Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung

CEWSwiki Forschungsprojekte zu Gender und Wissenschaft

  1. Geschlechterdimensionen der Promotion auf dem außeruniversitären Arbeitsmarkt

    Laufzeit von 2013/09 bis 2015/02
    Förderung/Finanzierung Land Hessen, Ministerium für Wissenschaft und Kunst
    Forschungsgegenstand Qualifizierung: Promotion
    Karriere: Karriereverlauf
    Beteiligte Institutionen Universität Kassel (International Centre for Higher Education Research Kassel - INCHER-)
  2. Gleiche Startbedingungen für Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen?

    Analyse des Berufseinstiegs und der Karrierewege fünf Jahre nach dem Examen

    Laufzeit von 2012/05 bis 2013/04
    Förderung/Finanzierung BMBF; ESF
    Forschungsgegenstand Qualifizierung: Studienwahl
    Karriere: Karriereverlauf
    Beteiligte Institutionen IHF Bayerisches Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung
  3. Information for a Choice

    Empowering young women through learning for technical professions and science career

    Laufzeit von 2006/11 bis 2008/10
    Förderung/Finanzierung EU-Kommission
    Forschungsgegenstand Qualifizierung: Nachwuchs(förderung)
    Wissenschaftliche Einrichtungen: Gleichstellungsarbeit/Gleichstellungspolitik
    Doing Gender: Geschlechterstereotype
    Beteiligte Institutionen Wirtschaftsuniversität Wien (Institut für Gender und Diversität in Organisationen); Zentrum für Soziale Innovation
  4. Karriere mit Tradition

    Analyse der unterschätzten Potentiale von Frauenverbänden bei der Karriereplanung junger Frauen

    Laufzeit von 2011/02 bis 2014/05
    Förderung/Finanzierung ESF; BMBF
    Forschungsgegenstand Karriere: Karriereverlauf; Netzwerke
    Beteiligte Institutionen Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung
  5. Karriereverläufe und Karrierebrüche bei Ärztinnen und Ärzten während der fachärztlichen Weiterbildung

    Laufzeit von 2008 bis 2014/06
    Förderung/Finanzierung BMBF; ESF
    Forschungsgegenstand Lebenssituation: Geschlechterarrangements; Vereinbarkeit
    Karriere: Führungspositionen; Karriereverlauf
    Beteiligte Institutionen Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (Institut für Allgemeinmedizin); Universität Leipzig (Zentrum für Frauen und Geschlechterforschung -FraGes-)
  6. Karriereverläufe von Frauen - Paardynamiken und institutionelle Rahmungen in der Rush Hour des Lebens

    Laufzeit von 2007/11 bis 2010/12
    Förderung/Finanzierung BMBF; ESF
    Forschungsgegenstand Lebenssituation: Geschlechterarrangements; Vereinbarkeit
    Karriere: Karriereverlauf
    Beteiligte Institutionen DJI Deutsches Jugendinstitut e.V.
  7. Kinder und Karrieren: Die neuen Paare

    Eine Studie der EAF über Doppelkarrierepaare mit Kindern

    Förderung/Finanzierung BMFSFJ; Bertelsmann Stiftung
    Forschungsgegenstand Lebenssituation: Vereinbarkeit
    Karriere: Karriereverlauf
    Beteiligte Institutionen Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V. - EAF -
  8. Liebe, (Erwerbs-)Arbeit, Anerkennung - Anerkennung und Ungleichheit in Doppelkarriere-Paaren

    Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe (DFG)

    Laufzeit von 2006/01 bis 2010/12
    Förderung/Finanzierung DFG
    Forschungsgegenstand Lebenssituation: Geschlechterarrangements; Vereinbarkeit
    Karriere: Karriereverlauf
    Wissenschaftssystem: Wissenschaftskultur
    Beteiligte Institutionen WZB Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
  9. MINT-Studentinnen

    Laufzeit von 2009 bis 2011
    Förderung/Finanzierung VDE; BMBF
    Forschungsgegenstand Qualifizierung: Studium
    Karriere: Karriereförderung
    Beteiligte Institutionen VDE Verband für Elektrotechnik e.V.
  10. Möge die Macht mir dir sein?

    Eine mikro-dynamische Betrachtung der Rolle des Geschlechts in der Einforderung und Zusprechung von Führung in Interaktionen von Managern und Mitarbeitern

    Laufzeit von 2020 bis 2022
    Förderung/Finanzierung DFG
    Forschungsgegenstand Karriere: Führungspositionen
    Beteiligte Institutionen KLU (Kühne Logistics University) Hamburg (Department of Leadership and Management); WHU - Otto Beisheim School of Management (Lehrstuhl für Leadership)