Erhebungsinstrumente

Unabdingbare Voraussetzung für die Qualität der in einer Umfrage erhobenen Daten ist der Einsatz standardisierter, wissenschaftlicher und erfolgreich getesteter Erhebungsinstrumente (Items, Skala, Frage, Fragebogen, Test, Index).

GESIS unterstützt Forscherinnen und Forscher bei der Auswahl von validierten Items und Fragen, bei der Gestaltung kompletter Erhebungsinstrumente und bei der Überprüfung neu entwickelter Items und Fragen. Darüber hinaus bieten wir Expertise bei der Entwicklung von Messinstrumenten entlang der Qualitätsstandards des RatSWD und in der statistischen Beurteilung von Messinstrumenten und -modellen.

Neben den unten genannten Angeboten beraten wir allgemein zur Fragebogenentwicklung.

GESIS entwickelt neue Messinstrumente für sozialwissenschaftliche Umfragen. Zur Erleichterung des Zugriffs auf psychologische Merkmale hat GESIS in den vergangenen Jahren ökonomische (Kurz-)Skalen entwickelt, u.a. zu

GESIS bietet auch Unterstützung bei der Kürzung von bestehenden Messinstrumenten oder der Entwicklung neuer Kurzskalen.

Zum Angebot Kurzskalen

Mit dem Open-Access-Repositorium ZIS und der Open-Access-Zeitschrift MISS unterstützt GESIS Autorinnen und Autoren von Messinstrumenten bei der Dokumentation und dauerhaften Verfügbarmachung dieser Instrumente für die Community.

Zum Angebot ZIS und MISS

Ist eine Frage einfach zu beantworten? Verstehen die Befragten die Frage im intendierten Sinn? Gibt es Unterschiede im Frageverständnis zwischen unterschiedlichen Personen(-gruppen)? Das Verständnis von Items und Fragen wird mit Hilfe kognitiver Pretests untersucht.

Wir unterstützen Forscherinnen und Forscher bei der Optimierung ihrer Fragen und Erhebungsinstrumente durch folgende Angebote:

  • Durchführung von kognitiven Pretests (in Kombination mit Eyetracking)
  • Durchführung von kognitiven Online-Pretests (Web Probing)
  • Beratung zur Auswahl und eigenständigen Anwendung unterschiedlicher Pretestingverfahren
  • Koordination und Analyse von Pretests für unterschiedliche Personengruppen oder in unterschiedlichen Kulturen

Zudem stellen wir Ihnen die Ergebnisse der kognitiven Pretests, die von GESIS durchgeführt wurden, über die GESIS Pretest-Datenbank zur Verfügung.

Zum Angebot Kognitive Pretests

In der Umfrageforschung sind soziostrukturelle Merkmale wichtige Auswertungskriterien, da sie relevante gesellschaftliche Gruppen und damit die Sozialstruktur der Gesellschaften sichtbar machen. Wir bieten Ihnen Information und Beratung zur Erhebung sozialstruktureller Merkmale, zu deren Kodierung sowie zu ihrer Harmonisierung über Stichproben hinweg, z.B. für den internationalen Vergleich. Unsere Schwerpunkte liegen in der Messung von Bildung, der Berufskodierung  sowie  der Messung des sozio-kulturellen Hintergrundes. 

Zum Angebot Sozialstrukturelle Merkmale

 

Für die Qualität der in internationalen Studien erhobenen Daten ist eine hochwertige Fragebogenübersetzung zentral.  Wir beraten Sie hinsichtlich der Ausgestaltung der Übersetzungs- und Qualitätssicherungsprozesse und der Anforderungen an eine gute Übersetzung. Idealerweise ist die Übersetzung in eine oder mehrere Sprachen bereits während der Entwicklung des Ausgangsfragebogens mitzudenken. Auch zu den Verfahren der interkulturellen Entwicklung eines Ausgangsfragebogens bieten wir Beratung an. 

Zum Angebot