GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Survey Instruments

Unsere Forschung zu Umfrageinstrumenten verfolgt das Ziel, die Messqualität in Umfragen zu erhöhen. So entwickeln wir qualitätsgeprüfte Erhebungsinstrumente, adaptieren existierende Instrumente für den deutschen Sprachraum oder harmonisieren unterschiedliche Instrumente. Wir forschen zu Effekten des Fragebogendesigns in unterschiedlichen Erhebungsmodi und untersuchen Antworttendenzen. Auch beleuchten wir die Fragebeantwortung u.a. mit Verhaltensdaten mittels Eyetracking näher und generieren so Erkenntnisse über die hierbei bedeutsamen kognitiven Prozesse.

Die Forschungsthemen sind beispielsweise:

  • Harmonisierung von Erhebungsinstrumenten
  • Erhebung der Bildungsvariablen im interkulturellem Kontext
  • neue Methoden des kognitiven Pretestens wie Webprobing und Pretests mit Eyetracking
  • Effekte der Frage- und Antwortformate auf die Messqualität und –äquivalenz
  • Entwicklung und Validierung von Kurzskalen zur Erfassung nicht-kognitiver Kompetenzen
  • Relevanz, Struktur, und Determinanten von Akquieszenz
  • Schätzung der Reliabilität und Validität von Messungen mit Strukturgleichungsmodellen
  • Itemauswahl mit Hilfe von Ant-Colony-Algorithmen

Dorer, Brita. 2011. "Advance Translation in the European Social Survey (ESS) Round 5, 2010." CSDI 2011 - 8th International Workshop on Comparative Survey Design and Implementation (CSDI). City University of London.

Lenzner, Timo. 2011. "Gutachten für "Public Opinion Quarterly".." Anzahl: 1.

Lenzner, Timo. 2011. "Effects of Survey Question Clarity on Data Quality." GOR 11 : General Online Research Conference.

Menold, Natalja. 2011. "Einführung in die Fragebogenkonstruktion." Universität Gießen, Institut für Politikwissenschaft. WS 2010/20011: 2 SWS.

Lenzner, Timo, Lars Kaczmirek, and Mirta Galesic. 2011. "Seeing through the eyes of the respondent: an eye-tracking study on survey question comprehension." International Journal of Public Opinion Research 23 (3): 361-373. doi: https://doi.org/10.1093/ijpor/edq053.