Gesamtverzeichnis

Nummer 59 (November  2006)
  • Merkmale der Persönlichkeit und Identität in Bevölkerungsumfragen.
    Ansätze zu ihrer Operationalisierung und Verortung als Erklärungsvariable für Lebenszufriedenheit
    Max Haller & Bernadette Müller

  • Effekte von Informationsstand, Wissen und Einstellungsstärke von Befragten
    auf die Antwortstabilität in Online-Befragungen mit Selbstrekrutierung
    Mike Kühne & Rainer Böhme

  • Stichprobenziehung für Migrantenpopulationen in fünf Ländern: Eine Darstellung
    des methodischen Vorgehens im PIONEUR-Projekt
    Oscar Santacreu Fernández, Nina Rother & Michael Braun

  • Eine Methode zur Strukturanpassung von Umfragedaten
    Bruno Kopp

[PDF zum Download (8.37 MB)] [bestellen]  [zum Seitenanfang]


Nummer 10 (Mai 1982)  

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Die Wirkung von Antwortvorgaben bei Kategorialskalen
    B. Wegener/F. Faulbaum/G. Maag
  • Zum Problem repräsentativer Querschnitte von kleinen Teilgruppen der Bevölkerung am Beispiel des Projekts "Lebensverläufe und Wohlfahrtsentwicklung"
    M. Wiedenbeck
  • Projektbericht: Die Befragung von Eliten in der Bundesrepublik Deutschland
    U. Hoffmann-Lange/A. Kutteroff/G. Wolf

[PDF zum Download (2.50 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 58 (Mai  2006)
  • Der Rolling Cross-Section Survey – ein Instrument zur Analyse dynamischer Prozesse der Einstellungsentwicklung. Bericht zur ersten deutschen RCS-Studie anlässlich der Bundestagswahl 2005
    Rüdiger Schmitt-Beck, Thorsten Faas & Christian Holst
  • Overreporting: Ein vernachlässigtes Problem und die Schwierigkeit von Gegenmaßnahmen
    Sibylle Hardmeier & Marie-Christine Fontana
  • Zur Wirkung unterschiedlicher materieller Incentives in postalischen Befragungen. Ein Literaturbericht
    Fred Berger

[PDF zum Download (5.71 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 57 (November  2005) 
  • Kooperation und Verweigerung: Eine Non-Response-Studie 
    Katja Neller

  • Steigerung der Ausschöpfungsquote von Telefonumfragen durch geschickte Einleitungstexte
    Gerd Meier, Michael Schneid, Yvonne Stegemann & Angelika Stiegler 

  • Rücklauf und systematische Verzerrungen bei postalischen Befragungen. Eine Analyse der Bürgerumfrage Halle 2003
    Sören Petermann

  • Zur Messung des Berufsprestiges: Aktualisierung der Magnitude-Prestigeskala auf die Berufsklassifikation ISCO88
    Bernhard Christoph

  • Das Signifikanz-Relevanz-Problem beim statistischen Testen von Hypothesen
    Andreas Quatember

[PDF zum Download (8.80 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 56 (Mai 2005) 
  • Encouraging and Maintaining Participation in Household Surveys: The Case of the Swiss Household Panel 
    Monica Budwoski & Annette Scherpenzeel

  • Mitarbeit statt Mithelfende Familienangehörige - Ein Vorschlag zur Ergänzung des Standardinstruments für die Erhebung der beruflichen Stellung
    Martin Abraham 

  • Panel-Erhebungen mit Gesundheitsbezug in Liechtenstein, Österreich und der Schweiz
    Ulrich O. Mueller & Cornelia Bormann
  • Social Science Research and the General Social Surveys
    Tom W. Smith, Jibum Kim, Achim Koch & Alison Park
  • Sociodemographic and Subjective Belief Reasons for inter-EU Differences of Atitudes towards 
    Genetically Modified Food
    Antje Springer, Georgios Papastefanou, Asterios Tsioumanis & Konstadinos Mattas
  • Wer zieht innerhalb der EU um und warum? Das PIONEUR-Projekt
    Nina Rother
  • Das Web Survey Methodology Portal (websm.org). Ein Informationsportal zu internetbasierten 
    Datenerhebungsverfahren
    Lars Kaczmirek
  • Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften 2004: Daten des ALLBUS 2004 verfügbar
    Alexander Haarmann & Evi Scholz

 [PDF zum Download (3.60 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 55 (November 2004)  
  • Entwicklung und Validierung einer Kurzskala für die Messung der Big-Five- Persönlichkeitsdimensionen in Umfragen
    Beatrice Rammstedt, Karina Koch, Ingwer Borg & Tanja Reitz

  • Computerunterstützte Vercodung der International Standard Classification
    of Occupations (ISCO-88)
    Jürgen H.P. Hoffmeyer-Zlotnik, Doris Hess & Alfons J. Geis

  • Panel-Erhebungen mit Gesundheitsbezug
    Ulrich O. Mueller & Cornelia Bormann

[PDF zum Download (2.93 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 54 (Mai 2004) 
  • Repräsentativität der Lebensverlaufsstudie (Geburtskohorte 1971). Ein Vergleich ausgewählter Randverteilungen mit den Erhebungen des Mikrozensus.
    Britta Matthes & Sigrid Wehner

  • Selektives Antwortverhalten bei Fragen zum delinquenten Handeln. Eine empirische Studie über die Wirksamkeit der "sealed envelope technique" bei selbst berichteter Delinquenz mit Daten des ALLBUS 2000.
    Rolf Becker & Ralph Günther

  • Kinder und Jugendliche als Befragte. Feldexperimente zum Antwortverhalten Minderjähriger.
    Marek Fuchs

  • Determinanten und Konsequenzen der Umfrageeinstellung. Bewertungsdimensionen unterschiedlicher Umfragesponsoren und die Antwortbereitschaft der Befragten. 
    Volker Stocké & Birgit Becker

  • Computerunterstützte Inhaltsanalyse ohne Diktionär? Ein Praxistest.
    Juliane Landmann & Cornelia Züll

  • Erfahrungen mit Personennamen zur Bildung von Stichproben für Betriebsbefragungen.
    Andreas Humpert

  • Zur Umsetzung des Internationalen Sozioökonomischen Index des beruflichen Status (ISEI) mit den Mikrozensen ab 1996.
    Bernhard Schimpl-Neimanns

[PDF zum Download (2.81 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 53 (November 2003)
  • Alles Zufall oder? Ein Diskussionsbeitrag zur Qualität von face to face-Umfragen in Deutschland.
    Peter Mohler, Achim Koch & Siegfried Gabler

  • Woran bemisst sich eine "gute" allgemeine Bevölkerungsumfrage? Analysen zu Ausmaß, Bedeutung und zu den Hintergründen von Nonresponse in zufallsbasierten Stichprobenerhebungen am Beispiel des ALLBUS.
    Ulrich Schneekloth & Ingo Leven

  • Offline rekrutierte Access Panels: Königsweg der Online-Forschung.
    Thorsten Faas

  • Item-Nonresponse in Mitarbeiterbefragungen.
    Ingwer Borg & Christian Treder

  • SHARE - Measuring the Ageing Process in Europe.
    Axel Börsch-Supan, Hendrik Jürges & Oliver Lipps

[PDF zum Download (1.24 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]

Nummer 52 (Mai 2003)
  • Prognosen als Methode zur Reduktion der Offensichtlichkeit von Umfragebefunden: Ein Pilotexperiment.
    Ingwer Borg & Carola Hillenbrand
  • Computerunterstütztes Pretesting von CATI-Fragebögen: Das CAPTIQ-Verfahren
    Frank Faulbaum, Marc Deutschmann & Martin Kleudgen
  • Animaqu - eine computerbasierte Befragung als Möglichkeit zur Erfassung besonderer Zielgruppen. Ein Beispiel einer Anwendung bei gehörlosen Menschen.
    Joachim Gerich, Roland Lehner, Johannes Fellinger & Daniel Holzinger
  • Umfrageeinstellung und Umfrageerfahrung. Die relative Bedeutung unterschiedlicher Aspekte der Interviewererfahrung für die generalisierte Umfrageeinstellung.
    Volker Stocké & Bettina Langfeldt
  • Bildungspartizipation und Heiratsneigung: Die Entwicklung des bildungsselektiven Heiratsverhaltens in Westdeutschland zwischen 1970 und 1997.
    Heike Wirth & Simone Schmidt

[PDF zum Download (1.71 MB)] [Bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 51 (November 2002)
  • 20 Jahre Feldarbeit im ALLBUS: Ein Blick in die Blackbox.
    Achim Koch

  • Wer nimmt teil an Panel-Befragungen? Untersuchung über die Bedingungen der erfolgreichen Kontaktierung für sozialwissenschaftliche Untersuchungen.
    Tatjana Mika

  • Auswirkungen des Erhebungsverfahrens bei Jugendbefragungen zu "heiklen Themen" - schulbasierte schriftliche Befragung und haushaltsbasierte mündliche Befragung im Vergleich.
    Dietrich Oberwittler & Thomas Naplava

  • Generierung eins Proxys zum Job-Anforderungsniveau aus den Informationen zu ausgeübtem Beruf und beruflicher Stellung. Ein neues Tool für die deutsche Überqualifikations-Forschung.
    Matthias Pollmann-Schult & Felix Büchel

[PDF zum Download (1.48 MB)] [Bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 50 (Mai 2002)
  • Zustimmungsanteile und Mittelwerte von Likert-skalierten Items.
    Ingwer Borg/Siegfried Gabler
  • Die Vorhersage von Fragenreihenfolgeeffekten durch Antwortlatenzen: Eine Validierungsstudie.
    Volker Stocké
  • Methodenkombination in der Medienwirkungsforschung. Der Entscheidungsprozess bei der Verknüpfung von Umfrage- und Inhaltsanalysedaten.
    Jens Wolling
  • Wie wenig das Recht unser Verhalten regelt. Methodische Innovationen und erste Befunde zu einem bisher nicht untersuchten Thema.
    Michael Häder/Sabine Klein
  • "TELCON": Die kurze Mehrthemenumfrage am Telefon
  • On the Rotation of Non-Linear Principal Components Analysis
    (PRINCALS) Solutions: Description of a Procedure.
    Ruben Konig
  • Mobile computergestützte Befragungen mit PDAs (persönliche digitale Assistenten).
    Michael Schneid

[PDF zum Download (2.10 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 49 (November 2001)
  • Effekte des Erhebungsverfahrens? Ein Vergleich zwischen einer Web-basierten und einer schriftlichen Befragung zum ISSP-Modul Umwelt.
    Wolfgang Bandilla/Michael Bosnjak/Patrick Altdorfer
  • Reliabilität von retrospektiven Berufsverlaufdaten. Ein Vergleich zwischen der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Dienst anhand von Paneldaten.
    Rolf Becker
  • Der Einfluss der Expertise auf das Antwortverhalten in Delphi-Studien: Ein Hypothesentest.
    Knut Blind/Kerstin Cuhls
  • Konsequenzen für die Methodenausbildung aus dem Gutachten der Kommission zur Verbesserung der informationellen Infrastruktur zwischen Wissenschaft und Statistik (KVI).
    Walter Müller
  • The Swiss Household Panel 1999-2003: Data for Research on micro-social change.
    M. Budowski/R. Tillmann/E. Zimmermann/B. Wernli/A. Scherpenzeel/A. Gabadinho

  • Die GESIS im Urteil der Profession: Ergebnisse einer Befragung von Soziologieprofessorinnen und -professoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
    Gisbert Binder/Markus Klein/Rolf Porst/Matthias Stahl
  • Preis der Fritz Thyssen Stiftung an Bernhard Schimpl-Neimanns (ZUMA)

[PDF zum Download (1.97 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 48 (Juni 2001)
  • Participation in Web Surveys - A Typology.
    Michael Bosnjak/Tracy L. Tuten/Wolfgang Bandilla
  • Anreizformen und Ausschöpfungsquoten bei postalischen Befragungen. Eine Prüfung der Reziprozitätshypothese.
    Andreas Diekmann/Ben Jann
  • Die statistische Aufdeckung kausalstrukturell unterschiedener Gruppen am Beispiel politischen Teilnahmeverhaltens.
    Frank Faulbaum/Petra Stein/Kai Kelleter
  • Why it is Easy to Write Bad Questions.
    Floyd Jackson Fowler Jr
  • Stichprobenrealisierung bei einer bundesweiten telefonischen Befragung alter Menschen.
    Olaf v.d. Knesebeck/Volker Hüfken/Peter Dübbert
  • Die Berechnung der Varianz von Populationsschätzern im Scientific Use File des Mikrozensus ab 1996.
    Ulrich Rendtel & Bernhard Schimpl-Neimanns
  • Kompatibilität von ISCO-68, ISCO-88 und KldB-92.
    Alfons Geis/Jürgen H.P. Hoffmeyer-Zlotnik
  • Die Übertragung der Magnitude-Prestigeskala von Wegener auf die Klassifizierung der Berufe.
    Rainer Frietsch/Heike Wirth

[PDF zum Download (4.60 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 47 (November 2000)
  • Früh- versus Spätantworter. 
    Ingwer Borg
  • Die Verzerrung von Erinnerungen durch das Vorwissen der Befragten: Die Rolle impliziter Theorien.
    Ina Grau/Ulrich Mueller/Andreas Ziegler
  • Stichprobenziehung für telefonische Zuwandererumfragen.
    Einsatzmöglichkeiten der Namenforschung (Onomastik).
    Andreas Humbert/Klaus Schneiderheinze
  • The Use of ISSP for Comparative Research.
    Erwin K. Scheuch
  • Selbstorganisation des Wissenschaftssystems würde Datenschutz vereinfachen und Re-Analysen befördern.
    Gert Wagner

[PDF zum Download (2.42 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 46 (Mai 2000)
  • Die Konstruktion des Klassenschemas nach Erikson, Goldthorpe und Portocarero (EGP) am Beispiel nationaler Datenquellen aus Deutschland, Großbritannien und Frankreich
    Hildegard Brauns/Susanne Steinmann/Dietmar Haun
  • Formulierung und Klassifikation von Fragen
    Irmtraud N. Gallhofer/Willem E. Saris
  • Welche Gemeinde repräsentiert die "Mitte" des Landes Nordrhein-Westfalen?
    Wolfgang Gerß
  • Subjetiv sicher und trotzdem falsch? Methodische Ergebnisse einer Delphi-Studie zur Zukunft des Mobilfunks
    Michael Häder
  • Was kann man am Beispiel des SOEP bezüglich Nonresponse lernen?
    Jörg-Peter Schräpler
  • Agenda Setting: Leipziger Konferenz soll neue Impulse liefern
    Oliver Bange/Rolf Hackenbroch/Roland Schatz
  • Empirische Soziologie im Dritten Reich und in der Nachkriegszeit.Eine Stellungnahme zu Erwin K. Scheuch
    Carsten Klingemann
  • Stellungnahme zum Beitrag von Carsten Klingemann
    E.K. Scheuch

[PDF zum Download (2.28 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 45 (November 1999)
  • Die Entwicklung der Umfrageforschung in der Bundesrepublik Deutschland in den siebziger und achtziger Jahren
    Erwin K. Scheuch
  • Sozialberichterstattung in der Bundesrepublik Deutschland
    Wolfgang Zapf
  • Empirische Sozialforschung in den Neunziger Jahren
    Karl Ulrich Mayer
  • Die Befragung von Arbeitsmigranten: Einwohnermeldeamt-Stichprobe und Telefonische Erhebung?
    Nadia Granato
  • Messung von internen und externen Kontrollüberzeugungen in allgemeinen Bevölkerungsumfragen
    Nina Jakoby/Rüdiger Jacob
  • Thematik oder Incentives? Zur Erhöhung der Rücklaufquoten bei postalischen Befragungen
    Rolf Porst
  • Interaktionseffekte in Strukturgleichungsmodellen mit der Theorie des geplanten Verhaltens: Multiple Gruppenvergleiche und Produktterme mit latenten Variablen
    Jost Reinecke
  • Die Stichprobenziehung bei Zuwandererbefragungen
    Kurt Salentin

[PDF zum Download (1.53 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 44 (Mai 1999)
  • Educational Reform in France, West-Germany, and the United Kingdom. Updating the CASMIN Educational Classification
    Hildegard Brauns/Susanne Steinmann
  • Erfahrungen beim Aufbau eines Auswahlrahmens für Telefonstichproben in Deutschland
    Siegfried Gabler/Sabine Häder
  • Wahlforschung und Demokratie. Eine Bilanz am Ende des Jahrhunderts
    Max Kaase
  • Zur Validität von Fragen in standardisierten Erhebungen. Ergebnisse des Einsatzes eines kognitiven Pretestinterviews
    Karin Kurz/Peter Prüfer/Margrit Rexroth
  • Sexuelle Permissivität: Ein deutsch- israelischer Vergleich
    Bettina Langfeldt/Michael Braun/Noah Lewin-Epstein/Haya Stier

[PDF zum Download (3.85 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 43 (November 1998) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Schwierigkeiten der Umfrageforschung in den fünfziger Jahren in Deutschland: Erinnerungen und Beobachtungen
    Wolfgang Schaefer/Mungo Miller

  • Internetbasierte Umfragen als Datenerhebungstechnik für die Empirische Sozialforschung?
    Wolfgang Bandilla/Peter Hauptmanns
  • Von der manuellen zur elektronischen Datenerhebung. Informationsquellen und Textanalysen
    Mark Galiker
  • Singuläre und multiple Imputation fehlender Einkommenswerte. Ein empirischer Vergleich
    Georgios Papastefanou/Michael Wiedenbeck
  • "Idealmaße" für Kanzlerkandidaten
    Angelika Vetter/Frank Brettschneider
  • Konsens und Konflikt als Elemente der pluralistischen Demokratie. Zum Demokratieverständnis von West- und Ostdeutschen
    Bettina Westle

[PDF zum Download (2.82 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 42 (Mai 1998)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Incentives for Survey Participation: Research on Intended and Unintended Consequences
    Eleanor Singer
  • Die Messung von Einkommen im nationalen und internationalen Vergleich
    Jürgen H.P. Hoffmeyer-Zlotnik/Uwe Warner
  • Wenn "mehr" nicht gleichbedeutend mit "besser" ist: Ausschöpfungsquoten und Stichprobenverzerrungen in allgemeinen Bevölkerungsumfragen
    Achim Koch
  • Analysemöglichkeiten des Mikrozensus
    Bernhard Schimpl-Neimanns
  • "Wienerwald auf Mallorca": Negative Emotionen von Deutschen gegenüber ihrer eigenen Nation
    Thomas Blank/Horst-Alfred Heinrich
  • Zeitbewußtsein, Handlungsintentionen und Eigenverantwortung: Eine Analyse der Zusammenhänge zwischen handlungsbestimmenden Orientierungen
    Helga Sievers

[PDF zum Download (504 kB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 41 (November 1997)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Überlegungen zu einem Stichprobendesign für Telefonumfragen in Deutschland
    S. Gabler/S. Häder
  • Der Mikrozensus: amtliche Daten für die Sozialforschung
    P. Lüttinger/T. Riede
  • Bedingungen selbstorganisatorischer sozialer Prozesse. Ein Vergleich formaler Modelle von kollektiven Aktionen
    V. Müller-Benedict
  • Modellierung und Dokumentation sozialwissenschaftlicher Theorien und Operationalisierungen mit dem ZUMA-Informationssystem (ZIS): Ein Systementwurf
    P. Schmidt/W. Bandilla/A. Glöckner-Rist/A. Heyder
  • Politische Folge- und Kritikbereitschaft der Deutschen
    B. Westle
  • Die Mannheimer Scheidungsstudie: Aspekte der Durchführung der telefonischen Befragung zu Determinanten der Ehescheidung
    C. Babka von Gostomski/J. Hartmann/M. Thum
  • Auswahlverfahren und Validitäsprüfung bei speziellen Populationen: eine bundesweite Befragung deutscher und ausländischer Gastronomen
    E. Mecklenburg/U. Gabriel/T. Ohlemacher

[PDF zum Download (1.97 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 40 (Mai 1997)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Social Information, Social Policy and Social Science
    N. Bradburn
  • Einstellungen zur Erwerbstätigkeit der Frau in Ost- und Westdeutschland: Trends, Strukturen und ihre Beziehung zu wirtschaftlichem Pessimismus
    M. Braun/I. Borg
  • Einsamkeit in der "Informationsgesellschaft"
    N. Döring
  • Optimal-Matching-Technik: Ein Analyseverfahren zur Vergleichbarkeit und Ordnung individuell differenter Lebensverläufe
    C. Erzberger/G. Prein
  • Datenfusion
    S. Gabler

[PDF zum Download (614 kB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 39 (November 1996)  

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Reduktion von Feldkosten durch automatisierte Clusterung von Adressen
    S. Gabler
  • Linear, zyklisch oder okkasional? Ein Indikator zur Ermittlung der individuell präferierten Form des Zeitbewußtseins
    M. Häder
  • Wer sind die Nonpubs? Zum Problem anonymer Anschlüsse bei Telefonumfragen
    S. Häder
  • Zeithistorische Ereignisse als Kristallationspunkte von Generationen. Replikation eines Meßinstrumentes
    H.-A. Heinrich
  • Verfahren zur Evaluation von Survey-Fragen: ein Überblick
    P. Prüfer/ M. Rexroth
  • Was messen Fragen zur Bewertung neuer Technologien? Semantisierungseffekte bei der Messung von bilanzierenden Einstellungen zu Bio- und Gentechnologien
    D. Urban/U. Pfenning

[PDF zum Download (899 kB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 38 (Mai 1996)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Zeit und Geld: Empirische Verhaltenserklärung mittels Restriktionen am Beispiel der Verkehrsmittelwahl
    S. Bamberg
  • Unimodalität und Unimodalitätstests
    S. Gabler/I. Borg
  • Gastarbeiter oder Ausländer? Ergebnisse des Splits mit den reformulierten Gastarbeiterfragen im ALLBUS 1994
    T. Blank/M. Wasmer
  • Vertrauen in Institutionen in Deutschland zwischen 1991 und 1995
    D. Walz
  • Fragen zu Fragen: Instrumentbedingte Antwortverzerrungen?
    W. H. Eirmbter/R. Jacob
  • Der Altenheimsurvey: Durchführung und Repräsentativität einer Befragung in den Einrichtungen der stationären Altenhilfe
    T. Klein/S. Gabler

 [PDF zum Download (0.95 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 37 (November 1995)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Delphi und Kognitionspsychologie. Ein Zugang zur theoretischen Fundierung der Delphi-Methode
    M. Häder/ S. Häder
  • Welcher Typ Stadtbewohner dominiert welchen Typ Wohnquartier? Merkmale des Wohnquartiers als Hintergrundmerkmale zur Regionalisierung von Umfragen
    J. Hoffmeyer-Zlotnik
  • Ökologisches Handeln und Schwellenwerte: Ergebnisse einer Studie zum Recycling-Verhalten
    C. Lüdemann
  • Netzwerkanalyse und Intergruppenkontakte: Die persönlichen Beziehungen zwischen Ost- und Westdeutschen
    S. Rippl
  • Sozio-ökonomischer Status und berufliches Prestige: Ein kleines Kompendium sozialwissenschaftlicher Skalen auf Basis der beruflichen Stellung und Tätigkeit
    C. Wolf
  • Statistische Beratung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
    R. Ostermann/ W. Vach
  • Erfahrungen mit Direktmarketingadressen. Bevölkerungsumfragen im unteren Einkommensbereich
    H. J. Andreß/G. Lipsmeier/K. Salentin

[PDF zum Download (9.46 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 36 (Mai 1995)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Zur Rolle von Items in der Facettentheorie
    I. Borg
  • Die Kombination von qualitativen und quantitativen Daten. Methodologie und Forschungspraxis von Verknüpfungsstrategien
    C. Erzberger
  • Bildung und Partnerwahl
    H. Frenzel
  • Gefälschte Interviews: Ergebnisse der Interviewerkontrolle beim ALLBUS 1994
    A. Koch
  • Die Analyse von Leitfadengesprächen mit Lehrern über ihre Erziehungsauffassungen
    T. Eckert/ R. Mathes
  • Die IAB-Beschäftigtenstichprobe: eine neue Datei für die Arbeitsmarktforschung
    S. Bender/J. Hilzendegen/B. Schimpl-Neimanns

[PDF zum Download (8.39 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 35 (November 1994)  
  • Festrede des Ministers für Wissenschaft und Forschung des Landes Baden-Württemberg zur 20-Jahre-Feier von ZUMA
    K. von Trotha
  • Öffentlichkeit und Selbstkontrolle: Die Rolle der Experten
    F. Neidhard
  • Zur Entwicklung der empirischen Sozialforschung in der Bundesrepublik Deutschland
    C. Hopf/W. Müller
  • Direktmarketingadressen für Umfragezwecke?
    K. Salentin

[PDF zum Download (5.28 MB)] [bestellen] [zum Seitenanfang]


Nummer 34 (Mai 1994)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Wählerstimmen durch Wahlkämpfe? Eine Analyse der Bundestagswahl 1990
    S. E. Finkel/P. Schrott Regionalisierung von Umfragen J. Hoffmeyer-Zlotnik
  • Computergesteuerte Sprachwiedergabe in der experimentellen Umfrageforschung
    B. Knäuper/T. Trübestein/H. Pfister
  • Formale Begriffsanalyse von Arbeitswerten in Ost- und Westdeutschland
    K.-E. Wolff/S. Gabler/I. Borg
  • Korrespondenzanalyse von Arbeitswerten in Ost- und Westdeutschland
    S. Gabler/B. Rimmelspacher
  • Ist die Gastarbeiterskala noch zeitgemäß? Die Reformulierung einer ALLBUS-Skala
    T. Blank/S. Schwarzer

[PDF zum Download (6.24 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 33 (November 1993)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Zur Indexbildung in der Facettentheorie
    I. Borg/P. Ph. Mohler
  • Anstieg der Lebenszufriedenheit in Ostdeutschland. Ergebnisse aus der Untersuchungsreihe "Leben DDR/Ostdeutschland"
    M. Häder/S. Nowossadeck
  • Städtische Angst-Räume von Frauen am Beispiel der Stadt Heidelberg
    C. Kramer/A. Mischau
  • Arbeitswerte in Ost- und Westdeutschland: Unterschiedliche Gewichte, aber gleiche Struktur
    I. Borg/M. Braun/M. Häder
  • Sozialer Wandel als Artefakt unterschiedlicher Ausschöpfung? Zum Einfluß von Veränderungen der Ausschöpfungsquote auf die Zeitreihen des ALLBUS
    A. Koch

[PDF zum Download (6.53 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 32 (Mai 1993)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Ideologie oder objektive Lage? Anmerkungen zur Interpretation von Unterschieden und Ähnlichkeiten in den Einstellungen von Ost- und Westdeutschen
    M. Braun
  • Die grafische Darstellung in der Korrespondenzanalyse
    S. Gabler
  • Statistische Grafik in wissenschaftlichen Publikationen: Empfehlungen für die Integration statistischer Grafiken in Textverarbeitungsprogramme
    H. Ritter/M. Werner
  • Und mal wieder: Reliabilität & Stabilität in Panelmodellen
    G. Rudinger/C. Rietz
  • Die Entwicklung bildungsspezifischer Ungleichheit: Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik
    B. Schimpl-Neimanns/P. Lüttinger
  • Die Vergleichsrichtung bestimmt das Ergebnis von Vergleichsurteilen
    M. Wänke
  • Operationalisierung von "Beruf" als zentrale Variable zur Messung von sozio-ökonomischem Status
    J. Hoffmeyer-Zlotnik

[PDF zum Download (6.23 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 31 (November 1992)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Zunahme der Ausländerfeindlichkeit? Einstellungen zu Fremden in Deutschland und Europa
    E. Wiegand
  • Eine deutsche Standarddemographie
    M. Ehling/C. von der Heyde/J. Hoffmeyer-Zlotnik/H. Quitt
  • Schneeballverfahren und verwandte Stichprobendesigns
    S. Gabler
  • Probleme bei schriftlichen Betriebsbefragungen. Ein Erfahrungsbericht zur ersten Welle des NIFA-Panels
    P. Hauptmanns/R. G. Saurwein
  • Egozentrierte Netzwerke in der Forschungspraxis: Ausschöpfungsquoten und Validität soziodemographischer Variablen
    M. Schenk/P. Ph. Mohler/U. Pfenning/R. Ell

[PDF zum Download (6.97 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 30 (Mai 1992)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Die faktische Anonymität von Mikrodaten: Ergebnisse und Konsequenzen eines Forschungsprojektes
    H. Wirth
  • Multivariate Analysen mit zufallsüberlagerten Tabellen aus dem Statistischen Informationssystem des Bundes (STATIS-BUND)
    G. Heer/B. Schimpl-Neimanns
  • Das Stichprobendesign der Empirisch-Methodischen Arbeitsgruppe (EMMAG): Darstellung und Bewertung
    H. Götze
  • Erfahrungen und Problemlösungen beim Datenaustausch zwischen Statistikprogrammsystemen
    H. Ritter/C. Züll

[PDF zum Download (7.51 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 29 (November 1991) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Die Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS): Rückblick und Ausblick in die neunziger Jahre
    M. Braun/P. Ph. Mohler
  • Eine allgemeine Formel zur Anpassung an Randtabellen
    S. Gabler
  • Using Hierarchically Linear Models to Analyze Multilevel Data
    Ita G.G. Kreft
  • Ausfälle und Verweigerungen bei einer telefonischen Befragung
    R. Porst
  • Assimilation und Kontrast in der Urteilsbildung: Implikationen für Fragenreihenfolgeeffekte
    N. Schwarz
  • Einige empirische und theoretische Beiträge zur Dynamik von Wert- und Zufriedenheitsurteilen
    D. Slejska/I. Borg
  • Integration qualitativer und quantitativer Verfahrensweisen Methodologie und Forschungspraxis
    H.-J. Freter/B. Holstein/M. Werle

[PDF zum Download (6.06 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 28 (Mai 1991)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Neue Dienstleistungen des ALLBUS: Haushalts- und Familientypologien, Goldthorpe-Klassenschema
    P. Beckmann/R. Trometer
  • Logistische Regression und Probit-Modelle mit SPSS: Anmerkungen zu zwei sehr unterschiedlichen Prozeduren
    P. H. Hartmann
  • Demographische Standards für Deutschland
    J. Hoffmeyer-Zlotnik/M. Ehling
  • Zum Zusammenhang von Interviewermerkmalen und Ausschöpfungsquoten
    A. Koch
  • Der Einfluß numerischer Werte auf die Bedeutung verbaler Skalenendpunkte
    H.-J. Hippler/N. Schwarz/E. Noelle-Neumann/B. Knäuper/L. Clark
  • Wie zuverlässig ist die Verwirklichung von Stichprobenverfahren? Random route versus Einwohnermeldeamtsstichprobe
    C. Alt/W. Bien/D. Krebs
  • Probleme bei der Befragung älterer Menschen. Methodische Erfahrungen aus einer schriftlichen Befragung zu Tätigkeitsformen im Ruhestand
    M. Brune/M. Werle/H.-J. Hippler
  • Zur Reliabilität von egozentrierten Netzwerken in Massenumfragen
    A. Pfenning/U. Pfenning/P. Ph. Mohler

[PDF zum Download (5.13 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 27 (November 1990)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Wie wichtig ist "wichtig"?
    I. Borg/H.-H. Noll
  • Semi-Nichtparametrische Maximum-Likelihood Schätzung im binären Regressionsmodell
    S. Gabler/F. Laisney/M. Lechner
  • Der Einfluß von Datenschutzzusagen auf die Teilnahmebereitschaft an Umfragen
    H.-J. Hippler/N. Schwarz/E. Singer
  • Private Hörfunkprogramme auf dem Prüfstand: Eine quantitative Inhaltsanalyse des Programmangebots ausgewählter privater Hörfunksender in Baden-Württemberg
    R. Mathes/A. Kutteroff/U. Freisens
  • Adressenaktualisierung und Feldverlauf einer Studie über Gründung und Erfolg von Kleinbetrieben
    P. Preisendörfer/R. Ziegler

[PDF zum Download (6.37 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 26 (Mai 1990)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Wie repräsentativ sind Bevölkerungsumfragen? Ein Vergleich des ALLBUS und des Mikrozensus
    P. H. Hartmann
  • Wie (un)wichtig sind Gewichtungen? Eine Untersuchung am ALLBUS 1986
    G. Rothe
  • Der internationale Vergleich von Meßmodellen unter verallgemeinerten Verteilungsbedingungen
    F. Faulbaum
  • Durchführbarkeit von Allgemeinen Bevölkerungsumfragen als telefonische Befragung: Eine Analyse am Beispiel des ALLBUS 1988
    R. Trometer
  • Das Fernsehzuschauerpanel und die Datenbank der teleskopie: Neue Nutzungsmöglichkeiten für die Medienwissenschaft
    J. Bortz

[PDF zum Download (4.63 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 25 (November 1989)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Haushalt - Ein SPSS x - Programm zur Erfassung personaler Haushalts- und Familienstrukturen
    W. Funk
  • Einflüsse der Reihenfolge von Antwortvorgaben bei geschlossenen Fragen
    N. Schwarz/H.-J. Hippler/E. Noelle-Neumann
  • Die Zukunft der computerunterstützten Inhaltsanalyse (cui)
    P.Ph. Mohler/C. Züll/A. Geis

[PDF zum Download (3.44 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 24 (Mai 1989)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Der Mikrozensus als Datenquelle für die Sozialwissenschaften
    P.H. Hartmann
  • Indikatoren des subjektiven Wohlbefindens: Instrumente für die gesellschaftliche Dauerbeobachtung und Sozialberichterstattung?
    H.H. Noll
  • Der Einsatz von PC-Computergraphik in den Sozialwissenschaften
    H. Ritter
  • Materialismus-Postmaterialismus: Effekte unterschiedlicher Frageformulierungen bei der Messung des Konzeptes von Inglehart
    D. Krebs/J. Hofrichter
  • Parteipräferenzen in sozialen Netzwerken
    A. Pfenning/U. Pfenning/P.Ph. Mohler
  • Wandel und Entwicklung familialer Lebensformen
    J.H. Marbach/A. Weidacher

[PDF zum Download (5.60 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 23 (November 1988)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Ereignisdatenanalyse - Beispiele, Probleme und Perspektiven
    A. Diekmann
  • Panelanalyse im Überblick
    F. Faulbaum
  • Vier Entwicklungsstränge der neuen Spieltheorie. Ein Überblick über den Forschungsstand
    U. Müller
  • "Quantitative" Analyse "qualitativ" erhobener Daten? Die hermeneutisch-klassifikatorische Inhaltsanalyse von Leitfadengesprächen
    R. Mathes
  • Erste Erfahrungen mit der Erprobung eines interaktiven Befragungs- und Informationssystems (IBIS)
    H.J. Hippler/F. Meier/N. Schwarz

[PDF zum Download (5.10 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 22 (Mai 1988)  

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Die Entwicklung einer international vergleichbaren Klassifikation für Bildungssysteme
    P. Lüttinger/W. König
  • Kognition und Umfrageforschung: Themen, Ergebnisse und Perspektiven
    N. Schwarz/H.J. Hippler/F. Strack
  • Die Non-Response-Studie zum ALLBUS 1986: Problemstellung, Design, erste Ergebnisse
    B. Erbslöh/A. Koch
  • Unterschiedliche Operationalisierungen von egozentrierten Netzwerken und ihr Erklärungsbeitrag in Kausalmodellen
    P.B. Hill
  • Überlappende Clusterstrukturen - ein Verfahren zur exploratorischen Datenanalyse
    H.-M. Uehlinger

[PDF zum Download (4.44 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 21 (November 1987)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Sind die Sozialwissenschaften Naturwissenschaften?
    H. Markl
  • Zentrum für Mikrodaten - eine neue Abteilung von ZUMA
    G. Papastefanou
  • Zentrum für Sozialindikatorenforschung - eine neue Abteilung von ZUMA
    H.H. Noll
  • Stichprobengewichtung: Ist Repräsentativität machbar?
    G. Rothe/M. Wiedenbeck
  • Die Behandlung fehlender Werte in logischen Ausdrücken bei SAS und SPSS: Eine Warnung vor unerwarteten Ergebnissen
    H. Ritter/C. Züll/H. Grüner
  • Egozentrierte Netzwerke: Verschiedene Instrumente - verschiedene Ergebnisse?
    A. Pfenning/U. Pfenning
  • Projektbericht: "Politisierung und Depolitisierung von Wohlfahrtsansprüchen"
    M. Kaase/G. Maag/E. Roller/B. Westle

[PDF zumn Download (4.63 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 20 (Mai 1987) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Das regionale Zentrum Mannheim als Teil des GESIS e.V.
    M. Kaase
  • Wie stabil sind Umfragedaten? Beschreibung und erste Ergebnisse der Test-Retest-Studie zum ALLBUS 1984
    R. Porst/K. Zeifang/A. Koch
  • General Inquirer
    C. Züll
  • Egozentrierte Netzwerke in Massenumfragen 1: Zum Design des Methodenforschungsprojektes
    J. Hoffmeyer-Zlotnik
  • Egozentrierte Netzwerke in Massenumfragen 2: Feldsteuerung mit Computerunterstützung
    M. Schneid
  • Egozentrierte Netzwerke in Massenumfragen 3: Datenorganisation in einer SIR-Datenbank
    P.Ph. Mohler/U. Pfenning

[PDF zum Download (3.28 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 19 (November 1986) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Statistische Modellansätze in der Kontext-Analyse
    M. Wiedenbeck/G. Rothe
  • Einige Ergebnisse von Vergleichstests zwischen den PC- und Mainframe-Versionen von SPSS und SAS
    H. Ritter
  • Mustertreue Abbildung - Ein Weg zur Lösung des Stabilitäts-Fluktuationsproblems in Panelumfragen
    P.Ph. Mohler
  • Beschreibung einer Feldstudie zur Untersuchung des Spielens an Unterhaltungsautomaten mit Gewinnmöglichkeit
    K. Kunkel/I. Reye
  • Methodenforschung im Rahmen des International Social Survey Project (ISSP)
    H.-J. Hippler

[PDF zum Download (3.75 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 18 (Mai 1986) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes
    M. Kaase
  • Zur Kessler-Greenberg-Zerlegung der Varianz der Messdifferenz zwischen zwei Messzeitpunkten einer Panel-Befragung
    H.-P. Kirschner
  • Über die Teilnahme an Befragungen
    H. Esser
  • Gruppenvergleiche latenter Mittelwerte von Berufsorientierungen
    F. Faulbaum
  • Wohnquartiersbeschreibung - Die Entwicklung eines Instruments zur sozial-räumlichen Klassifikation städtischer Teilgebiete
    J. Hoffmeyer-Zlotnik
  • Computerunterstützte Branchenvercodung
    A. Geis
  • Kumulierte Stichprobenziehung aus dem Archiv des Sigmund-Freud-Instituts Frankfurt
    P.Ph. Mohler/M. Wiedenbeck

[PDF zum Download (4.66 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 17 (November 1985)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Zur Anwendung der Interaction-Coding-Technik
    P. Prüfer/M. Rexroth
  • Zur Effizienz einiger Missing-Data-Techniken - Ergebnisse einer Computer-Simulation
    R. Schnell

[PDF zum Download (3.85 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 16 (Mai 1985)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Problemdarstellung und Ergebnisse einer Kontinuitätseinschätzung in der posthospitalen Versorgung ersteingewiesener psychiatrischer Patienten
    V. Bell/St. Blumenthal/N.U. Neumann/R. Schüttler/R. Vogel
  • Welcher Inglehart-Index ist der richtige? Methodische Anmerkungen zur Messung von Wertorientierungen
    W. Hagstotz
  • Schriftliche Befragung bei allgemeinen Bevölkerungsstichproben Untersuchungen zur Dillmanschen "Total Design Method"
    H.-J. Hippler/K. Seidel

[PDF zum Download (3.75 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 15 (November 1984) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Antwortverzerrungen im Interview - Wie läßt sich die Güte der Daten verbessern?
    C. F. Cannell (deutsche Bearbeitung von M. Küchler)
  • Projektbericht: Rehabilitation in der Geriatrie
    H. Illinger/K. Ostermann/B. Sprung-Ostermann
  • Zu Stichprobenfehlerberechnungen im Rahmen des ADM-Stichprobenplans
    H.-P. Kirschner
  • EQS: BMDP's Antwort of LISREL
    F. Faulbaum

[PDF zum Download (3.89 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 14 (Mai 1984)  

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Einige Anwendungsmöglichkeiten von TEXTPACK
    P.Ph. Mohler/C. Züll
  • Projektbericht: Berufliche Umwelt und psychische Erkrankung - Eine prospektive Längsschnittuntersuchung
    R. Vogel/V. Bell/St. Blumenthal
  • Zur Konstruktinvarianz numerischer und verbaler Kategorialskalen
    F. Faulbaum
  • Probleme der Effizienzforschung
    W. Jaide
  • Kreuztabellenanalyse und Analyse von Individualdaten mit GLIM
    H.-J. Andreß

[PDF zum Download (3.87 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 13 (November 1983) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Konfirmatorische Analysen der Reliabilität von Wichtigkeitseinstufungen beruflicher Merkmale
    F. Faulbaum
  • Zur interkulturellen Validität von Messinstrumenten
    S. Wendt-Hildebrand/K. Hildebrandt/D. Krebs
  • Projektbericht: Studium neben dem Beruf
    D. Krebs
  • Die Daten-Edition als notwendige Ergänzung der Datenerhebung bei retrospektiven Langzeitstudien
    E. Brückner/J. Hoffmeyer-Zlotnik/A. Tölke

[PDF zum Download (3.79 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 12 (Mai 1983)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • ZUMA-Forschung zur Methodenentwicklung: Bericht über das Projekt "Befragungsexperimente"
    H.-J. Hippler/R. Trometer/N. Schwarz
  • Die Bedeutung des zeitlichen Erhebungskontextes bei Umfragedaten: Das Beispiel Falkland-Krieg
    W. Hagstotz
  • Projektbericht: Systematische Aufarbeitung des Archivs des Sigmund-Freud-Instituts in Frankfurt
    P.Ph. Mohler
  • Aktuelle Informationen zur Allgemeinen Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS)
    C. Krauth/R. Porst

[PDF zum Download (3.67 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 11 (November 1982)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • CATI - die Umfrage-Methodologie der Zukunft?
    M. Küchler
  • Telefoninterviews - Ein alternatives Erhebungsverfahren? Ergebnisse einer Pilotstudie
    E. Brückner/St. Hormuth/H. Sagawe
  • Projektbericht: Berufliche Umwelt und psychische Erkrankung. Eine Längsschnittuntersuchung
    F. Vogel/P.Ph. Mohler
  • Zur Messung der Stabilität von Wählerpotentialen
    M. Küchler

[PDF zum Download (3.40 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 9 (November 1981)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Realisierte Stichproben bei Panels: Eine vergleichende Analyse
    W. Hoag
  • Projektbericht: Ursachen und Motive des Studienabbruchs an Pädagogischen Hochschulen (Pilotstudie)
    I. Gesk
  • Interviewereffekte: Zusammenfassende Darstellung von Arbeiten, die im Rahmen zweier von ZUMA betreuter Projekte entstanden sind
    V. Schanz
  • Zur Konstruktion eines neuen Stadt-Index
    J. Hoffmeyer-Zlotnik

[PDF zum Download (2.14 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 8 (Mai 1981)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Wohnquartiersbeschreibung als Mittel zur Messung soziologischer Merkmale von Ausfällen
    J. Hoffmeyer-Zlotnik
  • Projektbericht: Umweltrepräsentation und ortsbezogenes Selbstverständnis (am Beispiel der Stadt)
    G. Schneider/W. Kany
  • Deutsche Diktionäre für computerunterstützte Inhaltsanalyse (III)
    P.Ph. Mohler

[PDF zum Download (2.04 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 7 (November 1980)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Interviewereffekte in Umfrageergebnissen: Eine log-lineare Analyse
    W. Hoag
  • Das Ziehen von Stichproben mit Hilfe des Programmpakets OSIRIS
    H.-P. Kirschner
  • Die Wiederauffindung von Personen bei Wiederholungsbefragungen
    D. Fuchs/E. Roller
  • Deutsche Diktionäre für computerunterstützte Inhaltsanalyse (II)
    P.Ph. Mohler

[PDF zum Download (2.00 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 6 (Mai 1980)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Magnitude-Messung in Umfragen: Kontexteffekte und Methode
    B. Wegener
  • Projektbericht: Medienwirkungen in der internationalen Politik
    J. Grimm/W. Früh
  • Deutsche Diktionäre für computerunterstützte Inhaltsanalyse (I)
    H.-D. Klingemann/P.Ph. Mohler

[PDF zum Download (2.22 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 5 (November 1979) 

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Einige Probleme bei der Anwendung der I-E-Skala (Interne/Externe Kontrollerwartung)
    U. Hoffmann-Lange/P. Schmidt/B. Wegener
  • Projektbericht "Alkohol und Fahren"
    H.-D. Klingemann/V. Schanz

[PDF zum Download (1.82 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 4 (Mai 1979)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Computerunterstützte Inhaltsanalyse (CUI) bei offenen Fragen
    H.-D. Klingemann/P.Ph. Mohler
  • Projektbericht "Sozialisationswissen junger Eltern"
    E. Brückner/B. Wegener
  • Datendokumentation durch Codebücher
    E. Gabel

[PDF zum Download (1.67 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 3 (November 1978)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • Einstellungsmessung in Umfragen: Kategorische vs. Magnitude-Skalen
    B. Wegener
  • Einige Bemerkungen zur maschinellen Ziehung von Zufallsstichproben
    H.-P. Kirschner
  • COCOA
    P.Ph. Mohler

[PDF zum Download (1.97 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 2 (Mai 1978)

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügabar

  • Nachrichtenwerte und computerunterstützte Inhaltsanalyse
    H.-D. Klingemann/K. Schönbach/B. Wegener
  • Vergleich dreier Programme zur konfirmatorischen Faktorenanalyse
    B. Wegener
  • Projektbericht "Mietspiegel Mannheim 1977"
    U. Hoffmann-Lange/H.-P. Kirschner
  • Politische Überzeugungssysteme Jugendlicher: Einige methodologische Anmerkungen
    H.-P. Kirschner
  • Pretests bei ZUMA
    E. Brückner

[PDF zum Download (1.64 MB)] [zum Seitenanfang]


Nummer 1

Nummer 1 (Dezember 1977)  

vergriffen, nur als pdf-Dateien verfügbar

  • ZUMA-Standarddemographie
    F.U. Pappi
  • Schwangerenvorsorge: Ein Projektbericht
    U. Hoffmann-Lange
  • Berufsverschlüsselungen: Ein Bericht der Codeabteilung
    K. Schönbach

[PDF zum Download] (1.05 MB) [zum Seitenanfang]