ESSprep – The European Social Survey Infrastructure Preparatory Phase

Bearbeitung: Dr. Matthias Ganninger, Dipl.-Soz. Achim Koch, Maria Kreppe-Aygün
Leitung: Prof. Dr. Michael Braun
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich: Umfragedesign und Methodik (SDM/ESS)

Projektbeschreibung

Dieses Projekt strebt die Konsolidierung der bisher erreichten Erfolge des ESS an und bereitet das ESS-Projekt auf den Übergang zu einer Auf-Dauer-Stellung als verbesserte und dauerhafte Infrastruktur-Einrichtung vor. Die Verbesserung, die wir anstreben, ist die Sicherstellung von Kontinuität und Erweiterung des ESS als dauerhafte Infrastruktur-Einrichtung, die weiterhin inhaltlich und methodologisch ihren Beitrag zur wissenschaftlichen Praxis in Europa und einer guten Governance leistet. Die Preparatory Phase setzt ihren Akzent auf die finanziellen, rechtlichen und Governance-Aspekte, die für einen erweiterten ESS benötigt werden.nbsp; Aufbauend auf die bestehenden ESS-Strukturen werden die wissenschaftlichen Partner eng mit neun nationalen Forschungsförderungs-Organisationen sowie der European Science Foundation (ESF) und der EU-Kommission zusammenarbeiten, um eine längst überfällige Einrichtung zur international vergleichenden Einstellungsmessung in Europa zu sichern.

Projektlaufzeit

18.02.2008 - 17.11.2010

Gefördert durch

Partner

Konsortialpartner:

City University London, London, Großbritannien

p class=MsoNormalspan lang=NLSCP - Sociaal en cultureel planbureau, Den Haag, Niederlande/span/p

p class=MsoNormalspan lang=NLUPF - Universitat Pompeu Fabra, Barcelona, Spanien/span/p

p class=MsoNormalspan lang=NLKUL- Katholieke Universiteit Leuven, Leuven, Belgien/span/p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USNSD-Norwegian Social Science Data Services, lt;st1:city w:st=quot;onquot;gt;Bergenlt;/st1:citygt;, Norwegen/span/p

p class=MsoNormalUniversität Ljubljana, Ljubljana, Slowenien/p

p class=MsoNormalDFG-Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn, Deutschland /p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USEconomic and Social Research Council , London, Großbritannien/span/p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USInstitute/spanspan lang=EN-US of Philosophy and Sociology of the Polish Academy of Sciences Warschau, Polen /span/p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USNetherlands/spanspan lang=EN-US Organisation for Scientific Research, Den Haag, Niederlande/span/p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USThe Swedish Council for Working Life and Social Research, Stockholm, Schweden/span/p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USThe Research Council of Norway, Bergen, Norwegen/span/p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USSwiss National Science Foundation, Bern, Schweiz/span/p

p class=MsoNormalspan lang=EN-USAgency for Social Analyses (ASA), Sofia, Bulgarien/span/p

p class=MsoNormalFondation Européenne de la Science (ESF), Straßbourg, Frankreich/p

p class=MsoNormalFondation Nationale des Sciences Politiques, Paris, Frankreich/p