Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

Willst du mit mir gehen? Inter*trans*nonbinary*queer kinships and conflicts – ein Vernetzungstreffen für Wissenschaft, Kunst, Aktivismus und Leben

Zeitraum:
Ort: online
.ics / iCalendar: Kalenderdatei herunterladen

Willst du mit mir gehen? Wer bist eigentlich du, wer bin ich, was sind wir zueinander? Gehen wir nach vorne oder zurück – und ist unser Ziel ein Date, eine Demo, eine Ausstellung, eine Konferenz? Wie viele sind wir überhaupt? In wessen Fußstapfen treten wir dabei und wie bewegen wir uns fort?

Das gemeinsame Gehen, Schlurfen und Rollen stiftet Verknüpfungen: In meiner Selbsterkundung, im Austausch zu Mit-Laufenden, im Blick über den Horizont und in der Entwicklung eines Miteinanders. Bezüge und Gemeinsamkeit, freudige Beziehung und bereichernde Solidaritäten zeichnen sich dabei ebenso ab wie Trennung und Auseinandersetzung, anstrengende Spannung und produktiver Streit. Mit Willst du mit mir gehen? greifen wir conflicts und kinships auf, die sich aus inter*, trans*, nichtbinären und queeren Perspektiven ergeben. Unser Ziel ist ein Raum, der Austausch und Aushandlung, Eintracht und Konflikt, killjoys und jinxter zusammenbringt.

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, sozialer Abschottung und digitaler Fokussierung auf Bekanntes wagen wir neue Vernetzungen. Willst du mit mir gehen? sucht Formate, in denen sich Unbekannte begegnen können und in denen Wissenschaft, Kunst, Aktivismus und Leben in Verbindung gesetzt werden und ganz andere Impulse entstehen. Zwischen fachlichen Disziplinen und über die Akademie hinaus stiften wir thematische wie persönliche Bezugnahmen.

Von 6. bis 8. September 2021 findet das Vernetzungstreffen für Menschen statt, die mit inter*trans*nichtbinären*queeren kinships and conflicts beschäftigt sind. Wir wollen unsere wissenschaftlichen und künstlerischen Arbeiten, unsere aktivistischen und in unserem Alltag entstandenen Erfahrungen und Reflexionen teilen, uns austauschen über inter*trans*nonbinary*queere Positionen in unseren jeweiligen Kontexten und uns in unserem Einsatz bestärken.

Das Vernetzungstreffen Willst du mit mir gehen? umfasst digitale Formate für einen Austausch auf persönlicher und wissenschaftlicher Ebene. Dazu gehören neben Vorträgen und Workshops in zwei Streams unter anderem ein Speed-Dating der Anwesenden, moderierte Open Spaces und die Diskussion von kurzen Essays in thematischen Kleingruppen.

Für eine öffentliche Diskussion zu inter*trans*nichtbinären*queeren kinships and conflicts ist Antke Antek Engel angefragt.

https://www.willst-du-mit-mir-gehen.online/call-and-programm