GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Open Science

Eine neue, strategisch wichtige Herausforderung für GESIS ist die Forschung zu kollaborativen und partizipativen Modellen und Infrastrukturen, die Open Science-Prozesse in den Sozialwissenschaften unterstützen.

Schwerpunkte in diesem Teilbereich sind:

  • Modellierung kollaborativer Publikationsprozesse in den Sozialwissenschaften
  • Untersuchungen zu kollaborativem Informationsverhalten von Sozialwissenschaftlern und Entwicklung von kollaborativen Recherchediensten
  • Tools und Infrastrukturen, die Sozialwissenschaftler*innen dabei unterstützen, ihre Forschung inklusive Code und Daten zu teilen, um Forschungsergebnisse reproduzierbar zu machen
  • Alternativen Metriken (sogenannte Altmetrics) zur Impactmessung von Forschungsergebnissen
  • Ghavimi, Behnam. 2017. "Evaluating Reference String Extraction Using Line-Based Conditional Random Fields: A Case Study with German Language Publications." ADBIS 2017, 24.09.2017.
  • Flöck, Fabian, Kenan Erdogan, and Maribel Acosta. 2017. "TokTrack: A Complete Token Provenance and Change Tracking Dataset for the English Wikipedia." In Proceedings of the Eleventh International AAAI Conference on Web and Social Media: 15-18 May 2017, Montréal, Québec, Canada/ICWSM, 408-417. Palo Alto: AAAI Press.
  • Zielinski, Andrea, and Peter Mutschke. 2018. "Towards a Gold Standard Corpus for Variable Detection and Linking in Social Science Publications." In Proceedings of LREC 2018, 6-8.
  • Zapilko, Benjamin. 2017. "Webpublishing." Hochschule der Medien. WS 2016/2017: 4 SWS.
  • Zapilko, Benjamin. 2017. "Fachinformation in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften: WS 2016/2017." Hochschule der Medien. 1 SWS.