GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Kompetenz­zentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Berufsorientierungstag Girls’Day ist Preisträger der Rudolf-Diesel-Medaille 2022


Kategorien: Studium; Bildung und Erziehung; Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Gleichstellungsmaßnahmen; MINT; Wissenschaft Aktuell

Die Medaille ist Deutschlands älteste Würdigung für erfolgreiche Innovationsleistungen. Der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag wurde für seine langjährige Arbeit gewürdigt, die seit mehr als 20 Jahren, jährlich Tausenden Schülerinnen Chancen in technikorientierten Berufsfeldern eröffnet.

Angesiedelt ist der Aktionstag im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.. Er ist bundesweit das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben mehr als zwei Millionen Mädchen teilgenommen.

Jahr für Jahr öffnen am vierten Donnerstag im April Unternehmen, Hochschulen und Institutionen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab Klasse 5. Die Mädchen lernen Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher (noch) weniger vertreten sind. Zudem haben sie die Möglichkeit, weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu begegnen.

Gefördert wird der Girls’Day seit 2001 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Quelle - PM - Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., 23.06.2022: https://www.girls-day.de/footer/presse/pressemitteilungen/girls-day-gewinnt-die-...

Weitere Informationen:

https://rudolf-diesel-medaille.de/
https://mediaserve.kompetenzz.net/?c=2767&k=9fe63acb39