GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Centre of Excellence on Inclusive Gender Equality in Research & Innovation: Creating Knowledge & Engaging in Collaborative Action - INSPIRE (INSPIRE)



Projektbeschreibung

Das europaweite Projekt INSPIRE zielt darauf ein

nachhaltiges Zentrum zu entwickeln, dass innovative, inklusive und

wissenschaftlich basierte Gleichstellungsmaßnahmen und -instrumente für die

akademische Welt entwickelt. Dazu sollen hochrangige Forschende,

Gleichstellungsexpert*innen und -praktiker*innen zusammengeführt werden, um

ihre Ideen und Ressourcen zu bündeln und darauf aufbauend neue Wege der Gleichstellungspolitik

zu entwerfen.

Das am CEWS angesiedelte Teilprojekt von INSPIRE hat zum

Ziel, Methodenforschung in dem Bereich Monitoring von Gleichstellungsplänen

durchzuführen. Es soll überprüft werden, ob ein Websurvey, als reaktives

Verfahren der Datenerhebung, für das Monitoring von Gleichstellungsplänen, oder

das nicht-reaktive Verfahren des Web-Scrapbing, besser geeignet ist. Zudem wird

ein Konzept zum Monitoring von Gleichstellungsplänen erstellt.

Partner:
Fundació per la Universitat Oberta de Catalunya (FUOC),

Barcelona
Joanneum Research, Graz
Syddansk Universitet, Odense
Uniwersytet Jagiellonski, Krakau
Notus,

Barcelona
Facultad

Latinoamericana de Ciencias Sociales (FLACSO), De Plaza del Sol
Europa Media, Budapest
Portia gGmbH, Regensburg
Radboud Universiteit, Nijmegen
Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research

(ISI), Karlsruhe
Universiteit Hasselt, Hasselt
ZRC SAZU, Ljubljana
INNOsystems, Athen




Projektlaufzeit
01.10.2022 – 30.09.2026

Gefördert durch

Horizon 2020

Partner
  • Fundació per la Universitat Oberta de Catalunya (FUOC), Barcelona
  • Joanneum Research, Graz
  • Syddansk Universitet, Odense
  • Uniwersytet Jagiellonski, Krakau
  • Notus, Barcelona
  • Facultad Latinoamericana de Ciencias Sociales (FLACSO), De Plaza del Sol
  • Europa Media, Budapest
  • Portia gGmbH, Regensburg
  • Radboud Universiteit, Nijmegen
  • Fraunhofer Institute for Systems and Innovation Research (ISI), Karlsruhe
  • Universiteit Hasselt, Hasselt
  • ZRC SAZU, Ljubljana
  • INNOsystems, Athen