Dr. Nina Steinweg

Dauerbeobachtung der Gesellschaft
Center of Excellence Women and Science

+49 (221) 47694-264
E-Mail
vCard

Evaluation der Gleichstellungspolitik der TU Braunschweig (EvalTUB)

Bearbeitung: Andrea Löther, Nina Steinweg
Leitung: Nina Steinweg
Wissenschaftlicher Arbeitsbereich: Abt. Dauerbeobachtung der Gesellschaft, Team CEWS

Projektbeschreibung

Ziel des Auftrags ist es, die Gleichstellungspolitik der Technischen Universität Braunschweig zu evaluieren. Der Auftrag beinhaltet drei zu erbringende Leistungen: 1. Evaluationskonzept mit Leitfaden zum Selbstbericht, 2. Durchführung der Evaluation, 3. Dokumentation der Ergebnisse, Formulierung von Handlungsempfehlungen, Information der Hochschulleitung, Abschluss-Workshop.

Untersucht werden die Ziele und Strategien, die Strukturen und das Gesamtkonzept der gleichstellungspolitischen Aktivitäten. Die Evaluation wird als Verknüpfung von Selbst- und Fremdevaluation durchgeführt. Sie beinhaltet einen Selbstbericht der Hochschule, Vor-Ort-Gespräche mit Einzel- und Gruppeninterviews und eine Analyse der relevanten Dokumente. Die Ergebnisse werden - mit Handlungsempfehlungen - in einem Evaluationsbericht verschriftlicht und in einem Workshop präsentiert.

Projektlaufzeit

01.03.2018-30.09.2019

Gefördert durch

TU Braunschweig