Methodische Beratung

Hotline Projektberatung

E-Mail

Unsere Expertinnen und Experten bieten Beratung zu methodischen Fragen bei der Studienplanung und –implementierung an. Wir entwickeln mit Ihnen vor dem Hintergrund des Untersuchungsziels und der gegebenen Rahmenbedingungen, wie z.B. zeitliche und finanzielle Restriktionen, geeignete Lösungen für Ihr wissenschaftliches Umfrageprojekt. Das Ziel ist es, die bestmögliche Datenqualität zu erreichen.  

Unsere Unterstützung kann während des gesamten Projektverlaufs in Anspruch genommen werden. Wir beraten Sie sowohl übergreifend zum Forschungsdesign, als auch zu einzelnen Teilaspekten ihrer Studie, wie z.B.  bei der Fragebogen- oder Skalenentwicklung, Übersetzung (bei interkulturell vergleichenden Umfragen), Durchführung von Pretests oder dazu, wie Sie die Ausschöpfung in Ihrer Umfrage   erhöhen können.

In GESIS Survey Guidelines finden Sie kurze hands-on Texte zu unseren Beratungsthemen, die Best Practices basierend auf dem aktuellen Erkenntnisstand  nachvollziehbar  darstellen. Die Texte stehen Ihnen frei zum Download zur Verfügung.

Wer wird beraten?

Unsere kostenfreie Methodenberatung können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Anspruch nehmen, wenn sie

  • wissenschaftliche institutionelle oder Drittmittelprojekte an Hochschulen und öffentlich finanzierten Forschungsinstituten durchführen
  • wissenschaftliche Projekte an Einrichtungen von Bund und Ländern oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen durchführen.

Für weitere Projekte bieten wir bei vorhandener Kapazität kostenpflichtige Beratung an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir als öffentlich geförderte Einrichtung keine Vorhaben beraten können, die der Anfertigung von Qualifikationsarbeiten dienen (z.B. Bachelor- oder Masterarbeiten oder Promotionsprojekte). Bei methodischen Fragen konsultieren Sie unsere Survey Guidelines.

 Kontakt: hotline_projektberatung@gesis.org

Wie wird eine Beratung durchgeführt?

Je nach Umfang kann eine Beratung entweder per E-Mail, telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch am GESIS-Standort Mannheim stattfinden.

Bitte kontaktieren Sie uns so früh wie möglich, damit wir Ihnen eine Beratung passend zum Zeitplan in Ihrem Projekt anbieten können.  Wenn ein solcher früher Kontakt nicht möglich war, erfolgt eine Beratung im Laufe von zwei Wochen nach Erhalt Ihrer Anfrage. Außerdem bitten wir Sie, hinreichend Zeit für die möglichen Anpassungen einzuplanen, die sich aus der Beratung ergeben können.