erschwinglichkeit stationärer Pflege. Einstellungen zur Pflege in Deutschland und Europa.
  • Was fehlt bei Hartz IV? Zum Lebensstandard der Empfänger von Leistungen nach SGB II.
  • Freizeit zunehmend durch Fernsehen bestimmt. Freizeit und Fernsehnutzung in Deutschland 1987-2005.
  • Konferenzbericht: „Social Reporting in Europe: Migration and Integration”
  • Veranstaltungshinweis: „Are things getting better or worse, and why? The role of social indicators to inform public policy"
  • 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie: Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen.

     

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.39

 

  • Wachsende soziale Ungleichheit in Europa - Die Lebensqualität unterer Einkommensschichten in der erweiterten Europäischen Union
  • Umweltindikatoren im EUSI
  • Beachtliche Disparitäten bei gegenwärtig noch hohem Lebensstandard - Analysen zur materiellen Lage der älteren Bevölkerung im Vergleich
  • EU fordert neue Generationengerechtigkeit - Europäischer Sozialbericht 2005/2006 erschienen
  • Solidarität wird an Gegenleistung geknüpft - Zur Inklusionsbereitschaft der Deutschen gegenüber Zuwanderern
  • Calls for Papers:
    • 7th International Conference on Social Science Methodology (ISA-RC 33). Naples, September 1-5, 2008
    • Veranstaltung der Sektion Soziale Indikatoren auf dem 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena, 6.-10. Oktober 2008

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.38

 

  • Berufstätigkeit von Müttern bleibt kontrovers - Einstellungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Deutschland und Europa
  • System Sozialer Indikatoren für Deutschland - Umfassendes Datenupdate verfügbar
  • „Social Reporting in Europe. Citizens ’Expectations Towards Welfare State Reforms”
  • Mehr Bangen als Hoffen - Die SGB II-Reform aus der Sicht von Arbeitslosengeld II-Empfängern
  • Sozialberichterstattung in Europa - Neue Berichte aus Frankreich, den Niederlanden und Großbritannien
  • Etwas mehr Anpassung gewünscht - Einstellungen zur Integration von Ausländern in Deutschland
  • Subjektives Wohlbefinden und subjektive Indikatoren der Lebensqualität - Tagungsbericht
  • Call for Papers: Are Things Getting Better or Worse, and Why? The Role of Social Indicators to Inform Public Policy

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.37

 

  • Einkommensarmut und Konsumarmut - unterschiedliche Perspektiven und Diagnosen
  • Sektion Soziale Indikatoren auf dem Soziologiekongress in Kassel
  • Keine Anzeichen für ein Wiedererstarken der Religion
  • VFA-Report Lebensqualität 2006 erschienen
  • Gut gemeint ist noch lange nicht getan - Eine international vergleichende Analyse zur partnerschaftlichen Arbeitsteilung  im Haushalt
  • Call for Papers: Subjektives Wohlbefinden und subjektive Indikatoren der Lebensqualität Internationale Tagung der Sektion Soziale Indikatoren in der DGS
  • Call for Papers: 8th Conference of the International Society or Quality-of-Life Studies

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.36

 

  • Bürger wollen auch in Zukunft weitreichende soziale Sicherung
  • „Censis-Report und Datenreport – Soziales Reporting in Europa“
  • Deutsche erwarten kaum Besserung für die Zukunft
  • ‚De sociale staat van Nederland 2005’
  • Wirtschaftliche Situation bedingt den Stellenwert der Umwelt
  • Ausstiege aus dem unteren Einkommensbereich
  • 33. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.35

 

  • Kein Herz für Europa?
  • Monitoring Social Europe
  • Informationsdefizite und Schonung Angehöriger Hauptgründe für Verzicht auf Sozialhilfe
  • Buchhinweis: Dunkelziffer der Armut
  • Neue Internetangebote der Abteilung Soziale Indikatoren
  • Starke Einbußen des subjektiven Wohlbefindens bei Hilfe- oder Pflegebedürftigkeit
  • Buchhinweis: ,Atlas of European Values‘ zeigt die Vielfalt in den Wertorientierungen der europäischen Bürger
  • Soziale Indikatoren und Lebensqualität - Zwei Konferenzen in Südafrika

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.34

 

  • Markante Unterschiede in den Verbrauchsstrukturen verschiedener Einkommenspositionen trotz Konvergenz.
  • Kriminalitätsfurcht sinkt in Deutschland entgegen dem EU-Trend.
  • Aktualisierte Ausgabe des Datenreport 2004.
  • Konferenzbericht: Steigende Armut, Polarisierung, Re-Stratifizierung: Eine Trendwende der Ungleichheitsentwicklung in Deutschland?
  • Wachsende Gemeinschaftsaktivität und steigendes freiwilliges Engagement.
  • Workshopankündigung: 'Monitoring Social Europe': Komparative Soziale Indikatoren und Sozialberichterstattung als Instrumente für Wissenschaft und Politik.
  • Konferenzbericht: Taking Forward the EU Social Inclusion Process.

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.33

 

  • Relative Armut und Konzentration der Einkommen deutlich gestiegen.
  • Advancing Quality of Life in a Turbulent World.
  • OECD World Forum of Key Indicators - Statistics, Knowledge and Policy
  • Measuring Ireland's Progress: Indikatorensystem des irischen Amts für Statistik.
  • Demokratiezufriedenheit in Deutschland sinkt unter EU-Niveau.
  • Third International Quality-of-Life Conference.
  • Partnerschaftliche Verwaltung der Haushaltseinkommen ist die Regel.
  • Call for papers: Steigende Armut, Polarisierung, Re-Stratifizierung: Eine Trendwende der Ungleichheitsentwicklung in Deutschland?

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.32

 

  • Zunehmende Tendenz zu späteren Geburten und Kinderlosigkeit bei Akademikerinnen. Eine Kohortenanalyse auf der Basis von Mikrozensusdaten.
  • Geringes Vertrauen in wirtschaftlich schwachen Ländern. Indikatoren zu den Lebensverhältnissen in der erweiterten Europäischen Union.
  • Aktuelle Datenangebote der Abteilung Soziale Indikatoren.
  • Quality of Life Research. Buchvorstellung.
  • Workshopankündigung: Subjektives Wohlbefinden und subjektive Indikatoren: Grundlagen, Daten und Analysen.
  • Zustimmung zu traditionellem Alleinverdienermodell auf dem Rückzug. Einstellungen von Frauen zur geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung im internationalen Vergleich.
  • 6th Conference of the International Society for Quality-of-Life Studies
  • 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie Soziale Ungleichheit - kulturelle Unterschiede.

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.31

 

  • Wenn aus Liebe rote Zahlen werden. Über die wirtschaftlichen Folgen von Trennung und Scheidung.
  • „Patient“ deutsche Gesellschaft? Bericht von der Sektionsveranstaltung.
  • Verluste an Lebensqualität im Alter vor allem immaterieller Art. Indikatoren zur Lebenssituation der älteren Bevölkerung.
  • Herausforderungen für die Lebensqualität in der gegenwärtigen Welt. Kongressbericht.
  • Nicht nur die Rente bestimmt das Einkommen im Alter. Ergebnisse zur monetären Alterssicherung in Deutschland.
  • Workshopankündigung: „Zeitbudgetstudien - Informations- und Analysepotential für die gesellschaftliche Dauerbeobachtung und Sozialberichterstattung“.
  • Call for Papers: Veranstaltungen der Sektion Soziale Indikatoren auf dem 32. DGS-Kongress in München.

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.30

 

  • Zunehmendes Nord-Süd Gefälle der digitalen Spaltung in der EU. Zur Messung von Ungleichheit in der Diffusion von Informations- und Kommunikationstechnologien.
  • ‚Key National Indicators‘. Eine neue U.S. Indikatoren Initiative.
  • Qualität der deutschen Arbeitsplätze im europäischen Vergleich allenfalls Durchschnitt. Analysen zur Wahrnehmung und Bewertung der Arbeitssituation in Deutschland und der EU.
  • Buchvorstellung: Die Sozialstruktur Deutschlands. Die gesellschaftliche Entwicklung vor und nach der Vereinigung.
  • Lebensqualität von Kinderlosen im Alter geringer.
    Verteilungen und Determinanten der Lebensqualität im Alter im internationalen Vergleich.
  • System Sozialer Indikatoren für die Bundesrepublik Deutschland: Schlüsselindikatoren 1950-2001.
  • Workshopankündigung: Wohlfahrtsstaatliche Institutionen und
    soziale Sicherheit: Messkonzepte, Indikatoren und Analysen.
  • Call for Papers: „Patient“ deutsche Gesellschaft? Diagnosen und Befunde der empirischen Sozialforschung.

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.29

 

  • Breite Zustimmung für Beibehaltung des Rentenniveaus auch bei steigenden Beiträgen. Einstellungen zur Alterssicherung im europäischen Vergleich.
  • Schwedische Regierungskommission zieht umfassende Wohlfahrtsbilanz für die 1990er-Jahre.
  • Veranstaltungen der Sektion Soziale Indikatoren auf dem 31. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig.
  • Soziale Durchlässigkeit in Westdeutschland gestiegen. Analysen zur intergenerationalen sozialen Mobilität von Männern und Frauen für den Zeitraum 1976-2000.
  • Geringere familiale Pflegebereitschaft bei jüngeren Generationen. Analyse zur Betreuung und Pflege älterer Menschen in den Ländern der europäischen Union.
  • 5th Conference of the International Society for Quality-of-Life Studies in Frankfurt a.M.

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.28

 

  • Allmählicher Umbau bei nach wie vor deutlichen Unterschieden. Analysen zu jüngsten Wandlungstendenzen in westlichen Wohlfahrtsstaaten.
  • Informelle Kontakte für Zugang zu Jobs wichtiger als Arbeitsvermittlung. Prozesse der Arbeitssuche und Stellenfindung im europäischen Vergleich.
  • Ankündigung: Datenreport 2002
  • Weiter deutliche Zufriedenheitsdifferenzen zwischen Ost und West trotz Annäherung in manchen Bereichen. Zur Entwicklung des subjektiven Wohlbefindens in der Bundesrepublik 1990-2000.
  • Social Indicators - The EU and Social Inclusion - Ein Beitrag zur europäischen Indikatorendiskussion. Ein Buchhinweis.
  • Die Sektion Sozialindikatoren auf dem 31. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.27

 

  • Unterschiede in den Lebensbedingungen in der europäischen Union kaum verringert
  • The First Measured Century - Ein Buchhinweis
  • 4. Konferenz der 'International Society for Quality of Life Studies
  • Informationsstand und allgemeine Grundüberzeugungen bestimmten Euro-Skepsis
  • Auszug aus dem Elternhaus, Heirat und Elternschaft werden zunehmend aufgeschoben
  • Tagungsbericht: Soziale Exklusion und Inklusion, Indikatoren und Berichtssysteme für Wissenschaft und Politik
  • Benchmarking Deutschland: Arbeitsmarkt und Beschäftigung - Ein Buchhinweis
  • Call for Papers: Soziale Indikatoren auf dem Soziologiekongress in Leipzig

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.26

 

  • Die dauerhafte Parteiidentifikation - nur noch ein Mythos?
  • Lebenslagen in Deutschland. Der erste Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung
  • Bericht der europäischen Union zur sozialen Situation in der EU 2001
  • Soziale Sicherheit durch den Sozialstaat?
  • Wohlstand wichtiger als Einkommen für Zufriedenheit mit der finanziellen Situation
  • Call for Papers: Soziale Exklusion und Inklusion: Indikatoren und Berichtssysteme für Wissenschaft und Politik
  • Workshop Armuts- und Reichtumsberichterstattung

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.25

 

  • Trend zu abnehmender Konzentration der Vermögen scheint gestoppt
  • Sozialbericht 2000 für die Schweiz. Ein Buchhinweis
  • Wer hat, dem wird gegeben. Befunde zu Erbschaften und Schenkungen in Deutschland
  • Tagungsbericht: Soziale Indikatoren auf Kongressen
  • Digitales Informationssystem Soziale Indikatoren (DISI) 2.0
  • Tagungsbericht: »Reich und arm« aus inter-nationaler und intranationaler Perspektive
  • Handwörterbuch zur Gesellschaft Deutschlands in neuer Auflage erschienen. Ein Buchhinweis
  • Bei höherer Schulbildung neigen ausländische Männer eher zur Ehe mit deutscher Partnerin
  • Der neue Armutsbericht der Hans Böckler Stiftung, des DGB und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Ein Buchhinweis
  • Call for Papers: Fourth Conference International Society for Quality of Life Studies

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.24

 

  • Wer zählt zu den ,,Reichen" in Deutschland ? 
  • Tagungsbericht: Reichtum in Deutschland: Messkonzepte, Indikatoren, Analysen 
  • Große Vielfalt bei ehrenamtlicher Tätigkeit und bürgerschaftlichem Engagement 
  • Datenreport 1999. Eine Buchbesprechung 
  • Ankündigung Index - Construction: Methods of Aggregating Indicators of Social and Economic Well-Being
  • Das Euromodul - ein neues Instrument für die europäische Wohlfahrtsforschung
  • Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland. Ein Buchhinweis
  • 30. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie Sektion Sozial Indikatoren: ,,Lebensqualität, Nachhaltigkeit, Integration: Messkonzepte und Indikatoren für eine ,gute Gesellschaft‘ "

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.23

 

  • Bürger empfinden weniger Furcht vor Kriminalität
  • Freiheit, Sicherheit und Gerechtigkeit
  • Tagungsbericht: 10 Jahre nach dem Fall der Mauer: "Gleichwertige Lebensverhältnisse oder bleibende Ungleichheit?"
  • Wohnqualität in Ostdeutschland 1990 bis 1998
  • Neue Sozialberichte für Tschechien und Ungarn
  • Sozialpolitik als interdisziplinäre Aufgabe - Eine Buchbesprechung
  • Call for Papers: Reichtum in Deutschland: Meßkonzepte, Indikatoren, Analysen
  • Call for Papers: Soziale Indikatoren auf dem Soziologiekongress 2000 in Köln

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.22

 

  • Subjektives Wohlbefinden in Ostdeutschland nähert sich westdeutschem Niveau
  • Wohlfahrtssurvey 1998
  • Gesundheitsbericht für Deutschland: Eine Buchbesprechung
  • Monitoring Multicultura Societies - A Siena Group Report: Eine Buchbesprechung
  • Verminderung gesellschaftlichen Zusammenhalts oder stabile Integration?
  • Steigende Bedeutung der Familie nicht nur in der Politik
  • Neues aus dem Internet
  • Call for Papers: 10 Jahre nach dem Fall der Mauer: „Gleichwertige Lebensverhältnisse" oder bleibende Ungleichheit?

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.21

 

  • Der öffentliche Dienst in Europa - ein schrumpfender Sektor?
  • Lebensstandard nicht allein vom Einkommen abhängig
  • Sozialberichterstattung für ein "grenzenloses" Europa
  • Unterschiedliche Muster des Sozialhilfebezugs in europäischen Städten
  • Human Development Report 1998 - Eine Buchbesprechung
  • Tagung: European Sociological Association (ESA) 4th European Conference of Sociology: "Will Europe Work"

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.20

 

  • Zwischen Schock und Anpassung
  • Zuwanderung nach Deutschland - eine Buchbesprechung
  • Soziale Ungleichheit beim Erwerb von Wohneigentum
  • Längsschnittinformationen in der Sozialberichterstattung
  • Umweltbewußtsein in Europa - ähnliche Probleme, unterschiedliches Verhalten
  • Tagung: XIV World Congress of Sociology
  • Living Conditions in Europe - eine Buchbesprechung
  • Tagung: Sektion Sozialindikatoren auf dem Kongreß der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.19

 

  • Starke Zunahme von Kontakten und Ehen zwischen Deutschen und Ausländern
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaften in Deutschland - eheähnlich oder alternativ?
  • Tagung: Soziale Indikatoren auf dem Soziologiekongreß in Freiburg
  • Lebensbedingungen und Ungleichheit in Schweden 1975-1995 - Eine Buchbesprechuung
  • Unterschiedliche Freizeitkulturen in Europa?
  • Institutionen und individuelle Wohlfahrt
  • Tagung: Längsschnittinformationen in der Sozialberichterstattung
  • Indikatoren einer nachhaltigen Entwicklung

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.18

 

  • Große Unterschiede in den Alterseinkommen
  • Human Development Report 1997
  • Reformstau und Verunsicherung-Einstellungen zum Umbau des Sozialsystems
  • Workshop: Indikatoren einer "nachhaltigen Entwicklung"
  • Starke Beeinträchtigung der Arbeitszufriedenheit durch Konflikte mit Vorgesetzten
  • Zeit im Blickfeld-Eine Buchbesprechung
  • Tagung: Institutionen und individuelle Wohlfahrt
  • Datenreport 1997 erschienen

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.17

 

  • Familie in der Krise?
  • Weniger Jugendliche ohne Schulabschluß aus integrierten Schulsystemen
  • Memorandum zu einer europäischen Sozialberichterstattung für das Fünfte Rahmenprogramm der EU
  • Beachtliche Unterschiede in der Lebenszufriedenheit zwischen den Ländern der Europäischen Union
  • Sozialberichterstattung im südlichen Afrika
  • Lebenslagen im Wandel: Sozialberichterstattung im Längsschnitt-Eine Buchbesprechung
  • World Conference on Quality of Life
  • Soziale Indikatoren auf dem Kongreß der DGS in Dresden
  • Call for Papers: Institutionen und individuelle Wohlfahrt

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.16

 

  • Zuwanderer in Deutschland optimistisch
  • Zufriedenheit und Zukunftserwartungen: Tendenz fallend
  • Trend zum frühzeitigen Ausstieg aus dem Erwerbsleben bisher ungebrochen
  • Lebensqualität in den 90er Jahren – Neue Wohlfahrtskonzepte und Wohlfahrtsmaße
  • Arbeitstagung der Sektion Sozialindikatoren in Mannheim
  • Sozialindikatoren im Internet
  • 28. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.15

 

  • Zunehmende Kinderarmut in Deutschland?
  • Kindheit im sozialen Wandel
  • Zunehmende Arbeitsmarktintegration bei anhaltender sozialer Segregation
  • Soziologiekongreß 1996 in Dresden
  • Medienpluralität geht nicht auf Kosten der Printmedien
  • Wohlfahrtsmessung – Aufgabe der Statistik im gesellschaftlichen Wandel

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.14

 

  • Wird das Scheidungsrisiko vererbt?
  • Niederlande: Social and Cultural Report 1994
  • Unerwartet geringe Zunahme der Einkommensungleichheit in Ostdeutschland
  • Erster Zwischenbericht der Enquete-Kommission „Demographischer Wandel“
  • Arbeitszeiten in Ost und Westdeutschland: Starke Diskrepanzen zwischen Wunsch und Wirklichkeit
  • Sitzung der Sektion Sozialindikatoren der DGS in Halle
  • Workshop: Lebensqualität in den 90er Jahren

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.13

 

  • Jenseits des Bruttosozialprodukts
  • Digitales Informationssystem Soziale Indikatoren – DISI
  • Einstellungen zur Berufstätigkeit der Frau: Steigende Zustimmung im Osten, Stagnation im Westen
  • Workshop: Sozialberichterstattung: Berichtssysteme für einzelne Lebensbereiche und Teilpopulationen
  • Materiell gesichert, aber häufig isoliert – Zur Lebenssituation älterer Menschen im vereinten Deutschland
  • Datenreport 1994

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.12

 

  • Studentenberge und Lehrlingstäler
  • Zustand der öffentlichen Sicherheit beeinträchtigt Wohlbefinden der Bürger
  • Wandel der Lebensverhältnisse in Deutschland – Konferenz der Sektion Sozialindikatoren der DGS
  • Verbesserung der Umwelt im Osten – doch für die Bürger gibt es zur Zeit Wichtigeres
  • Buchbesprechung: Portrait der Regionen

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.11

 

  • Steigende Zufriedenheit in Ostdeutschland, sinkende Zufriedenheit in Westdeutschland
  • Wohlfahrtssurvey 1993
  • Anteil der Singlehaushalte in den alten Bundesländern deutlich höher als in den neuen Bundesländern
  • Wohnqualität in Ostdeutschland noch weit unter dem westdeutschen Niveau
  • Jahrestagung der Sektion Sozialindikatoren 1993
  • Buchbesprechung: Where We Stand

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.10

 

  • Eine demographische Revolution in Ostdeutschland?
  • Editorial
  • Kein Licht am Ende des Tunnels
  • System Sozialer Indikatoren für die Bundesrepublik – Tabellenband erschienen
  • Familie und Arbeit immer noch wichtiger als Freizeit
  • Neue Welle der Sozialberichterstattung in Südeuropa

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.9

 

  • Ausländerfeindlichkeit in der Festung Europa
  • Sozialberichterstattung und Wohlfahrtsmessung in Europa
  • Mehr Unzufriedenheit mit der Öffentlichen Sicherheit im vereinten Deutschland
  • Kommunale Sozialberichterstattung
  • Lebensbedingungen in der Europäischen Gemeinschaft gleichen sich langsam an
  • Recent Social Trends in West Germany 1960-1990

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.8

 

  • Starker Rückgang der Umweltbesorgnis in Ostdeutschland
  • Sektorale Differenzierung der Erwerbschancen durch den wirtschaftlichen Umbau
  • Datenreport 1992
  • Steigendes Scheidungsrisiko in Ost und West
  • Die zweite französische Revolution
  • Sozialer Umbruch in Ostdeutschland

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.7

 

  • Soziale Schichtung: Niedrigere Einstufung der Ostdeutschen
  • Umwelt und Lebensbedingungen
  • Positive wirtschaftliche Entwicklung erwartet
  • Versorgungsmängel trotz Einkommenssteigerungen in der DDR
  • Die Älteren
  • Lebensverhältnisse in Deutschland: Ungleichheit und Angleichung
  • Sozialstatistik und Sozialberichterstattung in und für Europa

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.6

 

  • Staatliche Eingriffe in die Wirtschaft im Osten hoch im Kurs
  • Zufriedenheit mit dem Funktionieren der Demokratie gegenwärtig weit verbreitet
  • Deutschland nach der Wiedervereinigung: Zwei Gesellschaften, eine Nation
  • Abnehmende Ungleichheit bei zunehmender Zentralisierung

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.5

 

  • Geringere Lebenszufriedenheit in der ehemaligen DDR
  • Armut in der Bundesrepublik mehrheitlich kurzfristiger Natur
  • Human Development Report 1990
  • Working Group “Social Indicators” auf dem XII. Weltkongreß der ISA
  • Aussiedler aus Osteuropa weniger gern gesehen
  • Social Trends 1990
  • Indikatoren der Zeitverwendung
  • Trends sozialstrukturellen Wandels
  • Tagungsankündigungen

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.4

 

  • Zustand und Wandel der Lebensbedingungen in der DDR
  • Junge Frauen und Männer bleiben wieder länger im Elternhaus
  • Aufbau einer Gesundheitsberichterstattung in der Bundesrepublik Deutschland
  • Von „Ordnung und Disziplin“ zu „persönlicher Selbständigkeit“
  • Italy Today 1988
  • Entwicklungstendenzen der Sozialstruktur
  • Indikatoren der Zeitverwendung
  • Interessante Neuerscheinungen

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.3

 

  • Polarisierungstendenzen in der Einkommensverteilung?
  • Internationale Konferenz zur Sozialberichterstattung
  • Ausländer in Deutschland: Ein langwieriger Integrationsprozeß
  • Datenreport 1989
  • Legitimation sozialer Ungleichheit bleibt prekär
  • Bilanz der Bildungspolitik
  • Sozialindikatorenforschung in der Bundesrepublik und in der DDR
  • Working Group „Social Indicators“ auf dem Weltkongreß für Soziologie
  • Aus der Arbeit der Abteilung

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.2

 

  • Der Deutschen Stolz: Das Grundgesetz
  • Auswirkungen der ökonomischen Rezession auf Gesundheit und Zufriedenheit
  • Bundesrepublik bei Teilzeitarbeit nur im Mittelfeld
  • Wohlfahrtspolitik auf dem Prüfstand
  • Steigende Belastung des Einkommens der privaten Haushalten durch Wohnungsausgaben
  • Modernisierung in Ungarn
  • Statistisches Jahrbuch der Schweiz 1989
  • SoftStat ’89
  • Tagungsankündigungen

 

Inhaltsverzeichnis von ISI Heft-Nr.1

 

  • Jeder dritte junge Erwachsene ändert Sexualverhalten aus Sorge vor Ansteckung
  • Zur Einführung
  • Die Abteilung Soziale Indikatoren bei ZUMA
  • Sind die Bundesbürger mit ihrer Gesundheit zufrieden?
  • Jugendliche und junge Erwachsene besonders unfallgefährdet
  • Données Sociales 1987
  • Gesundheitsberichterstattung
  • Sozialindikatorenforschung auf dem Soziologentag
  • Internationale Tagung Soziale Indikatoren in Budapest
  • Tagungsankündigungen