GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Open Science

Eine neue, strategisch wichtige Herausforderung für GESIS ist die Forschung zu kollaborativen und partizipativen Modellen und Infrastrukturen, die Open Science-Prozesse in den Sozialwissenschaften unterstützen.

Schwerpunkte in diesem Teilbereich sind:

  • Modellierung kollaborativer Publikationsprozesse in den Sozialwissenschaften
  • Untersuchungen zu kollaborativem Informationsverhalten von Sozialwissenschaftlern und Entwicklung von kollaborativen Recherchediensten
  • Tools und Infrastrukturen, die Sozialwissenschaftler*innen dabei unterstützen, ihre Forschung inklusive Code und Daten zu teilen, um Forschungsergebnisse reproduzierbar zu machen
  • Alternativen Metriken (sogenannte Altmetrics) zur Impactmessung von Forschungsergebnissen
  • Zapilko, Benjamin. 2011. "Gutachten für die 8th Extended Semantic Web Conference (ESWC), PhD Symposium & Linked Data Track, 29.Mai - 02.Juni 2011, Heraklion, Griechenland." Anzahl: 4.
  • Zapilko, Benjamin. 2011. "Mitglied im Programmkomitee der 8th Extended Semantic Web Conference (ESWC), PhD Symposium, 29.Mai - 02.Juni 2011, Heraklion, Griechenland."
  • Mayr, Philipp, Peter Mutschke, Vivien Petras, Philipp Schaer, and York Sure-Vetter. 2011. "Applying science models for search." ISI 2011: 12. Internationales Symposium der Informationswissenschaft.
  • Mayr, Philipp, Philipp Schaer, and Peter Mutschke. 2011. "A science model driven retrieval prototype." In Concepts in context: proceedings of the Cologne Conference on Interoperability and Semantics in Knowledge Organization, July 19th-20th, 2010, edited by Felix Boteram, Winfried Gödert, and Jessica Hubrich, Bibliotheca academica, Reihe Informations- und Bibliothekswissenschaften 1, 111-122. Würzburg: Ergon-Verl..
  • Mayr, Philipp. 2011. "Indexieren und Abstracting." WS 2010/2011: 2 SWS.