GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

5th ESS ERIC Work Programme (2021-2023) (ESS-CST R11)

European Social Survey European Research Infrastructure Consortium Fifth Indicative Work Programme



Projektbeschreibung

Der European Social Survey (ESS) ist eine länderübergreifende, auf wissenschaftlichen Standards beruhende Erhebung, die seit 2001 alle zwei Jahre durchgeführt wird. Der ESS erhebt in persönlichen Interviews mit Querschnittsstichproben Daten über Einstellungen und Verhaltensmuster der Bevölkerung in mehr als 30 europäischen Ländern.

Der ESS wurde im November 2013 mit dem Status European Research Infrastructure Consortium (ERIC) ausgezeichnet und umfasst derzeit 27 Mitgliedsländer und ein Land mit Beobachterstatus. International wird dieses Umfrageprojekt von einem wissenschaftlichen Team unter der Leitung von Rory Fitzgerald von der City, University of London koordiniert.

GESIS erfüllt als Teil des Core Scientific Team zentrale Aufgaben bei der Qualitätssicherung in der Fragebogenübersetzung, der Feldplanung und dem Feldmonitoring sowie der Qualitätsberichterstattung. Das ESS-Team bei GESIS organisiert die Treffen des National Coordinators‘ Forum. Dr. Angelika Scheuer ist Deputy Director External und unterstützt das Scientific Advisory Board des ESS ERIC.


Projektlaufzeit
01.06.2021 – 31.05.2023

Gefördert durch

European Social Survey ERIC