GESIS-Homepage besuchen

Kompetenz­zentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Deutscher Bundestag schreibt Wissenschaftspreis 2023 aus


Kategorien: Wissenschaftspolitik; Wissenschaft Aktuell; Call for Papers

2023 wird erneut der Wissenschaftspreis des Deutschen Bundestages verliehen. Der Preis würdigt hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Bundestagspräsidentin Bärbel Bas hat eine achjury aus Wissenschaftler*innen unterschiedlicher Fachgebieteberufen, diese entscheidet über die Vergabe des Preises.

Autor*innen können diewissenschaftlichen Arbeiten selbst einreichen oder durch Dritte vorgeschlagen werden. Berücksichtigt werden nur bereits publizierte Arbeiten, die seit dem 1. April 2020 erschienen sind. 

Die kompletten Bewerbungsunterlagen sind bis zum 15. Juli 2022 einzureichen.

Weitere Informationen

Quelle: PM - Deutscher Bundestag, 10. Mai 2022