9. Nutzerkonferenz "Forschen mit dem Mikrozensus"

Analysen zur Sozialstruktur und zum sozialen Wandel

27. - 28. November 2018, Mannheim

Konferenzort: Pavillon der Jugendherberge Mannheim International, Rheinpromenade 21, 68163 Mannheim

Die 9. Nutzerkonferenz widmet sich der Untersuchung der Sozialstruktur und des sozialen Wandels in Deutschland. Es werden auf Basis des Mikrozensus gewonnene neuere Forschungsergebnisse vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus ist die Konferenz ein Forum für den Erfahrungsaustausch der Datennutzer/innen untereinander sowie mit den Vertreter/innen der amtlichen Statistik. Sie wendet sich an Forscher, die bereits mit dem Mikrozensus arbeiten oder mit diesen Daten zukünftig arbeiten wollen.

Durchgeführt und organisiert wird die Konferenz vom German Microdata Lab (GML) der GESIS und vom Statistischen Bundesamt (Gruppe H 3: Haushaltserhebungen) in Zusammenarbeit mit den Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Zum Konferenzprogramm (535 KB)

Anmeldung zur Konferenz: Der Konferenzbeitrag beträgt 50 € (Studierende: 30 €). Darin enthalten sind Mittagessen,
Kaffee und nicht-alkoholische Getränke sowie Konferenzunterlagen.

Bitte registrieren Sie sich unter GESIS Training Konferenzen.

Anmeldeschluss: 15. November 2018.

Da im Zeitraum der Konferenz mit einer hohen Auslastung Mannheimer Hotels zu rechnen ist, empfiehlt es sich, möglichst rechtzeitig eine Unterkunft zu buchen.

Anreise: Der Konferenzort liegt in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und zur Universität Mannheim. Weitere Informationen zur Anreise finden Sie unter https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/mannheim-international-17/lage-und-anreise/

Ansprechpartner: Bei Fragen zur Konferenz können Sie sich an Ansprechpartner bei GESIS wenden: Simon Börlin (Tel. 0621 12 46 288); E-Mail: mzkonferenz(at)gesis(dot)org.