Willkommen beim Eurobarometer-Datenservice

Die öffentliche Meinung in der Europäischen Union

Das Eurobarometer-Programm hat die Aufgabe, die öffentliche Meinung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und ihren Beitrittsländern zu beobachten. In Auftrag gegeben von der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments und anderer EU-Organe werden die Umfrageergebnisse regelmäßig in offiziellen Berichten veröffentlicht und die die Daten für weitere Analysen zur Verfügung gestellt.

Die verschiedenen Survey-Reihen des Eurobarometers zeichnen sich einerseits durch ihre große Themenvielfalt aus. Dadurch sprechen sie Forschende aus einer Vielzahl von Disziplinen und Fachgebieten an, für welche diese Datenbestände relevant sind. Andererseits ermöglicht die hohe Erhebungsfrequenz dieser Studien genauere Beobachtungen von Trends sowie den Vergleich der aktuellen Situation mit weit zurückliegenden Zeiten.
 

Der Eurobarometer-Datenservice von GESIS
Die Eurobarometer-Umfragen werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt, um die öffentliche Meinung in Europa zu Fragen zur EU sowie Einstellungen zu aktuellen politischen oder sozialen Themen zu verfolgen. Die Umfragen bestehen aus
• Standard & Special Eurobarometer: Die zentrale Umfragereihe mit vielen Themen in ca. sechs Erhebungswellen pro Jahr
• Flash Eurobarometer: Kürzere Umfragen zu spezifischeren Einzelthemen mit ca. 13 jährlichen Wellen
• Sowie die zeitlich und räumlich begrenzten Reihen Central & Eastern Eurobarometer (1990-1997), Candidate Countries Eurobarometer (2000-2004) und die European Parliament COVID-19 Surveys (2020)

Für wen sind die Eurobarometer-Daten geeignet?
Durch ihr breites Themenspektrum sind die Eurobarometer-Daten für eine Vielzahl von Disziplinen und Fachgebieten relevant: Sie eignen sich zur Analyse von Einstellungen zur EU und vieler sie wichtigen politischen und gesellschaftlichen Themenbereiche. Die Daten stehen der wissenschaftlichen Gemeinschaft für Forschung und für die Ausbildung zur Verfügung.

Zeitlicher und geografischer Bereich
Die Daten der Eurobarometer decken einen sehr langen Zeitraum ab. Seit den 1970er Jahren werden die Primärdaten auf Mikrodatenebene und die dazugehörige Dokumentation der wissenschaftlichen Gemeinschaft für Forschung und Ausbildung zur Verfügung gestellt. Befragt werden Einwohner*innen in den EU-Ländern und zum Teil in EU-Nachbarländern sowie EU-Beitrittsländern.

Direkt zu den Eurobarometer-Daten

Eurobarometer-Daten und Dokumentationen sind über die GESIS-Webseiten frei zugänglich und kostenlos erhältlich.

Mehr erfahren

Online-Suche in der Eurobarometer-Bibliographie

Publikationen, die Daten des Eurobarometers nutzen, finden sich in der Eurobarometer-Bibliographie. Diese kann in der GESIS-Suche eingesehen werden oder steht als PDF-, Endnote- bzw. BibTeX-Datei auf der Webseite der Eurobarometer unter dem Punkt 'Publikationen' zur Verfügung.

Mehr erfahren

Über

Wer ist verantwortlich für die Eurobarometer? Aus welcher Motivation sind sie entstanden? Hier finden Sie Informationen zur Geschichte, den Principal Investigators und zu Eurobarometer-Publikationen.

Mehr erfahren

Survey-Reihen

Wir haben für Sie die einzelnen Eurobarometer der Reihen
• Standard & Special Eurobarometer
• Flash Eurobarometer
• Central & Eastern Eurobarometer
• Candidate Countries Eurobarometer
umfassend dokumentiert und übersichtlich in Studienprofilen dargestellt.

Mehr erfahren

Datensuche und -zugang

Hier finden Sie leicht Zugang zu den von Ihnen gesuchten einzelnen Eurobarometer-Studien – sortiert nach Themen, Trendfiles und Zeitreihen.

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpersonen