GESIS goes Open Science

| Kategorien: GESIS-News

Ab sofort ist ein weiterer Teil unserer Open-Science-Strategie zum Leben erweckt worden, unsere  GESIS Open Science Guidelines. Das transparente und replizierbare Erheben, Analysieren und Publizieren von Daten gehören zu den wissenschaftlichen Kernkompetenzen. Nur durch größtmögliche Transparenz kann die Replizierbarkeit und Nachvollziehbarkeit von Befunden sowie die Nachnutzung von Daten garantiert werden. Die GESIS Open Science Guidelines bieten den Datenerhebenden und Forschenden kurze und prägnante Übersichten und Checklisten, um eine transparente Dokumentation von Datenerhebungen und Datenanalysen zu gewährleisten.

Bisher erschienen sind:

  • Ines Schaurer, Kunz, Tanja, & Heycke, Tobias (2020). Documentation of online surveys. Mannheim, GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences (GESIS - Survey Guidelines).DOI: 10.15465/gesis-sg_en_031
  • Isabelle Schmidt & Lechner, Clemens M. (2020). Documenting Measurement Instruments for the Socialand Behavioral Sciences. Mannheim, GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences (GESIS - SurveyGuidelines).DOI: 10.15465/gesis-sg_en_033
  • Sven Stadtmüller & Beuthner, Christoph (2020). Documentation of mail data collection. Mannheim, GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences (GESIS- Survey Guidelines).DOI: 10.15465/gesis-sg_en_032