Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Herkunft macht Karrieren

Zeitraum:
Ort: online
.ics / iCalendar: Kalenderdatei herunterladen

"Herkunft zählt – auch an der Hochschule. Wenn von 100 Kindern aus Akademiker:innenfamilien 74 ein Studium beginnen, sind es bei Kindern, deren Eltern keine Hochschule besucht haben, nur 21. 

​„Es sollen doch nicht alle studieren“ heißt es dann oft und das stimmt! 

​Doch: jede und jeder soll auswählen können, welchen Weg er oder sie im Leben beschreitet. Es geht um Bildungsgerechtigkeit – ein Thema, das jetzt wieder in aller Munde ist. Denn in Deutschland bestimmt die soziale Herkunft den Bildungsweg entscheidend."

Auf der Tagung soll über die Auswirkungen der sozialen Herkunft auf alle Karrierestufen im Wissenschaftssystem diskutiert und gemeinsam über Maßnahmen gesprochen werden, die langfristige Veränderungen für mehr Bildungsgerechtigkeit bewirken. 

Weitere Informationen:

https://www.herkunft-macht-karrieren.de/