GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Kompetenz­zentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

CEWS-Herbstkolloquium zu Karrierewegen von Schwarzen Wissenschaftler*innen und Wissenschaftler*innen of Color in der Migrations-, Integrations- und Rassismusforschung


Kategorien: Diversity, Antidiskriminierung, Intersektionalität; Migration; Wissenschaft Aktuell; CEWS Aktuell

Online-Vortrag von Dr. Ali Konyali (DeZIM) am 19. Oktober 2022

Wer bleibt? Eine Pilotstudie zu Karrierewegen von Schwarzen Wissenschaftler*innen und Wissenschaftler*innen of Color in der Migrations-, Integrations- und Rassismusforschung

Vortragsinhalt

Der Nationale Diskriminierungs- und Rassismusmonitor (NaDiRa) des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) untersucht Ursachen, Ausmaß und Folgen von Rassismus in Deutschland. In diesem Rahmen wendet die Pilotstudie „Wer bleibt“?“ den Blick reflexiv nach innen, auf die eigenen institutionellen Strukturen, indem es berufliche Werdegänge von Wissenschaftler*innen of Color und Schwarzen Wissenschaftler*innen in Institutionen der Rassismus-, Integrations- und Migrationsforschung untersucht: Welche Auswirkungen haben Rassismuserfahrungen für professionelle Werdegänge in diesem Arbeitsfeld? Diese Forschungsfrage ermöglicht ein tiefergehendes Verständnis von professionellen Widersprüchlichkeiten, die im Berufsalltag oft nicht ersichtlich sind. Dieser Vortrag stellt die Ergebnisse der Pilotstudie vor und diskutiert in diesem Zusammenhang auch die Möglichkeit von Veränderungen in einem scheinbar progressiven Arbeitsfeld. 

Referent

Dr. Ali Konyali studierte Kulturwissenschaften und Europastudien an der Universität Maastricht in den Niederlanden sowie Internationale Migration und Ethnische Beziehungen an der Universität Malmö in Schweden. An der Erasmus Universität Rotterdam promovierte er zu beruflich erfolgreichen Nachkommen von Migrant*innen aus der Türkei. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am DeZIM  ist Ali Konyiali seit 2020 für die wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ zuständig. Die Pilotstudie „Wer bleibt?“ hat er gemeinsam mit folgenden Wissenschaftler*innen durchgeführt: Dimitra Dermitzaki, Alina Goldbach, Nuriani Hamdan, Dr. Hanna Mai, Saboura Naqshband und Bahar Oghalai.

Im Rahmen des CEWS-Kolloquiums (online) laden wir Sie herzlich zu einem Vortrag von Dr. Ali Konyali zum Thema
„Wer bleibt? Eine Pilotstudie zu Karrierewegen von Schwarzen Wissenschaftler*innen und Wissenschaftler*innen of Color in der Migrations-, Integrations- und Rassismusforschung“ ein.

Zeit: Mittwoch, 19. Oktober 2022, 14.00-15.00 (CET)

Dieser Vortrag findet online auf Deutsch statt.

Registrierung für eine Anmeldung via Zoom