Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Werkstattgespräch „Digitalisierung – Neue Chancen für eine gleichstellungsorientierte Weiterbildung?“

Zeitraum:
Ort: online
.ics / iCalendar: Kalenderdatei herunterladen

Einladungstext:

Das Harriet Taylor Mill-Institut der HWR Berlin lädt herzlich zum virtuellen Werkstattgespräch „Digitalisierung – Neue Chancen für eine gleichstellungsorientierte Weiterbildung?“ ein.

Anknüpfend an die Expertise des Dritten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung werden die Handlungsempfehlungen des Berichtes mit Blick auf eine gleichstellungsorientierte Weiterbildung in einer digitalisierten Welt diskutiert. Für das Podium konnten wir Dr. Sarah Widany (Vertretung der Professur für Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Medienpädagogik, Uni Potsdam), Heike Helfer (Gleichstellungsbeauftragte BMA) sowie Dr. Karin Reichel (Geschäftsführerin FrauenComputerZentrumBerlin e.V. – FCZB) gewinnen. Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Aysel Yollu-Tok (Institutsdirektorin) und Dr. Jana Hertwig (Leitung Schwerpunktbereich „Digitalisierung & Geschlecht“ am HTMI).

Weitere Details finden sich auf der Website des Instituts.

Das Werkstattgespräch findet am Donnerstag, den 26. August 2021 von 16:00-18:30 Uhr als virtuelles Ereignis statt – den Zugangslink erhalten Sie/sie nach Anmeldung am Tag der Veranstaltung. Die Anmeldung erfolgt bitte per Mail an htmi(at)hwr-berlin(dot)de. Bitte beachten Sie, dass keine Bestätigung verschickt wird.

Die Anmeldefrist endet am Montag, den 23. August 2021."