GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Kompetenz­zentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Internationale Mobilität von Wissenschaftlerinnen


Kategorien: Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Gleichstellungsmaßnahmen; Karriereentwicklung; Karriereförderung und Weiterbildung; Netzwerke und Organisationen; CEWS Aktuell

Andrea Löther und Frederike Freund publizieren in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Forschung & Lehre“ den Artikel „Potenzial nicht ausgeschöpft“.

Der Artikel beruht auf Ergebnissen der Studie „Zugänge, Barrieren und Potentiale für die internationale Mobilität von Wissenschaftlerinnen“, die das CEWS für die Alexander von Humboldt-Stiftung erstellte.

Der Beitrag untersucht die Ursachen, weshalb Wissenschaftlerinnen seltener in internationalen Forschungskooperationen vertreten sind und zeigt Möglichkeiten auf, wie die Beteiligung von Wissenschaftlerinnen gesteigert werden kann.

Forschung & Lehre, Ausgabe 9/22

Bibliographische Angaben:

Löther, Andrea; Freund, Frederike; Lipinsky, Anke (2022): Zugänge, Barrieren und Potentiale für die internationale Mobilität von Wissenschaftlerinnen. Eine Untersuchung im Auftrag der Alexander von Humboldt-Stiftung. Hg. v. GESIS ­– Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Köln (cews.publik.no25). https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-78193-8