Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

"Aktive Ansprache von Kandidatinnen" - Ein Interview mit der Präsidentin der Universität der Bundeswehr München

| Kategorien: Vereinbarkeit; Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Gleichstellungsmaßnahmen; Hochschulen, Hochschulforschung; Wissenschaft Aktuell

Die Universität der Bundeswehr konkurriert mit Exzellenzuniversitäten um wissenschaftliches Personal. Wie kann sie im Wettbewerb wissenschaftliches Spitzenpersonal gewinnen, insbesondere Professorinnen?

Die Präsidentin, Professorin Merith Niehuss aüßert sich in einem aktuellen Interview der Zeitschrift Forschung & Lehre zur aktiven Suche und Ansprache von Kandidatinnen, zu Berufungsstrategien, zur Überwindung des "unconscious bias", zu Vereinbarkeits- und Dual Career Themen sowie zur Quote. 

Die Fragen stellte Vera Müller.

In: Forschung & Lehre, 4/19 (S. 332 - 334)

Online verfügbar unter diesem Link

Kategorien: Vereinbarkeit; Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Gleichstellungsmaßnahmen; Hochschulen, Hochschulforschung; Wissenschaft Aktuell