Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

TOTAL E-QUALITY Prädikat: Das sind die Prädikatsträger 2020!

| Kategorien: Fördermaßnahmen; Diversity, Antidiskriminierung, Intersektionalität; Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Gleichstellungsmaßnahmen; Netzwerke und Organisationen; Wissenschaft Aktuell

Seit 1996 verfolgt TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V. das Ziel, Chancengleichheit zu etablieren und nachhaltig zu verankern. Dieses Ziel ist erreicht, wenn Begabungen, Potenziale und Kompetenzen beider Geschlechter gleichermaßen (an-)erkannt, einbezogen und gefördert werden. Für beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung vergibt der Verein jährlich das TOTAL E-QUALITY Prädikat. Es bescheinigt ein erfolgreiches und nachhaltiges Engagement für die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Beruf.

Am 30. Juni 2020 hat die Jury über die eingereichten Bewerbungen der diesjährigen Bewerbungsrunde entschieden. Herzlichen Glückwunsch an die 56 Organsationen, die in diesem Jahr mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat ausgezeichnet werden!

Das Prädikat erhalten 32 Organisationen aus Wirtschaft/Verwaltung und 24 aus der Wissenschaft. Besonders freut sich der Verein über die 10 Bewerber, die dieses Jahr zum ersten Mal ausgezeichnet werden. Das Add-On Prädikat für Diversity erhalten 24 Organisationen. Fünf Organisationen werden mit dem Nachhaltigkeitspreis geehrt.

Hier finden Sie die Liste der Prädikatsträger 2020

Quelle: PM - TEQ, 01.07.2020

Das CEWS berät Hochschulen und Forschungseinrichtungen inhaltlich zur Antragsstellung für das TOTAL E-QUALITY-Prädikat (TEQ).

Kontakt: Dr. Nina Steinweg, Nina.Steinweg(at)gesis(dot)org

Kategorien: Fördermaßnahmen; Diversity, Antidiskriminierung, Intersektionalität; Geschlechterverhältnisse; Gleichstellungspolitik; Gleichstellungsmaßnahmen; Netzwerke und Organisationen; Wissenschaft Aktuell