Standardbatterie

Entwicklung einer Standardbatterie zur Erfassung psychologischer Merkmale in sozialwissenschaftlichen Umfragen

Bearbeitung: Anastassiya Kovaleva; Constanze Beierlein; Christoph Kemper
Leitung: PD Dr. Beatrice Rammstedt
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich: Survey Design and Methodology (SDM)

Projektbeschreibung

Da psychologische Merkmale bislang für die Vorhersage sozialwissenschaftlicher Inhaltsvariablen zu wenig beachtet wurden, soll im Rahmen dieses Projekts eine Standardbatterie zur Erfassung solcher psychologischer Merkmale wie der individuellen Persönlichkeitsstruktur, der Kontrollüberzeugung, der Werteorientierung oder des Intelligenzniveaus entwickelt und der Profession zur Verfügung gestellt werden. In Form einer Toolbox können Umfrageforscher/innen dann die gesamte Standardbatterie verwenden bzw. aus dieser Standardbatterie sie interessierende psychologische Merkmale und entsprechende Erhebungsinstrumente auswählen.

Ziel des Projekt soll sein, die entsprechenden psychologischen Merkmale auszuwählen, für diese der Umfrageforschung angemessene Instrumente zu entwickeln, sie umfassend zu validieren und abschließend in Form einer Standardbatterie zur Verfügung zu stellen. Langfristiges Ziel soll es sein, dass durch den vermehrten Einsatz dieser standardisierten psychologischen Instrumente die Anschlussfähigkeit sowie Vergleichbarkeit zwischen Studien erhöht und die Vorhersagbarkeit sozialwissenschaftlicher Inhaltsvariablen deutlich verbessert wird.

Projektlaufzeit

2009 - 2011

Gefördert durch

Partner

Projektpartner