Mit der umfragemethodischen Beratung schneller ans Ziel


Kategorien: GESIS-News

Erhebungen sind komplexe Vorhaben und bedürfen einer umfangreichen Planung. Sammlung, Analyse und Management von Erhebungsdaten bilden sich in vielfältigen Prozessen ab, die alle das Ziel einer optimalen Datenqualität verfolgen. GESIS bietet seit jeher Beratung zu all dieses Prozessen, die auf eigener Forschung basiert und von jahrzehntelanger Erfahrung mit nationalen und internationalen Umfrageprogrammen flankiert wird.  

Wir haben unsere umfragemethodische Beratung nun auf ein neues Verfahren umgestellt, damit Sie optimal von unserer bewährten Expertise in ihrer gesamten Spannbreite profitieren.  

Was ist neu? 

Wir beraten und leiten Sie durch Hilfe zur Selbsthilfe an, damit Sie Ihr Umfrageprojekt auf Basis neuester Erkenntnisse durchführen und Schwierigkeiten aus dem Weg räumen können.  

Für eine schnelle Beantwortung Ihrer Beratungsanfragen werden diese nun über ein interaktives Formular direkt an die Expert*innen in unserem Institut weitergeleitet.  

Wir stimmen unsere Expertise auf Ihre Beratungsanfrage ab, um Sie schnell und unbürokratisch auch phasenübergreifend im gesamten Verlauf eines Umfrageprojektes unterstützen zu können.  

Zusätzlich haben wir unser Beratungsangebot für Sie erweitert. Falls Sie nicht die Kapazität oder die Expertise haben, bestimmte Prozesse wie beispielsweise eine detaillierte Fragebogenevaluation selbst durchzuführen, übernehmen wir das im Rahmen unseres kostenpflichtigen Dienstleistungsangebots gerne für Sie.  

Zu welchen Themen beraten wir? 

Unsere vielfältige Expertise haben wir in folgende Bereiche gegliedert: 

  • Erhebungsinstrumente: Wir helfen Ihnen, Ihren Fragebogen optimal zu gestalten und zu formulieren. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl, Entwicklung und Evaluation von Messinstrumenten sowie bei der Übersetzung von Fragebogen in internationalen Umfragen. Für die Analyse von Daten aus unterschiedlichen Quellen helfen wir Ihnen bei der Harmonisierung inhaltlicher und sozialstruktureller Merkmale. 

  • Erhebungsdesign: Mit unserer Hilfe finden Sie das passende Erhebungsdesign (Modus, Mixed-Mode / Mixed-Device). Wir begleiten Sie bei der Implementierung der Umfrage in der Feldphase und bei der Sammlung zusätzlicher Daten.  

  • Erhebungsstatistik: Wir beraten Sie bei der Auswahl der zu befragenden Population und helfen Ihnen bei der Planung des geeigneten Stichprobendesigns sowie bei der späteren Analyse, um die geeignete Schätzung für die Zielpopulationen (Gewichtung, Imputation fehlender Werte, Nonresponse-Bias-Analyse) zu finden.  

 

Methodisches Basiswissen und praxisorientierte Informationen 

Neben unserer umfragemethodischen Beratung teilen wir unser Expert*innenwissen auch über andere Formate. Wir haben praxisorientierte Informationen für Sie zusammengestellt, die häufige Fragestellungen zu Studienplanung und Datenerhebung beantworten. Diese sind auch für den Einsatz in der Lehre geeignet. 

Survey Guidelines 

Die Survey Guidelines sind ein Online-Nachschlagewerk rund um Fragen zur sozialwissenschaftlichen Umfragemethodik. Die Guidelines bilden den aktuellen Erkenntnisstand der Forschung ab und werden laufend erweitert.  

Meet the Experts 

In der Reihe "Meet the Experts" werden aktuelle Themen der sozialwissenschaftlichen Forschung vorgestellt. Das Format ermöglicht Ihnen, den Expert*innen "live" Fragen zu stellen – oder Sie können die Aufzeichnungen jederzeit auf YouTube ansehen. 

GESIS Survey Methods Evidence Map 

Die GESIS Survey Methods Evidence Map bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Umfrageforschung. Hier finden Sie Links zu Publikationen, Daten und Meta-Analysen. 

Was ist kostenpflichtig? 

Unsere allgemeine Beratung versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe und ist kostenfrei. Gerne unterstützen wie Sie mit tiefergehenden, ressourcenintensiveren Leistungen. Für diese fallen dem Aufwand entsprechend Kosten an. 

Welche weiterführenden kostenpflichtigen Dienstleistungen bietet GESIS? 

  • Kognitive Pretests und detaillierte Fragebogenberatung für nationale und internationale Studien 

  • Psychometrische Validierung von Messinstrumenten 

  • Unterstützung in teambasierten Übersetzungsverfahren 

  • Ziehung von Telefonstichproben und komplexen Stichproben für eine Zufallsauswahl 

  • Design- und Anpassungs-Gewichtung 

  • Imputation fehlender Werte