Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Call for Papers der Zeitschrift GENDER

| Kategorien: Europa und Internationales; Frauen- und Geschlechterforschung; Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Wissenschaft Aktuell; Call for Papers

Europa an der Grenze. Demokratie und Geschlecht in Transformation? (Ausgabe 1/2021)

Die Europäische Union hat in den letzten Jahren verschiedene, immer wieder als krisenhaft diskutierte Entwicklungen erlebt. Den krisenhaften Entwicklungen steht eine Stärkung der institutionellen Repräsentanz von Frauen gegenüber. Der GENDER-Heftschwerpunkt soll vor diesem Hintergrund die Situation von Frauen und Gleichstellungspolitiken in der EU thematisieren und dabei auch die explizit positiven Entwicklungen beleuchten.

Die Herausgeberinnen Gudrun Hentges, Claudia Wiesner und Carola Bauschke-Urban laden herzlich zur Einreichung eines Abstracts bis zum 19.01.2020 ein!

Vollständiger Call (auf Deutsch und Englisch)

Call für den Offenen Teil

Die Redaktion der GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft sucht jederzeit Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen, die sich aus theoretischer, empirischer oder politisch-praktischer Perspektive mit den Geschlechterverhältnissen in verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Bereichen beschäftigen. Ihr Manuskript reichen Sie bitte hier über das Online-Redaktionssystem OJS ein. Bei Fragen wenden Sie sich an die Redaktion.

Call for Papers ist geöffnet.

Zeitschrift GENDER (Infoflyer)

 

Kategorien: Europa und Internationales; Frauen- und Geschlechterforschung; Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Wissenschaft Aktuell; Call for Papers