Untersuchung der Wirkung von Incentives auf den Befragungserfolg in ausgewählten face-to-face Surveys in Deutschland

Bearbeitung: Klaus Pforr
Leitung: Klaus Pforr
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich: Survey Design and Methodology (SDM)

Projektbeschreibung

Erarbeitung eines Papiers, das einen Überblick erstens über die Verwendung von monetären und nichtmonetären Incentives in großen face-to-face-Studien in Deutschland gibt und zweitens über Ergebnisse über die Wirkung von Incentives gibt, die in diesen Studien bisher durchgeführt wurden. Zur Realisierung wurde eine Kooperation mit den Studien ALLBUS, ESS, NEPS, GIP, pairfam, PASS, PIAAC, SHARE und SOEP eingegangen. Die beteiligten Studien stellen teilweise noch nicht veröffentliche Daten zur Verfügung, die in das gemeinsam erstellte Papier eingehen.

Projektlaufzeit

01.10.2012 – 31.03.2013

Gefördert durch

 

Partner

Projektpartner

  • ALLBUS
  • ESS
  • NEPS
  • GIP
  • pairfam
  • PASS
  • PIAAC
  • SOEP