Dr. Christina Eder

Datenarchiv für Sozialwissenschaften
National Surveys
Stellvertretende Teamleiterin

+49 (621) 1246-438
E-Mail
vCard

Dr. Alexia Katsanidou

Datenarchiv für Sozialwissenschaften
Abteilungsleiterin

+49 (221) 47694-490
E-Mail
vCard

DominoES – Domino effects in the Earth system

Can Antarctica tip climate policy?

Bearbeitung: Dr. Christina Eder, Dr. Alexia Katsanidou, Keith Smith
Leitung: Prof. Dr. Ricarda Winkelmann (PIK Potsdam), Dr. Christina Eder, Dr. Alexia Katsanidou
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich: Datenarchiv für Sozialwissenschaften (DAS)

Projektbeschreibung

Kippelemente sind Komponenten des Erdsystems, die durch kleine externe Einflüsse in qualitativ andere Zustände versetzt werden können. Dieses Kippen kann dramatische Umweltfolgen haben und die Leben von Millionen Menschen verändern oder gefährden. Es gibt Indikatoren für einen signifikanten Zusammenhang zwischen klimatischen Kippelementen bzw. Dominoeffekten von der klimatischen zur gesellschaftlichen Sphäre. Wir werden diese Effekte für die hochrelevante Kette aus klimatischen Kippelementen in der Antarktis und Grönland und möglichen sozialen Kippprozessen der öffentlichen Meinungsbildung, der Veränderungen von Umweltpolitiken und ihren gesellschaftlichen Auswirkungen untersuchen.

Projektlaufzeit

1.4.2017 – 31.3.2020

Gefördert durch

Leibniz-Gemeinschaft: Leibniz-Wettbewerb Förderlinie 4: Frauen für wissenschaftliche Leitungspositionen

Partner

  • Potsdam, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)