GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften: Homepage aufrufen

Survey Instruments

Unsere Forschung zu Umfrageinstrumenten verfolgt das Ziel, die Messqualität in Umfragen zu erhöhen. So entwickeln wir qualitätsgeprüfte Erhebungsinstrumente, adaptieren existierende Instrumente für den deutschen Sprachraum oder harmonisieren unterschiedliche Instrumente. Wir forschen zu Effekten des Fragebogendesigns in unterschiedlichen Erhebungsmodi und untersuchen Antworttendenzen. Auch beleuchten wir die Fragebeantwortung u.a. mit Verhaltensdaten mittels Eyetracking näher und generieren so Erkenntnisse über die hierbei bedeutsamen kognitiven Prozesse.

Die Forschungsthemen sind beispielsweise:

  • Harmonisierung von Erhebungsinstrumenten
  • Erhebung der Bildungsvariablen im interkulturellem Kontext
  • neue Methoden des kognitiven Pretestens wie Webprobing und Pretests mit Eyetracking
  • Effekte der Frage- und Antwortformate auf die Messqualität und –äquivalenz
  • Entwicklung und Validierung von Kurzskalen zur Erfassung nicht-kognitiver Kompetenzen
  • Relevanz, Struktur, und Determinanten von Akquieszenz
  • Schätzung der Reliabilität und Validität von Messungen mit Strukturgleichungsmodellen
  • Itemauswahl mit Hilfe von Ant-Colony-Algorithmen

Schneider, Silke L., Verena Ortmanns, Roberto Briceno-Rosas, and Jessica M. E. Herzing. 2019. "Messung und Kodierung von Bildungsabschlüssen in computergestützten interkulturellen Umfragen: Eine Bilanz." Gemeinsame Tagung der Arbeitsgemeinschaft sozialwissenschaftlicher Institute (ASI) und der DGS-Sektion „Methoden der empirischen Sozialforschung“: Empirische Sozialforschung in Zeiten der Digitalisierung – Methodische Konsequenzen neuer Technologien, GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Köln, 16.11.2019.

Rammstedt, Beatrice, Clemens Lechner, and Daniel Danner. 2021. "Short forms do not fall short: A comparison of three (extra-)short forms of the big five." European Journal of Psychological Assessment 37 (1): 23-32. https://doi.org/10.1027/1015-5759/a000574.

Ackermann-Piek, Daniela. 2018. Interviewer effects in PIAAC Germany 2012: Dissertation, Universität Mannheim.

Rammstedt, Beatrice, Silke Martin, Anouk Zabal, Susanne Helmschrott, Ingo Konradt, and Débora B. Maehler. 2017. Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC), Germany - Extended version – microm data: Data file version 1.0.0 [ZA5963]. Cologne: GESIS Data Archive. doi:10.4232/1.12926. https://dbk.gesis.org/DBKSearch/SDESC2.asp?no=5963&db=E.

Rammstedt, Beatrice, Silke Martin, Anouk Zabal, Ingo Konradt, Débora B. Maehler, Anja Perry, Natascha Massing, Daniela Ackermann-Piek, and Susanne Helmschrott. 2016. Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC), Germany - Extended version – Regional data: Data file version 1.0.0 [ZA5846]. Cologne: GESIS Data Archive. doi:10.4232/1.12560 . https://dbk.gesis.org/DBKSearch/SDESC2.asp?no=5846&db=E.