GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Information Linking and Retrieval

Information Linking umfasst die Entwicklung von Modellen für die Verknüpfung von heterogenen Informationstypen mit Semantic-Web-Technologien. Information Retrieval befasst sich mit der Entwicklung von Modellen, welche die Informationssuche optimieren. Schwerpunkte in diesem Teilbereich sind:

  • Nutzerstudien und Logdatenanalysen zum Informationsverhalten von SozialwissenschaftlerInnen
  • Verlinkung unterschiedlicher Informationsobjekte und Verknüpfung von Umfragedaten mit Forschungsdaten aus anderen wissenschaftlichen Domänen
  • Vereinfachung und Personalisierung von Informationssuchen
  • Fachspezifische Recommender- und Rankingdienste
  • Integrierte Informationszugriffe durch Berücksichtigung verlinkter Information (“Link Retrieval”)
  • Neuartige Metriken zur Evaluation interaktiver Retrievalsysteme auf der Basis von Logdaten

Mayr, Philipp, Peter Mutschke, Philipp Schaer, and York Sure-Vetter. 2013. "Mehrwertdienste für das Information Retrieval: das Projekt IRM." In Wissen – Wissenschaft – Organisation : 19. bis 21. Oktober 2009 ; Proceedings der 12. Tagung der Deutschen Sektion der Internationalen Gesellschaft für Wissensorganisation, edited by Heinz-Peter Ohly, Fortschritte in der Wissensorganisation ; Bd. 12, 131–139. Würzburg: Ergon-Verl.. https://github.com/PhilippMayr/MyPapers/blob/master/texts/ISKO2009.pdf.