Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

  • Sie sind hier:
  • CEWS
  • News & Events

RoboCup-Award für Studentin der Hochschulschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS)

| Kategorien: Geschlechterverhältnisse, Hochschulen, Hochschulforschung, Karriereförderung und Weiterbildung, MINT, Wissenschaft Aktuell

Die RoboCup Foundation zeichnete Padmaja Kulkarni mit dem Silvia Coradeschi RoboCup-Award aus.

Die Studentin der Hochschulschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) im Master-Studiengang Autonomous Systems, gehört zum RoboCup-Team „b-it bots“ der H-BRS.

Padmaja Kulkarni kehrte von der RoboCup Weltmeisterschaft im japanischen Nagoya mit einem doppelten Erfolg zurück: Die b-it bots erreichten in der Kategorie @Work der Industrial-Liga trotz anfänglicher Widrigkeiten noch einen respektablen vierten Platz.

Silvia Coradeschi RoboCup-Award

Die RoboCup Foundation zeichnete Kulkarni mit dem Silvia Coradeschi RoboCup-Award aus. Dieser Preis wird seit 2014 an junge Wissenschaftlerinnen mit vielversprechenden Forschungsansätzen in der Robotik vergeben.

Nach Universitäten in den USA, den Niederlanden und Schweden geht der Preis in diesem Jahr erstmals an eine Forscherin einer deutschen Hochschule.

Quelle und weitere Informationen: PM - H-BRS, 01.08.2017

Kategorien: Geschlechterverhältnisse, Hochschulen, Hochschulforschung, Karriereförderung und Weiterbildung, MINT, Wissenschaft Aktuell