Prof. Dr. Markus Strohmaier

Präsidialbüro
Scientific Coordinator for Digital Behavioral Data

+49 (221) 47694-225
E-Mail
vCard

International Conference on Computational Social Science (IC2S2)

Bearbeitung: Diana Lindner, David Brodesser, Maria Zens
Leitung: Prof. Dr. Markus Strohmaier, Dr. Katrin Weller
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich: Computational Social Science (CSS)

Projektbeschreibung

Die International Conference on Computational Social Science (IC2S2) ist eine Veranstaltungsreihe im Bereich Computational Social Science mit jährlich wechselnden internationalen Austragungsorten. Veranstalter der im Jahr 2017 stattfindenden 3rd Annual IC2S2 Konferenz ist GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften am Institutsstandort Köln. Ziele der Veranstaltung sind die inhaltliche und konzeptionelle Festigung von CSS als relativ neuem Forschungsbereich, die Verankerung und Stärkung der internationalen CSS-Forschung und die Förderung von Kooperationen zwischen Forschung und Industrie (Beispielsweise im Bereich Nutzung von Internet-Daten für wissenschaftliche Fragestellungen). Ein Kernziel dieser Veranstaltung ist, die unterschiedlichen Gruppen, insbesondere Wissenschaftler/innen aus verschiedenen Disziplinen, in einer offenen Atmosphäre zusammenzubringen und wissenschaftlichen Austausch und Kontakte über Fachgrenzen zu befördern, die erfahrungsgemäß nicht immer leicht überschritten werden.

Computational Social Science befasst sich mit neuen Datentypen und neuen Methoden zur Analyse sozialer Phänomene. Insbesondere stehen dabei neue, nicht-reaktive Daten und Methoden zu ihrer Auswertung im Fokus, beispielsweise Nutzungsdaten aus Web-Plattformen (z.B. Social Media Plattformen, Suchmaschinen, Verkaufsportale) aber auch andere digitale Spurdaten (z.B. Bewegungsdaten, die über spezielle Sensoren erfasst werden). Mit Hilfe von Ansätzen beispielsweise aus den Bereichen Machine Learning, Data Mining und Netzwerkanalyse lassen sich unterschiedlichste Themen rund um soziale Interaktionen und gesellschaftliche Phänomene untersuchen. Aktuelle Themen sind beispielsweise die Analyse politischer Meinungsbildung und des Wahlverhaltens, Messungen zu Gesundheit und Wohlbefinden, Verfahren zur Vorhersage von Verhaltensweisen in Netzwerken, Aufdeckung von Diskriminierung und Voreingenommenheiten in Online Umgebungen („algorithmic biases“). Der Hauptteil der Veranstaltung findet vom 11.-13. Juli in Köln statt. Am Tag zuvor (10.07.) gibt es die Möglichkeit, in Tutorials neue Methoden aus dem Bereich Computational Social Science zu erlernen.

Projektlaufzeit

10.07.2017 - 13.07.2017

Gefördert durch

Partner


Publikationen

IC2S2 Conference Website: http://ic2s2.org