Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

© Gerd Altmann / Pixabay.com

Vernetzung

National wie international ist das CEWS mit anderen Forschungsinstitutionen, Fachgesellschaften, Infrastrukturen der Gender-, Hochschul- und Evaluationsforschung sowie Wissenschaftsorganisationen und wissenschaftspolitischen Institutionen vernetzt, um zum konstruktiven Austausch zwischen Forschenden, Praktiker*innen und Politiker*innen beizutragen und als Konsortialpartner in institutionsübergreifenden Drittmittel-Projekten zu kooperieren.

National

akfifz - Arbeitskreis Frauen in den Forschungszentren

Der Arbeitskreis Frauen in Forschungszentren, (akfifz) ist ein Zusammenschluss der Gleichstellungsbeauftragten aller Helmholtz-Zentren. Der akfifz konzipiert, organisiert und strukturiert Maßnahmen zur Chancengleichheit, die Helmholtz-weit Anwendung finden und berät die Leitungen der Helmholtz-Zentren und andere Gremien.  Das CEWS ist einmal jährlich bei einer Sitzung des akfifz vertreten, berichtet über aktuelle Aktivitäten und tauscht sich mit Vertreter*innen anderer Forschungsorganisationen aus (Dr. Nina Steinweg).

https://www.helmholtz.de/karriere_talente/chancengleichheit/ak_frauen_in_forschungszentren/

 

bukof - Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen

Das CEWS fungierte bis zur Gründung der eigenen Geschäftsstelle (2016) als Kontaktstelle für die bukof. Weiterhin steht das CEWS in engem Austausch mit der bukof, ist ständiger Gast im erweiterten Vorstand und unterstützt bei der Vorbereitung der Jahrestagung (Dr. Andrea Löther).

https://bukof.de/

 

Com.X Institut, Bochum

Projektkooperationen

https://www.comx-forschung.de/

 

DeGEval - Arbeitskreis Gender Mainstreaming

Der Arbeitskreis Gender Mainstreaming der Gesellschaft für Evaluation bringt Mitglieder zusammen, die zu Geschlecht und Gleichstellung forschen und arbeiten (Dr. Anke Lipinsky).

https://www.degeval.org/arbeitskreise/gender-mainstreaming/

 

DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft

Regelmäßiger fachlicher Austausch mit der Gruppe Chancengleichheit, Wissenschaftliche Integrität und Verfahrensgestaltung

https://www.dfg.de/dfg_profil/geschaeftsstelle/struktur/index.jsp?id=014#content

 

DFG-Netzwerk „Ausstieg aus der Wissenschaft“

  • Das Netzwerk untersucht Ausstiegsprozesse im akademischen Kontext, Gaststatus (Dr. Andrea Löther).
  • Austausch über Forschungsvorhaben
  • Etablierung von Forschungen zu Ausstiegsprozessen innerhalb der empirischen Hochschulforschung

https://ausstiegwissenschaft.wordpress.com/

 

DHV - Deutscher Hochschulverband

Regelmäßige gemeinsame Berufungstrainings (Potenziale nutzen!) als kontinuierliches Fortbildungsangebot für Wissenschaftlerinnen (Jutta Dalhoff)

https://www.hochschulverband.de/#_

 

DZHW - Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Regelmäßiger wissenschaftlicher Austausch

https://www.dzhw.eu/

 

GenderNetz – Institut für Soziologie der RWTH Aachen

  • Befasst sich mit Gender Bias in den Karriereverläufen von Frauen in den Ingenieurwissenschaften und der Informationstechnik durch informelle Förderbeziehungen und Netzwerke.
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.soziologie.rwth-aachen.de/cms/~mlly/Soziologie/

 

Gesprächskreis Gleichstellung und Geschlechterforschung in der Wissenschaft

Das CEWS (Jutta Dalhoff, Dr. Nina Steinweg) ist ständiges Mitglied des Gesprächskreises, der gemeinsam von der Hochschulrektorenkonferenz als gastgebende Institution und der bukof (Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen) durchgeführt wird. An den Sitzungen nehmen Vertreter*innen der Wissenschaftsorganisationen und der Politik sowie Sprecherinnen von verschiedenen bukof‐Kommissionen und der bukof‐Vorstand teil.

 

GWK - Gemeinsame Wissenschaftskonferenz

  • Gaststatus im Arbeitskreis „Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung “ (Jutta Dalhoff)
  • Regelmäßige Erstellung von Sonderauswertung für den jährlichen Bericht „Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung“ (Dr. Andrea Löther)

https://www.gwk-bonn.de/themen/weitere-arbeitsgebiete/chancengerechtigkeit/

 

Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder

Gaststatus in der AG „Frauenförderung im Bereich der Wissenschaft“ (Jutta Dalhoff)

https://www.gleichstellungsministerkonferenz.de/Arbeits-Fachgruppen.html

 

Kontaktstelle Frauen in die EU-Forschung (FiF) im EU-Büro des BMBF

Regelmäßiger Austausch und Zusammenarbeit, z.B. bei Vorträgen oder im Netzwerk von EU-Projekten mit Genderbezügen (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.eubuero.de/fif.htm

 

Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW

  • Kooperationen in verschiedenen Projekten, u.a. Sachverständige beim Gender-Report 2019, Mitwirkung an den Gender Kongressen NRW, Vorbereitung und Durchführung einer Summerschool „Gender in Science and Academia“ (2021) (Dr. Andrea Löther, Jutta Dalhoff, Dr. Nina Steinweg, Dr. Anke Lipinsky)
  • Mitglied im Beirat (Dr. Nina Steinweg)
  • Gemeinsame Publikationen (cews.publik)
  • Regelmäßige Konsultationen

https://www.netzwerk-fgf.nrw.de/start-netzwerk/

https://www.mkw.nrw/hochschule-und-forschung/hochschulen/gender-kongress-2020

 

Netzwerk Hochschul- und Wissenschaftsforschung

  • Mitgliedschaft in dem Netzwerk (Dr. Andrea Löther)
  • Vorbereitung der Summer School „Gender in Science and Academia“ (2021) im Rahmen dieses Netzwerks

https://www.herss-summer.eu/

 

TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V.

  • Inhaltliche Beratung von Antrag stellenden Einrichtungen aus Wissenschaft und Forschung
  • Weiterentwicklung des Prädikats mit dem Vorstand und Geschäftsstelle (Dr. Nina Steinweg).

https://www.total-e-quality.de/

 

Verbundprojekt MINT-Strategien 4.0

  • Das Verbundprojekt der Hochschule München und der Technischen Hochschule Regensburg hat das Ziel, Konzeptionen und Evaluationen für MINT-Projekte für Schülerinnen und Studentinnen zur Studien- und Berufswahl an Hochschulen für angewandte Wissenschaften weiterzuentwickeln.
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat (Dr. Andrea Löther)

https://www.oth-regensburg.de/en/faculties/social-and-health-care-sciences/forschung-projekte/mint-strategien-40.html

 

International

Baltic Gender

Mitglied des internationalen Bereits dieses EU-Projekts (Dr. Nina Steinweg)

https://www.baltic-gender.eu/

 

B-NK GmbH, Österreich

Projektkooperation, EU-Projekt GEECCO (Dr. Anke Lipinsky)

http://www.b-nk.at/

 

Centre for Gender & Science, Czech Academy of Sciences, Tschechische Republik

Regelmäßige Zusammenarbeit in Projekten, z.B. DATAWOMSCI oder GENDERACTION und Netzwerken (Dr. Anke Lipinsky)

https://genderaveda.cz/en/about/

 

Europäische Kommission, Generaldirektion Forschung und Innovation

Entsendung einer CEWS-Mitarbeiterin als Nationale Sachverständige (ENS) (Dr. Anke Lipinsky)

https://ec.europa.eu/info/departments/research-and-innovation_en

 

Europäische Kommission: Leitung der Sachverständigengruppe

Vorbereitung einer Empfehlung der KOM zur Förderung der Geschlechtergerechtigkeit durch institutionellen Wandel in Universitäten und Forschungseinrichtungen (Dr. Anke Lipinsky)

https://ec.europa.eu/research/swafs/index.cfm?pg=policy&lib=gender

 

Europäische Kommission: Mitarbeit in der Sachverständigengruppe zur Aktualisierung und Erweiterung von „Gendered Innovations / Innovation durch Gender“, in Horizont 2020

Die Gruppe unterstützt die Europäische Kommission in Bezug auf die Umsetzung bestehender Rechtsvorschriften, Programme und Politiken der Union im Bereich Forschung und Innovation (Dr. Anke Lipinsky)

https://ec.europa.eu/transparency/regexpert/index.cfm?do=groupDetail.groupDetail&groupID=3601&NewSearch=1&NewSearch=1

 

European Conference on Gender Equality in Higher Education

  • CEWS ist seit 2003 mit dem Netzwerk „eq-uni“, moderiert durch Prof. Dr. Liisa Husu, assoziiert. 
  • Mitglied im internationalen Beirat (International Advisory Board) der Europäischen Konferenz zu Geschlechtergerechtigkeit an Hochschulen (Dr. Anke Lipinsky)

http://upm.genderequalityconference2020.com/

 

GENDER-NET

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von GENDER-NET (ERA-NET) on the promotion of gender equality in research institutions unter der Leitung des CNRS (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.cnrs.fr/mpdf/spip.php?article938

 

Horizon 2020 ad hoc expert advisory group on the program “Science with and for Society” / Ad-hoc-Beratungsgremium für das Programm „Wissenschaft für die und mit der Gesellschaft“ des Europäischen Forschungsrahmenprogramms Horizont 2020

  • Der Auftrag der Gruppe besteht in der Beratung der Europäischen Kommission bei der Vorbereitung der Arbeitsprogramme von Horizont 2020.
  • Mitglied (Dr. Anke Lipinsky)

https://ec.europa.eu/research/swafs/index.cfm?pg=policy&lib=gender

 

Horizon 2020 expert advisory group on Gender

  • Beratende Expert*innengruppe zu Geschlechter- und Gleichstellungsfragen sowie der Umsetzung der Geschlechterdimensionen in Forschungs- und Innovationsinhalten als Querschnittsthemen in den Arbeitsprogrammen von Horizont 2020.
  • Mitglied (Dr. Anke Lipinsky)

https://ec.europa.eu/transparency/regexpert/index.cfm?do=groupDetail.groupDetailDoc&id=28824&no=1

 

Institut für Höhere Studien, Österreich

Regelmäßige Konsultationen, gemeinsame Veröffentlichungen und Gastaufenthalte (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.ihs.ac.at/de/

 

Institute for Gender Studies of Siaulai University, Litauen

Projektkooperation im EU-Projekt INTEGER (Dr. Anke Lipinsky)

http://su.lt/index.php?option=com_content&view=article&id=16733&Itemid=17538&lang=en

 

Institute for Social Research, Norwegen

  • Das Zentrum setzt ein Forschungsprogramm um, um Einflussfaktoren zu untersuchen, die Geschlechtergerechtigkeit in Wissenschaft Forschung befördern und behindern.
  • Mitglied des internationalen wissenschaftlichen Beirats (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.samfunnsforskning.no/core/nordicore/english/

 

KEG - Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum

Regelmäßige Organisation von Workshops zu „Gleichstellungspolitik und Geschlechterforschung“ im Rahmen der Jahrestagung der KEG

https://www.genderkonferenz.eu/

 

KILDEN Information and Documentation Centre for Women's Studies and Gender Research in Norway, Oslo, Norwegen

Regelmäßige Konsultationen, gemeinsame Publikationen, Vernetzung im europäischen Netzwerk der Gleichstellungszentren und Projektpartner im EU-Projekt DATAWOMSCI (Dr. Anke Lipinsky)

http://kjonnsforskning.no/en

 

Marie Curie Initial Training Network: Language, Cognition, Gender

  • Das ITN „Language, Cognition, Gender“ verbindet zehn europäische Universitäten, unter der Leitung der Universität Bern, zu einem projektbasieren Netzwerk mit dem Ziel der koordinierten, länderübergreifenden Ausbildung von Promovierenden.
  • Mitglied im Beirat (Dr. Anke Lipinsky)

https://cordis.europa.eu/project/id/237907/de

 

Matej Bel University - Institute of Social and Cultural Studies, Slowakei

Regelmäßige Konsultationen und Projektkooperationen (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.ff.umb.sk/en/departments/department-of-social-and-cultural-studies/

 

Mission pour la place des Femmes au CNRS, Frankreich

Regelmäßige Konsultationen und Projektkooperation im EU-Projekt INTEGER, GENDER-NET (Dr. Anke Lipinsky)

http://www.cnrs.fr/mpdf/

 

Open University of Catalunya, Spanien

Projektkooperationen, z. B. GenPORT (Dr. Anke Lipinsky)

https://research.uoc.edu/portal/en/ri/index.html

 

Örebro University - School of Humanities, Education and Social Sciences, Center for Feminist Social Studies, Schweden

Regelmäßige Konsultation und Projektkooperationen, z.B. GenPORT sowie über „eq-uni“ (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.oru.se/english/research/research-environments/hs/cfs/

 

Politechnika Krakowska, Krakau, Polen

Projektkooperation, EU-Projekt GEECCO (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.pk.edu.pl/index.php?lang=en&template=pk18-tpl

https://www.gesis.org/cews/cews-home/drittmittelprojekte/aktuelle-projekte/geecco/

 

Portia - gender in science

Regelmäßige Konsultation, Konferenzteilnahmen und Projektkooperationen, z.B. GenPORT (Dr. Anke Lipinsky)

https://portiaweb.org.uk/

 

RINGS -The International Research Association of Institutions of Advanced Gender Studies

RINGS bringt Forschungseinrichtungen und Lehrverantwortliche weltweit zusammen, die sich mit Gender- und feministischer Forschung beschäftigen. CEWS ist assoziiertes Mitglied (Dr. Anke Lipinsky).

http://ringsgender.org/rings

 

Šiauliai University, Social Innovation Research Centre Gender Studies Division

Projektkooperation, z.B. EU-Projekt INTEGER (Dr. Anke Lipinsky)

http://lsc.su.lt/?page_id=464

 

Statistical Correspondents on Gender in Research & Innovation I

  • Nationale deutsche Vertretung im Auftrag des BMBF (Dr. Andrea Löther, Dr. Anke Lipinsky)
  • Begleitung der „She Figures“ (Daten zu Geschlechtergerechtigkeit im Europäischen Forschungsraum)
  • Zusammenstellung von Daten für die Datenbank „Women in Science“ (wissenschaftliches Personal nach Karrierestufen, Forschungsförderung, Gremien und Leitungspositionen)

https://op.europa.eu/en/publication-detail/-/publication/9540ffa1-4478-11e9-a8ed-01aa75ed71a1/language-en

 

Swedish Secretariat for Gender Research, University of Gothenburg, Sweden

Europäisches Netzwerk für Zentren für Geschlechtergerechtigkeit in der Wissenschaft (Dr. Anke Lipinsky)

https://genus.gu.se/english

 

Technische Universität Wien, Österreich; Abteilung Genderkompetenz

Projektkooperation, EU-Projekt GEECCO (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.tuwien.at/tu-wien/organisation/zentrale-services/genderkompetenz/uebersicht/

 

Technologická agentura Ceske Republiky (TA CR), Prag, Tschechische Republik

Projektkooperation, EU-Projekt GEECCO (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.tacr.cz/en/homepage/

 

Trinity Centre for Gender Equality and Leadership, Dublin, Irland

Kooperation im European network of centers for gender equality in science, in GENDER-NET sowie Projektkooperation im EU-Projekt INTEGER (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.tcd.ie/tcgel/

 

Università degli Studi Mediterranea di Reggio Calabria, Kalabrien, Italien

Projektkooperation, EU-Projekt GEECCO (Dr. Anke Lipinsky)

http://www.unirc.it/en/

 

Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona, Spanien

Projektkooperation, EU-Projekt GEECCO (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.upc.edu/en?set_language=en

 

WHEM - Women in Higher Education Management Network

WHEM ist ein internationales Konsortium zur Erforschung von Geschlechterungerechtigkeiten in der Wissenschaft. Es wird geleitet von Professorin Kate White, Federation University Australia (Dr. Anke Lipinsky).

http://wil.insightsme.net/whem/

 

WWTF - Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds, Wien, Österreich

Projektkooperation, EU-Projekt GEECCO (Dr. Anke Lipinsky)

https://www.wwtf.at/