Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

24. Informatica Feminale und 13. Ingenieurinnen-Sommeruni an der Universität Bremen

Zeitraum:
Ort: online, evtl. tw. Päsenz
.ics / iCalendar: Kalenderdatei herunterladen

Aufruf:

"Die Universität Bremen lädt herzlich zu den Sommeruniversitäten für Frauen in den Technikwissenschaften ein:

24. Internationales Sommerstudium Informatica Feminale Juli - September 2021 online https://www.informatica-feminale.de

13. Internationale Ingenieurinnen-Sommeruni Juli - September 2021 online https://www.ingenieurinnen-sommeruni.de

Das Angebot der beiden Sommeruniversitäten richtet sich an Studentinnen aller Hochschularten und Fächer sowie an Weiterbildung interessierte Frauen. Die Sommeruniversitäten umfassen rund 60 Kurse mit Fachinhalten der Technikwissenschaften vom Studieneinstieg über Grundlagen bis zu Spezialthemen. Workshops zu Beruf und Karriere runden das Programm ab. Das Themenspektrum beinhaltet Lehrveranstaltungen u. A. zu Nachhaltigkeit und Technologien, Modellierung und Datenanalyse, Biotechnologie, Maschinellem Lernen, Bildauswertung, Ethik in der Technikgestaltung, Programmierung für Profis und für Einsteigerinnen, Mensch-Computer-Interaktion, Erneuerbare Energien, Gender und Diversity in der Technikinnovation, Datenschutz und Sicherheit, Robotik und technischen Netzen, Datenbanksystemen, Betriebssystemen, CAD-Modellierung, IT in der Medizin, Projekt- und Qualitätsmanagement, Schreibtechniken, Verhandlungsstrategien, sowie Gender- und Diversity-Kompetenzen in Studium und Beruf.

Die 24. Informatica Feminale und die 13. Ingenieurinnen-Sommeruni finden auch 2021 online statt. Das Programm der Sommerunis wird aufgrund des verlängerten Zeitraums sukzessive auf den Websites veröffentlicht – ab Juli wird nach und nach ein vielfältiges Kursangebot auf unseren Websites zu finden sein. Die Lehr-Lernphasen der Kurse werden unterschiedlich lang sein und insgesamt bis Ende September laufen. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen durch internationale Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis statt. Der Umfang der Lehrveranstaltungen entspricht mindestens einer Semesterwochenstunde in geblockter Form. Teilnehmerinnen können Leistungsnachweise sowie Credit Points erwerben. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch.

Neben den Lehrveranstaltungen bieten die Sommerunis ein Rahmenprogramm und Austausch- sowie Netzwerkmöglichkeiten im Online-Format für alle Teilnehmerinnen und Dozentinnen. Die Informatica Feminale und die Ingenieurinnen-Sommeruni verstehen sich als ein Netzwerk von und für Frauen. Wir tauschen uns über technische und soziale Veränderungen aus, die uns täglich begegnen und die wir als Technikerinnen mitgestalten.

Wir erwarten Teilnehmerinnen von Universitäten und Fachhochschulen aus dem In- und Ausland. Auch Abiturientinnen und Fachfrauen sind willkommen.

Die Teilnahme an allen Lehrveranstaltungen in 2021 ist sowohl für Studentinnen wie erwerbstätige Frauen kostenlos.

Anmeldungen sind über die Websites möglich." (s.o.)