Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Dr. Andrea Löther

Dauerbeobachtung der Gesellschaft
Center of Excellence Women and Science
Stellvertretende Teamleiterin

+49 (221) 47694-256
E-Mail
vCard

EvalProf

Konzeption und Durchführung der Evaluation des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder: Zweite Programmphase und Gesamtevaluation

Projektlaufzeit: 01.05.2015 - 31.10.2017
Bearbeitung: Sabrina Glanz; Halil Duran
Leitung: Dr. Andrea Löther
Stellvertretende Leitung: Dr. Nina Steinweg

Projektbeschreibung

Das CEWS führt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Evaluation der zweiten Programmphase sowie die Gesamtevaluation des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder durch. Die dem Programm zugrunde liegende Bund-Länder-Vereinbarung vom 6. Dezember 2012 sieht in § 7 vor, dass das Professorinnenprogramm auch bezüglich seiner zweiten Programmphase hinsichtlich seiner angestrebten Auswirkungen auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in den Hochschulen evaluiert wird. Die Ergebnisse sollen neben dem Aufschluss über die Programmwirkungen als Grundlage für die Beratung über künftige Maßnahmen durch die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz des Bundes und der Länder (GWK) dienen.

Ausgehend von den spezifischen Governance-Strukturen der Hochschulen, ihrer Gleichstellungspolitik, der inneren Organisation sowie den gegebenen Gleichstellungsstrukturen und -praktiken wird die Evaluation als summative und theoriebasierte Evaluation nach dem logischen Modell durchgeführt. Neben dem Kontext und der Implementation des Programms werden insbesondere die Wirkungen differenziert nach Output (Leistungen), Outcome (unmittelbare Wirkungen) und Impact (längerfristige Wirkungen und Nachhaltigkeit) untersucht.

Nach dem Ansatz von mixed methods verknüpft die Evaluation quantitative und qualitative Daten.

Quantitative Daten:

  • Länderberichte durch Befragung der Länderministerien
  • Online-Befragung der HRK-Mitgliedshochschulen
  • Online-Befragung von Professorinnen, für deren Berufung Hochschulen eine Förderung nach dem Professorinnenprogramm erhalten
  • Auswertung administrativer Daten (Einreichung und Erfolg der Gleichstellungskonzepte und Dokumentationen, Förderungen)

Qualitative Daten:

  • Interviews mit Expertinnen und Experten zur Umsetzung des Gleichstellungskonzeptes
  • Analyse von Gleichstellungskonzepten und Dokumentationen  mit Fortschrittsberichten
  • Fallstudien.

Evaluationsbericht

Löther, Andrea; Glanz, Sabrina (2017): Evaluation des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder: Zweite Programmphase und Gesamtevaluation. Erweiterter Bericht. Hg. v. GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Köln (cews.publik, 22).
Online verfügbar unter http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-54112-9.